HelloFresh Familie

Pünktlich zum Karneval: Unser Quarkbällchen Rezept

Essen 19. Februar 2019

Bald heißt es wieder: Helau, Alaaf und Narri Narro! Es kommt die Karnevalszeit. Für uns bedeutet das, wir haben Lust auf Buntes und Süßes. Dementsprechend findest Du hier unser liebstes Rezept für selbstgemachte Quarkbällchen!

Weiterlesen

5 Kommentare

David sagt:

Also für mich (aus Düsseldorf) sind Berliner/Krapfen/Pfannkuchen was anderes als Quarkbällchen. Aber alles lecker, ab und zu zumindest 🙂

Petra sagt:

Traditionelles Karnevalsgebäck, wie Berliner, Krapfen oder Pfannkuchen werden aus Hefeteig gemacht und mit Marmelade gefüllt. Tut mir ja leid, müsst ihr wohl noch mal rechergieren, Quarkbällchen oder auch Quarkkeulchen sind was anderes, aber auch lecker.

Petra Brock sagt:

Sorry, aber die haben uns heute überhaupt nicht geschmeckt. Alle hatten sich drauf gefreut, es duftete soooo gut, jeder hat einen probiert und nun stehen sie hier und keiner rührt die Dinger an.

Ayse sagt:

Liebes Team,

die Rezepte lesen sich toll, kann mir den Geschmack sogar vorstellen und bekomme dabei schon Appettit. Aber: kann man den Rezepten auch den Energiewert der Gerichte entnehmen, wenn nicht, besteht die Möglichkeit, diese mitaufzunehmen?

Ebru sagt:

Liebe Ayse,

natürlich sind uns die Energiewerte der Gerichte genauso wichtig, wie Dir. Deswegen stellen wir sie für unsere Gerichte in der HelloFresh Box auch immer zur Verfügung. Der Blog dient allerdings eher der Inspiration. 🙂 Dementsprechend recherchieren wir hier keine Nährwerte. Wenn Du sie selbst überprüfen möchtest, schau doch vielleicht auf Seiten wie diese hier: http://www.naehrwertrechner.de/

Ich hoffe, das hat Dir weiter geholfen!

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unser 3-Tages-Plan gegen den Winterblues

Wissen & Ideen 15. Februar 2019

Gerade im Februar haben viele von uns noch einmal mit einem heftigen Winterblues zu kämpfen. Aber hier kommt Hilfe: Mit unserem 3-Tages-Plan bringen wir Dich und Deine Laune auf Trab! Als Experte mit dabei: Chefarzt Dr. Thorsten Bracher.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DIE Challenge des Jahres: Zuckerfrei leben!

Wissen & Ideen 13. Februar 2019

Es ist DIE Challenge in 2019: Zuckerfrei leben. Wir haben die wichtigsten Fakten rund um Gesundheit, Vorbereitung und Durchhalten dabei. Außerdem im Interview: Kollegin Alex, die die Challenge seit Januar durchzieht.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Die Top 5 Gewürze der kreolischen Küche

Essen 7. Februar 2019

Du kennst keine Gewürze der kreolischen Küche? Wir stellen Dir diese besondere Länderküche vor und haben auch unsere Top Zutaten und Gewürze dabei!

Weiterlesen

2 Kommentare

Nemo sagt:

Moin Moin

Mein Interesse liegt bei der Vielfalt der Gewürze, da ich Hobby – Wurstler bin und ständig neue Varianten suche.
Welche Gewürze bietet Ihr zu welchem Mengen und Preise an ?

Gruß Nemo

Elisabeth sagt:

Moin Nemo,

Gewürze sind ein richtig spannendes Hobby und ich liebe es auch, immer wieder neue Sorten und Kombinationen zu entdecken!
Allerdings: Wir selbst verkaufen keine Gewürze – Du bekommst unsere teils selbst entwickelten Gewürzmischungen lediglich über unsere Kochbox ins Haus 😉 .

Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lecker und gesund – dank Food Swaps!

Wissen & Ideen 6. Februar 2019

Heute zeigen wir Dir, was mit den sogenannten Food Swaps gemeint ist und geben Dir außerdem viele Tipps, wie Du Food Swaps für Dich nutzen kannst.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Liebe auf den ersten Biss: Entspannt durch den Valentinstag

Wissen & Ideen 1. Februar 2019

Liebe geht wirklich durch den Magen! Damit Du den diesjährigen Valentinstag entspannt meistern kannst, haben wir jede Menge Tipps für Dich dabei.

Weiterlesen

2 Kommentare

Sandra sagt:

Schade, dass man das Menü anscheinend nur bestellen könnte, wenn man keine veggi-box hat

Elisabeth sagt:

Hallo Sandra,

ja das stimmt: Unser Valentinstags-Meisterstück ist nur für KundInnen der Classic und Family Box wählbar.
Wenn Du die Veggie Box ausgewählt hast, dann zeigen wir Dir in Deinem Menü keinerlei Rezepte mit Fleisch, daher ist es für alle „Flexitarier“ eigentlich besser, die Classic Box zu wählen und die Rezepte der Kochbox aktiv im Kundenbereich auszuwählen. Unsere Kollegen vom Customer Care Team helfen Dir bestimmt gerne dabei, Deine Box umzustellen 🙂 .

Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

So kannst Du Porridge selber machen

Essen 30. Januar 2019

Porridge liegt wieder voll im Trend – und auch wir können einfach nicht die Finger vom warmen Haferbrei lassen! Wir zeigen Dir, wie Du Porridge selber machen kannst. Und was dabei auf keinen Fall fehlen darf.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Old but gold: Darum ist Kefir gesund

Wissen & Ideen 25. Januar 2019

Kefir hat schon eine lange Tradition und gilt als Jungbrunnen. Wir zeigen Dir die Herstellung und erklären, wieso Kefir gesund ist.

Weiterlesen

2 Kommentare

Gaby Holzwarth sagt:

ist der kefirpilz der gleiche bei wasser oder milchkefir?

Elisabeth sagt:

Hallo Gaby,

bei den Knollen von Wasserkefir und Milchkefir handelt es sich tatsächlich nicht um den gleichen Kefirpilz.
Rein äußerlich unterscheiden sich beide ebenfalls: Beim Wasserkefir handelt es sich um fast durchsichtige Kristalle, die selten größer als 1 cm werden.
Die Knollen des Milchkefirs können hingegen richtig groß werden, wie Blumenkohlröschen.
Es gibt aber unter Kefir-Fans Diskussionen, ob man z.B. mit einem Milch-Kefirpilz ebenfalls Wasserkefir herstellen könnte, recherchiere vielleicht einfach mal in verschiedenen Foren 😉 .

Liebe Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesund durch den Winter: Alles, was Du über eine Saftkur wissen musst

Wissen & Ideen 23. Januar 2019

Du möchtest gerne mal eine Saftkur ausprobieren? Bei uns findest Du drei Rezepte zum Selbermachen und alles, was Du über das sogenannte „Juice Cleanse“ wissen musst.

Weiterlesen

4 Kommentare

dagmar strauer sagt:

Hallo Ebru,
bin heute das erste mal auf eurer Seite und bin total begeistert! Besonders die Saft-und Detox-Rezepte gefallen mir gut. Es gibt viele spannende Artikel zu entdecken und die Aufmachung lädt zum nachmachen ein.
Weiter so!
Sameda

Olga sagt:

Danke für diese tollen Rezepte! Da werde ich definitiv einen von nachmachen.

Judith Eckert sagt:

Statt Entsafter, könnte ich den Thermomix auch nehmen?? Das püriert aber nur….

Elisabeth sagt:

Liebe Judith,
wenn es Dir lediglich um den guten Geschmack geht und Du auch Smoothies gern hast, dann ist das kein Problem.
Entsafter-Fans schwören allerdings auf den reinen Saft und sagen, dass gerade der so gesund wäre, weil keine „überflüssigen“ Pflanzenfasern enthalten sind.

Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

So geht’s: Frische Kurkuma Paste selber machen

Essen 18. Januar 2019

Kurkuma Paste bringt Dich gesund durch den Winter! Finde heraus warum Kurkuma so gut für Dich ist und wie Du Kurkuma Paste selber machen kannst.

Weiterlesen

6 Kommentare

Carla sagt:

Estaba buscando esa informacion hace ciclo, te
lo agradezco, estoy de pacto con tu punto de vista y pienso igual.
Despues de buscar mucho por Internet encontre lo que buscaba.
Genial!!! muchas gracias

Elisabeth sagt:

Muchas Gracias 🙂 !

Ilona sagt:

Super, werde ich gleich in die Tat umsetzen.

Elisabeth sagt:

Hallo Ilona,

berichte uns gerne von Deinen Erfahrungen oder wie Du das Rezept abgewandelt hast 🙂 .

Liebe Grüße
Elisabeth

Madlen sagt:

Könnte man die Paste nicht auch in kleinen Portionen einfrieren?

Elisabeth sagt:

Hi Madlen,

ja, das kannst Du machen. Dann hast Du gleich praktische Portionen 🙂 .
Wenn es Dir allerlings um die gesunden Inhaltsstoffe der Paste geht, dann würde ich diese weder kochen noch einfrieren, weil das die Vitalstoffe zerstört.
Füge beim Pürieren einfach etwas weniger Wasser hinzu, dann erhältst Du eine „Raw Kurkuma Paste“.
Ich hoffe das hilft Dir!

Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Beiträge