HelloFresh Familie

Weihnachtskarten selber basteln für Kleine und Große

Wissen & Ideen 13. Dezember 2018

Bastle mit uns klassische und kinderfreundliche Weihnachtskarten – damit Deine Weihnachtspost dieses Jahr ganz besonders schön wird!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Essen 11. Dezember 2018

Magst Du Eierlikör lieber im Punsch oder im Kuchen? So oder so: Eierlikör selber machen ist kinderleicht und hier zeigen wir Dir, wie’s geht! Immerhin ist bald Weihnachten 😉 .

Weiterlesen

1 Kommentar

Sali sagt:

einmal hänchen und drei tella pomes

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Vegane Plätzchen für die Adventszeit

Essen 6. Dezember 2018

Willkommen in der Adventszeit! Und was gibt es Schöneres, als sich in der Vorweihnachtszeit mit leckeren Plätzchen zu verwöhnen – die auch noch vegan sind?

Weiterlesen

1 Kommentar

Arthuro sagt:

Ich konnte meine Kollegen auch schon mal mit veganen Keksen beeindrucken. Habe aber im Anschluss nichts erwähnt 😉
Ich finde bei Gebäck und so merkt man echt kaum einen unterschied ob vegan oder nicht, auch wenn die Zutaten so speziell sind und teuer manchmal. Werde aber sicher mal deine ideen nachbacken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gemüsebrühe selber machen

Wissen & Ideen 4. Dezember 2018

Das perfekte Basic in der Küche und Wundermittel bei Erkältungssymptomen obendrein: Gemüsebrühe! Mit unserer Video-Anleitung lernst Du, wie Du eine einfache Gemüsebrühe selber machen kannst.

Weiterlesen

3 Kommentare

Dirk sagt:

Wie viele Eiswürfel braucht man denn ungefähr für einen Liter Brühe, wie sie in den Rezepten verwendet wird? (Man muss ja hoffentlich nur ein paar Würfel in ein Liter Wasser geben und das wird dann die Brühe – oder muss man für einen Liter einen Liter Brüheiswürfel auftauen?)

Ebru sagt:

Lieber Dirk,

tut mir Leid, dass die Antwort so lange hat auf sich warten lassen!
Ein Eiswürfel pro 500 ml Flüssigkeit sollte ausreichen. Wenn du es etwas würziger magst, nimm am besten direkt zwei. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

nuvoh2O Filter sagt:

Simply want to say your article is as surprising.
The clarity in your post is just excellent and i can assume you’re knowledgeable
in this subject. Well together with your permission allow me to grab your feed to stay up to date with
coming near near post. Thank you 1,000,000 and please
continue the gratifying work.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Heiße Schokolade mit Matcha – verführt von grünem Tee

Essen 28. November 2018

Draußen ist es wieder kälter und Du brauchst dringend etwas zum Aufwärmen? Mit dieser heißen Schokolade mit Matcha wird uns immer ganz warm ums Herz!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wintersalate mit saisonalen Trendzutaten

Unsere Rezepte 26. November 2018

Diese trendigen Wintersalate mit saisonalen Zutaten dürfen in der kalten Jahreszeit nicht fehlen! Hier bekommst Du jede Menge Inspiration und noch dazu ein leckeres Rezept für einen wahren Grünkohl-Power-Salat!

Weiterlesen

11 Kommentare

Daniela Morick sagt:

Hallo, für wieviel Personen ist das Rezept?

Ebru sagt:

Liebe Daniela,

danke für den Hinweis, die Angabe habe ich glatt vergessen. Das Rezept ist für eine große Portion Salat, davon werden gut 4 Personen satt. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Ina.chocolat sagt:

Heute Mittag zubereitet und ich bin sehr begeistert! Jede der Zutaten ist alleine für sich schon fantastisch, und ergänzen sich hier superlecker. Und mit das Beste: trotz grooooßer Portion fühle ich mich danach topfit und nicht voll, aber richtig zufrieden satt :).
Danke für die Inspiration!

Ah, ich würde aber sagen, dass von den Mengenangaben eher nur 3 Personen richtig satt werden können. Als Beilage aber locker auch 4-5.

Ebru sagt:

Liebe Ina,

danke für Deinen Kommentar – und es freut mich total, dass es Dir so gut geschmeckt hat!! Er ist und bleibt auch mein Lieblingssalat. Von dem kommt man nicht mehr los!

Danke auch für Deinen Hinweis für die Mengenangabe! 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Grobi sagt:

Hi Ebru! Ich bin riesen Fan vom klassischen Grünkohleintopf mit Mettwurst. Dieser Salat sieht aber auch sehr lecker aus und ich werde ihn sicher probieren.
Mit der Mengenangabe habe ich aber ein kleines Problem: das was mein lokaler Gemüsemarkt als „Bund“ verkauft, passt nicht einmal in meinen risigen Spaghetti Topf 😉
Ausgehend vom geschnittenen Grünkohl: wieviel in Gramm oder „handvoll“ wäre das ungefähr?

Ebru sagt:

Hi Grobi,

ja, Du solltest den Salat definitiv mal ausprobieren! 🙂
Das Dilemma verstehe ich natürlich – in erster Linie kommt genau so viel vom leckeren Grünkohl rein, wie du magst. Der eine mag es grüner, der andere konzentriert sich da lieber auf die Süßkartoffeln oder Avocado-Stückchen.

Für eine ausgewogene Mischung würde ich aber zwei gute Handvoll des geschnittenen Grünkohls verwenden! Ich hoffe, das hilft Dir schon weiter.

Liebe Grüße
Ebru

cola sagt:

Habe Grünkohl und Radieschen wegen regionaler Verfügbarkeit gegen Babyspinat und Topinambur getauscht. War wirklich SUUUPER lecker! Danke für das Rezept. Ich liebe das Dressing 🙂

Ebru sagt:

Hi Cola,

das klingt nach einem super leckeren Ersatz, danke für den Tipp! Freut mich sehr, dass Dir das Rezept so gefällt.

Liebe Grüße,
Ebru

mabosmail.com sagt:

What’s up, of course this article is actually fastidious
and I have learned lot of things from it concerning blogging.
thanks.

Jan sagt:

Danke für den Beitrag. Ich habe vor einigen Monaten wieder Linsen für mich entdeckt. Habe ich Jahre lang nicht gegessen. Meine Großeltern haben sehr oft mit Linsen gekocht. Weckt schöne Erinnerungen!

Elisabeth sagt:

Hi Jan,
das freut mich! Ich selbst kenne Linsen auch aus meiner Kindheit und bin ein großer Fan 😉
Wenn Du nach Inspiration suchst für leckere Linsengerichte, schau doch einmal in unser Rezeptarchiv auf der HelloFresh Homepage vorbei.
Einfach nach Linsen suchen und Rezepte wie Linsen-Bolo, Hähnchenbrust auf Linsengemüse und ganz viele mehr entdecken!
Liebe Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Low Carb Nudeln solltest Du kennen

Wissen & Ideen 23. November 2018

Pasta ist zur Zeit nicht drin, weil Du weniger Kohlenhydrate essen möchtest? Wir haben spannende Low Carb Nudeln Alternativen für Dich gesammelt, die Du unbedingt einmal ausprobieren solltest!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bunte Latte-Variationen gegen Winterblues

Essen 21. November 2018

Entkomme den Winterblues mit kräftigen Farben und wärmenden Wohlfühlmomenten! Wie das geht? Mit unseren bunten Latte-Variationen: Kurkuma-Latte, Rote Beete-Latte und Matcha-Latte!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Vier pflanzliche DIY-Hausmittel gegen Erkältungen

Wissen & Ideen 14. November 2018

Schon wieder am Kränkeln? Zeig der Erkältung die eiskalte Schulter, noch bevor sie Dich umhaut! Wir stellen Dir 4 natürliche Hausmittel gegen Erkältung vor, die Du einfach selbst zubereiten kannst.

Weiterlesen

1 Kommentar

Sandy sagt:

Guten Morgen,
also wenn Ihr schon mein Erkältungsbalsam 1:1 nachmacht (und sogar meinen Text fast gleich kopiert), dann nennt mich doch bitte als Quelle.
https://wiewowasistgut.com/erkaeltungsbalsam/

Sorry, so etwas geht gar nicht!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gemüse fermentieren leicht gemacht + Kimchi-Rezept für Dich

Wissen & Ideen 13. November 2018

Spätestens seit Kimchi ist Gemüse fermentieren wieder trendy geworden. Wir zeigen Dir, wie Du Gemüse ganz einfach selbst fermentieren kannst – und wieso sich das lohnt. Kollegin Tanya steuert auch ihr Familienrezept für Kimchi aus Südkorea bei.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Beiträge