HelloFresh Familie
Unterwegs

Ideen zum Frühstück

Ideen zum Valentinstag: Unsere HelloFresh Liebesgutscheine

Unsere Rezepte 29. Januar 2021

Der Countdown für Valentinstag läuft! Habt Ihr schon vorgesorgt und ein passendes Geschenk gefunden? Falls nicht, haben wir eine tolle Kleinigkeit, die sicherlich gut ankommt!
So einfach, aber (...)

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zuckerfreies Frühstück: Unser Müsli-Rezept

Essen 29. Dezember 2020

Du magst es morgens am liebsten süß zum Frühstück, hättest aber gerne eine zuckerfreie Alternative für eine ausgewogene Ernährung? Kein Problem! Wir verraten Dir unser (...)

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unser einfach leckeres, glutenfreies Chia-Frühstück

Wissen & Ideen 29. Dezember 2020

Chiasamen sind aktuell in aller Munde - wortwörtlich! Sie schleichen sich in jedes Menü ein und im Supermarkt reihen sich die Chia-Snacks Seite an Seite. Wir wollten uns diesen (...)

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Marmelade einkochen mit sommerlichen Beeren

Unsere Rezepte 9. August 2020

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Zeit also, die leckeren Sommerbeeren für den Herbst und Winter haltbar zu machen – am besten als leckere Marmelade.

Weiterlesen

2 Kommentare

Richard Markl sagt:

Aus dem Saft unserer Jostabeeren machen wir jedes Jahr Jostabeerengelee. Meine Enkelkinder stoßen sich etwas an dem starken Geschmack ähnlich schwarzer Johannisbeeren. Um dies abzumildern, habe ich diesmal einen Schuss Irish Creme dazu gegeben. Das Ergebnis ist hervorragend. Leider glaubt meine Frau dieses Gelee nicht unseren Enkeln geben zu dürfen, da eine geringe Menge Alkohol darin ist. Ich bin der Meinung, durch das Aufkochen ist der Alkohol verdampft und nicht mehr vorhanden. Wer hat Recht?

Elisabeth sagt:

Hallo Richard,

Jostabeeren-Gelee wäre bestimmt etwas für mich 🙂 !
Und toll, dass ihr so viel damit probiert. Bzgl. des Alkohols – ich kann mich nur den Meinungen hier anschließen, das Gelee ist m.E. eher nichts für Eure Enkelkinder.
Vielleicht lässt sich der Geschmack durch die Zugabe von etwas Vanille oder Tonkabohne abmildern?
Eine Mischung aus Jostabeeren und den milderen Himbeeren wäre auch möglich.

Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt wird’s außergewöhnlich – Pancakes mit Kurkuma und Honig-Quark

Unsere Rezepte 24. Februar 2020

Stiefmütterchen, Aster und Kapuzinerkresse zusammen - so eine schöne Farbmischung, oder? Heute gibt es bei uns zum internationalen Pancakestag - das außergewöhnliche Pancakes-Rezept. Mit leckerem Quark (...)

Weiterlesen

5 Kommentare

aduqiu sagt:

Simply want to say your article is as astonishing.
The clearness on your put up is simply cool and i can suppose you are a professional in this subject.

Well along with your permission let me to take hold of your RSS feed to keep updated with impending post.
Thank you one million and please continue the enjoyable work.

By keeping in mind the above mentioned points you will find the top
Company. No matter what the sort is regardless in the different kinds are,
this may be a legitimate incontrovertible undeniable fact that flicks amuse truly and they also lead us into a new
an entire world of fantasies. And, needless to say if there are other sweepstakes —
then this means you’ve more chances to win.

These games all share principle concept of the action,
but add their very own twist. We offer a quality you could never find
at any other outlet of wow accounts. Also to Android, the Chromebook is Yahoo and google’s transfer towards the lucrative phone computing marketplace.

The two tier model is preferred most of the time because it provides superior scalability and it is well suited for deployment if 100 to 150 users are projected to apply the system.
We offer a quality that one could never find at some other outlet of wow accounts.
And, of course if there are far more sweepstakes —
then which means you’ve got more chances to win.

Jocelyn sagt:

Those who believe in magic, when someone opens a door by a hand wave…how will the door open? Telekinesis generally
Telekinesis usually

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cloud Bread: Eiweißbrot selber machen

Unsere Rezepte 8. November 2018

Eiweißbrot selber machen? Das geht super fix – mit Cloud Bread! Wir haben es ausprobiert und zeigen Dir wie Du das fluffige Eiweißbrot zubereitest.

Weiterlesen

17 Kommentare

Fränzi sagt:

BOA KRASS! Danke dir für dieses tolle Rezept!!!! 🙂 Auf der Suche nach leckeren Rezepten für ein leckeres Frühstück (bin Frühstücksliebhaber 😉 und -genießer) bin ich auf dieses Rezept gefunden und das interessiert mich auch noch aus anderem Grund: Ich möchte meine Ernährung nämlich demnächst auf low carb umstellen, aber ich LIEBE Brot einfach so sehr 🙂 Das ist die perfekte Lösung!!! Danke!
P.S.: Die Bilder sind auch mega ansprechend! Hast du die selbst gemacht?
P.P.S.: Da fällt mir ein… : Aus lauter Frühstücksliebhaberei haben mein Freund und ich eine Frühstücksset-Seite erstellt für das passende Equipment ( http://fruehstuecksset-kaffeemaschine-toaster-wasserkocher.de/ ). Dürfen wir da ein paar Rezepte von dir bzw. auch dieser Seite ausstellen?

Nadine sagt:

Hey liebe Franzi,

vielen lieben Dank für Dein begeistertes Feedback – da freut man sich doch 🙂
Die Bilder habe nicht ich selber gemacht, sondern wurden von meinen tollen Kollegen aus dem Fototeam erstellt – die können das glaub ich ein klitze kleines bisschen besser als ich 😉
Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du mir mal eine Mail an nadine.muecke@hellofresh.de schreibst. Wie genau Du Dir das vorgestellt hast mit dem featuren von unseren Rezepten! Fände ich sehr interessant 🙂

Sonnige Grüße aus Berlin
Nadine

Ilse sagt:

das Bread ist der Oberknaller, wenn man noch getrockneten Rosmarin hinzufügt 🙂

Nadine sagt:

Hey Ilse,

danke für Deinen Kommentar! Hast Du es ausprobiert oder hattest Du Dein eigenes Rezept?
Rosmarin stelle ich mir sehr gut im Teig vor, das gibt dem Ganzen einen mediterranen Touch – I like!

Liebe Grüße
Nadine

Andrea sagt:

Hallo Nadine, das Rezept klingt lecker. Weinstein kenne ich bisher aber nur als Kristalle in der Weinflasche. Wo kann man das kaufen (ich wohne auf dem Land…)? Kann ich statt dessen auch Backpulver nehmen? Danke für einen Hinweis.

Nadine sagt:

Hey Andrea,
Du kannst auch problemlos Backpulver oder Natron verwenden 🙂
Viel Freude beim Ausprobieren!

Andrea sagt:

Hallo Nadine,
ich konnte doch noch Weinstein-Backpulver bekommen – schön wenn man nette und kochbegeisterte Nachbarn hat ☺
Wir haben dann gleich gemeinsam die „Wölkchen“ gebacken und mit Frischkäse und frischen Himbeeren genossen – wirklich super lecker! Danke für dieses tolle Rezept. Das werde ich sicher noch öfter zubereiten.
Viele Grüße
Andrea

Nadine sagt:

Hey Andrea,

das sind ja prima Neuigkeiten! Ich hoffe, dass sie Dir auch verraten haben, wo sie das Weinstein-Backpulver gekauft haben 😉
Mhmm… Das könnte ich jetzt auch zum Frühstück essen 🙂
Liebe Grüße
Nadine

Isabell sagt:

Hi Nadine!

Riesengroßes Lob für dieses Rezept! Ich komme einfach nicht von warmen Frühstücksbrötchen los und jetzt kommst du mit nem klasse low carb & high protein Rezept. Das wird gleich getestet.

LG
Isabell

Nadine sagt:

Hey Isabell,

vielen Dank für Deine Nachricht! Toll, dass dieses Rezept genau das ist, wonach Du gesucht hast 🙂 Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Testen und berichte doch mal, wie es gelungen ist 🙂

Liebe Grüßé
Nadine

Sous Vide sagt:

Ich habe so ein ähnliches Rezept einmal getestet. Sieht super aus. Aber geschmacklich hat mich das irgendwie nicht so ganz überzeugt. Aber generell eine gute Idee.

Nadine sagt:

Hey 🙂

Hast Du es mal mit Frischkäse und frischen Himbeeren probiert? Das ist der absolute Frische-Kick 😉

Liebe Grüße
Nadine

Miriam sagt:

Das Rezept hört sich wirklich sau lecker an! Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren und auf meinem Blog ( http://induktionskochfeld-testberichte.de/induktionstoepfe-test/ ) meinen Versuch mal veröffentlichen 😀 Viele Grüße

Nadine sagt:

Hey Miriam,

danke für Deinen Kommentar! Dann sind wir schon ganz gespannt, wie es bei Dir klappen wird :)!
Liebe Grüße
Nadine

Max sagt:

Tolles Rezept ! 🙂
Sieht auf den Bildern schon mal sehr lecker aus.

Ebru sagt:

Hi Max,

lieben Dank für Deinen Kommentar! Lass es uns wissen, wenn Du das Rezept ausprobiert hast. 😉

Liebe Grüße
Ebru

Sibylle sagt:

Tolle Rezepte!!!👍☺🎉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Haferbrei mal anders: Frühstück zum Mitnehmen

Essen 2. November 2016

Hier ist das perfekte Frühstück für alle, die morgens nur schwer aus dem Bett kommen. Probiert unsere leckeren Overnight Oats!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere liebsten Rezepte für Ostern

Unsere Rezepte 24. März 2016

Ostern steht vor der Tür! Zu Ostern wird, wie auch zu Weihnachten, gerne im Kreise der Familie gegessen. Bekommt Ihr vielleicht Besuch am Wochenende und wisst noch nicht, was Ihr leckeres kochen sollt?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Heute gibt es Bananenbrot ohne Zucker!

Unsere Rezepte 15. März 2016

Kennt Ihr das, wenn Ihr aus Versehen zu viele Bananen kauft, oder nicht dazu kommt, sie zu essen? Schon bald werden sie braun und viele Menschen verwenden sie dann nicht mehr.

Weiterlesen

6 Kommentare

Fee sagt:

Hallo Nadine,
Kannst du bitte angeben wieviel 1/2 Tasse in Gramm ist (Mehl, kokosöl). Ist das das Amerikanische „cup“? Gerade mit Kokosmehl sollte man genau sein.
Gruß,
Fee

Nadine sagt:

Liebe Fee,
vielen Dank für Deinen Kommentar!
Ich nehme tatsächlich immer eine handelsübliche, mittelgroße Tasse und schaue, dass das Verhältnis stimmt 🙂
Viel Spaß beim Backen!
Nadine

Simone sagt:

Hallo Nadine,

so eine Tasse wie auf deinem Bild? Grüße Simone

Nadine sagt:

Hey Simone,

ich nehme immer entweder eine kleine Tasse (ca. 200ml). Habe es aber z.B. auch schon mit unterschiedlichen Tassen gebacken – Hauptsache die Proportionen stimmen 🙂

Viel Freude beim Backen & liebe Grüße
Nadine

Simone sagt:

Hallo Nadine, gestern gebacken und was soll ich sagen? Das ist eins der besten Bananenkuchen Rezepte die ich bis her hatte. Super lecker!

Nadine sagt:

Hey Simone,

danke für Deinen Kommentar!
Schön, dass es Dir so gut geschmeckt hat 🙂 Ich glaube ich sollte es zwischen den ganzen anderen vielen Rezepten auch mal wieder backen 😉

PS: Freue mich übrigens immer über Ergebnisfotos mit dem Hashtag #hellofreshde auf Social Media 🙂

Liebe Grüße
Nadine

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Eier pochieren – so geht’s!

Unsere Rezepte 22. Februar 2016

Eier pochieren = eine Wissenschaft für sich? Jetzt nicht mehr! Mit unserer einfachen und schnellen Anleitung könnt Ihr im Handumdrehen wunderschön fluffige pochierte Eier zaubern!

Weiterlesen

1 Kommentar

David sagt:

Schöne Anleitung, allerdings nehme ich immer nur einen Schuss Essig, 280ml (wieso überhaupt so spezifisch?) ist doch etwas viel, zumal hier ja nichts von der Wassermenge steht. Wenn man einen großen Topf nimmt, kann man übrigens auch leicht mehrere gleichzeitig machen. Ich esse die am liebsten als Egg Benedict mit vegetarischer Wurst und Sauce Hollandaise.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge