HelloFresh Familie
Unterwegs

Ideen zum Trinken

Unsere festlichen Getränke zu Weihnachten

Essen 10. November 2020

Sucht Ihr noch die passenden Getränke für Euer Weihnachtsfest? Wir stellen Euch heute die Rezepte für unseren Blaubeer-Zimt-Drink und den alkoholfreien Apfel-Orangen-Punch vor!

Weiterlesen

1 Kommentar

Ute sagt:

Liebes Hello Fresh Team,
vielen Dank für diese tolle Übersicht. Die Bilder sind klasse und man bekommt einen tollen Vorgeschmack. Ich freue mich auf die besinnliche Jahreszeit und bin hier auf der Suche nach einem tollen Getränk mit den Liebsten fündig geworden. Cheers

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weihnachten im Glas: Spekulatius Shake

Essen 10. November 2020

Ihr liebt Spekulatius? Dann lasst Euch diesen weihnachtlichen Spekulatius Shake auf keinen Fall entgehen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weihnachtsdrinks: 11 leckere Cocktails für die Festtage

Essen 10. November 2020

Was wäre das Weihnachtsfest mit fulminantem Menü, köstlichem Dessert und kleinen Snacks ohne die passenden Drinks? Zum Fest darf es unserer Meinung nach gerne etwas ausgefallener werden, weshalb (...)

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere 5 liebsten Lebensmittel gegen den Blues

Unsere Rezepte 21. Oktober 2020

Mit diesen 5 Lebensmitteln seid Ihr gewappnet! Wen von Euch hat es dieses Jahr auch schon erwischt? Pünktlich zum spürbaren Temperaturwechsel kündigt sich die nächste Erkältungswelle an.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HelloFresh Friday Feeling #25: Erfrischender Sommercocktail

Unsere Rezepte 12. Juli 2020

Mhm… Ich bin ein echter Fan von Campari – sobald die Sonne sich am Wochenende zeigt, hole ich die Gläser aus dem Schrank und dann wird drauf los gemixt: Campari in allen erdenklichen Kombinationen!

Weiterlesen

2 Kommentare

Sebi sagt:

Campari und Vanilleeis passt? 😀 Ich stehe auf fruchtige und herbe Cocktails. Der sieht mega aus. Den genieße ich im Halbfinale der EM 🙂 danke für das Rezept, ich werde mal berichten wie der Cocktail geschmeckt hat! LG

Nadine sagt:

Hey Sebi!
Allerdings – genau der passende Cocktail zum EM Halbfinale!
Ich freue mich schon auf Deinen Bericht & gerne auch ein Foto Deines Kunstwerks 🙂
Liebe Grüße und viel Freude beim Genießen!
Nadine

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Selbstgemachte Limonade mit Erdbeeren

Essen 11. Juli 2020

Es wird wieder warm! Großartig! Damit Ihr die warmen Tage in vollen Zügen genießen könnt, haben wir genau das richtige Rezept für Euch: selbstgemachte Limonade mit Erdbeeren!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Infused Water – Das Wasser mit Geschmack

Unsere Rezepte 22. Juni 2020

Die Tage werden länger, es wird immer wärmer und wir haben Durst! Wir zeigen Dir ein paar erfrischende Variationen von Infused Water – dem Wasser mit Geschmack!

Weiterlesen

2 Kommentare

Andreas sagt:

Hallo Nadine,

das klingt echt klasse, dennoch wäre es schön gewesen, wenn du eine Art „Grundrezept“ angegeben hättest.
Soll ich nun 5 Zitronen und 500 Gramm Heidelbeeren auf 1 Liter Wasser mischen oder lieber 2 Zitronen und 100 Gramm Heidelbeeren?
Du hast doch sicher Erfahrungswerte…
Grüzzle aus Köln,
Andreas

Nadine sagt:

Hey Andreas,

vielen lieben Dank für Deine Anmerkungen. Also ein richtiges Grundrezept gibt es in dem Sinne tatsächlich nicht. Ich mache es meistens so, wie ich grade Lust habe. Mal mehr fruchtig, mal nur einen Hauch fruchtig 😉
Um auf Dein Beispiel mit den Zitronen und Heidelbeeren einzugehen: Ich habe meistens eine 1 Liter Flasche mit einer Zitrone in Scheiben geschnitten und eine Handvoll Blaubeeren hier im Büro 🙂
Ich hoffe ich konnte Dir helfen!

Sonnige Grüße aus Berlin
Nadine

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

So kannst Du Chai Latte selber machen

Essen 27. Dezember 2018

An kalten Tagen ist uns nach warmen Tee! Hast Du Lust, in eine etwas andere Teekultur einzutauchen? Dann probiere diesen leckeren, selbstgemachten Chai Latte aus.

Weiterlesen

13 Kommentare

J. Heinz sagt:

Hi, die Bilder zeigen 1 Zimtstange in der Mörserschale / Pfanne, aber im Rezept stehen 2 Zimtstangen… 😉

Zufall?

mfg
J: Heinz

Ebru sagt:

Lieber Heinz,

Du hast uns erwischt! Für schöne Fotos werden wir kreativ und weichen dann doch manchmal ganz leicht vom Rezept ab. 😉
Auf die Mengenangabe im Rezept ist aber auf jeden Fall Verlass!

Liebe Grüße,
Ebru

Lucia sagt:

Hmmm ich liebe Chai Latte, gesunder ist er aber mit Planzenmilch (wobei Mandelmilch echt eklig schmeckt und zwar bisher jede die ich probiert habe, außerdem ist Mandelmilch für den Chai viel zu dickflüssig) und Honig statt Zucker. Ich persönlich dosiere mit nur einem Teelöffel Honig pro Kanne.
In Indien macht man den Chai traditionellerweise übrigens nur mit einem Schwarzteepulver und viel Zucker, wahlweise noch Ingwer und das wars schon mit den Gewürzen.
Der Chai auf dem Bild schaut super lecker aus, wer braucht schon Kaffee wenn es Chai gibt! 😉

Jana Graske sagt:

Sehr toll. 🙂
Wie lange hält sich denn der Sirup?
Möchte ihn als Weihnachtsgeschenk machen 🙂

Ebru sagt:

Liebe Jana,

das klingt super! Der Sirup lässt sich ungeöffnet ca. 4 Monate aufbewahren. Nach dem Öffnen sollte er im Kühlschrank maximal noch 4 Wochen gelagert werden. Ich hoffe, das hilft Dir, wenn auch leider etwas verspätet!

Liebe Grüße,
Ebru

jan sagt:

im rezept steht der sirup wäre „bis zu einer woche“ haltbar, im komentar geben sie aber mindestens 4 wochen an. würde gerne auf vorrat herstellen, da wäre ne woche echt knapp😅

Elisabeth sagt:

Hi Jan,
willst Du Dich schon einmal auf die kalte Jahreszeit vorbereiten? 🙂
Zu Deiner Frage: Die Angaben 1 Woche und 4 Wochen, beziehen sich beide auf den geöffneten, angebrochenen Sirup.
Ungeöffneter Sirup lässt sich bis zu 4 Monate lagern (am besten kühl und dunkel). Deinem Vorrats-Vorhaben steht also nichts entgegen.
Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!
Liebe Grüße
Elisabeth

Sonja sagt:

Eine Frage hätte ich da noch, ist es auch möglich die grob gemahlenen Gewürze in ein Teesäckchen zu geben und dies dann zusammen mit dem Ingwer und der Muskatnuss zu erhitzen? So würde man sich das sieben sparen 🙂

Elisabeth sagt:

Hallo Sonja,

schön, dass Du unseren Chai Latte Sirup ausprobieren möchtest.
Dein Vorhaben mit dem Teesäckchen sollte genauso gut funktionieren – berichte mir gerne von Deiner Erfahrung hinterher 🙂 .

Viele Grüße
Elisabeth

Sandra sagt:

Allein schon der Geruch in der Wohnung beim zubereiten ist toll! Habe den Sirup mit aufgeschäumter Milch probiert und bin echt begeistert. Das nächste Mal würde ich allerdings nur die Hälfte Zucker verwenden

Marianne Grünwald sagt:

Während eines Indienaufenthaltes und dem durch stundenlangen wühlen in Stoffen herbeigeführten Schwächeanfalls, hat mir ein Chai, den eine ganz nette Verkäuferin herbeibrachte, das Leben gerettet. 😉😅 Seitdem war ich auf der Suche nach einem Rezept, dass diesem geschmacklich herrlichen Chai am nächsten kommt. Habe einiges ausprobiert, war auch nicht schlecht aber erst mit dem Chai-Sirup bin ich richtig glücklich geworden.😄 Ich habe erst genau dein Rezept ausprobiert, einfach toll. Mittlerweile experimentiere ich ein bisschen, Bin jedesmal begeistert über den herrlichen Geschmack.
Ich nehme immer normale Milch und finde ohne Zucker geht’s einfach nicht 😉😄.
Dankeschön für das Rezept 🙏

Elisabeth sagt:

Hallo Marianne,

was für eine Wahnsinns-Geschichte! Du musst Chai ja geradezu lieben, nach dem, was Dir in Indien passiert ist damit 😀 .
Und ich freue mich sehr, dass unser Chai-Sirup dem „original indischem Geschmackserlebnis“ am allernächsten kommt!
Wie experimentierst Du denn mit dem Rezept? Andere Zutaten?
In meinen Chai muss auch immer etwas Zucker und Kuhmilch, dann mag ich ihn am allerliebsten.

Liebe Grüße
Elisabeth

Tamara sagt:

Könnte man den Sirup theoretisch auch einfrieren?
Super Rezept – ist grade am köcheln 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Heiße Schokolade mit Matcha – verführt von grünem Tee

Essen 28. November 2018

Draußen ist es wieder kälter und Du brauchst dringend etwas zum Aufwärmen? Mit dieser heißen Schokolade mit Matcha wird uns immer ganz warm ums Herz!

Weiterlesen

2 Kommentare

Pascale sagt:

Hallo,

wo finde ich das Rezept für die Matcha Eislollies? Euer Link führt leider ins digitale Nirvana.
Suche-Funktion hat auch nicht weiter geholfen.

Danke für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Pascale

Elisabeth sagt:

Hallo Pascale,

jetzt müsste es funktionieren 🙂 !
Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen.

Liebe Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Glühwein selber machen

Essen 14. Dezember 2016

Heute gibt es den leckeren Glühwein vom Weihnachtsmarkt mal in den eigenen vier Wänden – und zwar frisch und selbstgemacht!

Weiterlesen

1 Kommentar

Moerle sagt:

Ganz tolle Bilder!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge