Mit gesunden Smoothies vital in den Tag starten! Leckere Rezeptideen

3. April 2014
Von Amelie Kochen & Backen

    SpinatDas letzte mal haben wir Euch fruchtige Varianten des Smoothie gezeigt, heute gibt es bei uns die grüne Variante. Grüne Smoothies haben es in sich, nicht nur Obst, sondern auch frisches Pflanzengrün werden für den gesunden Kick verwendet.

    Das Besondere daran: Die Zellstruktur des Blattgrüns wird beim Mixen aufgebrochen und gibt somit noch besser seine Nährstoffe ab. Ballaststoffe, Chlorophyll und viel Vitamin C, machen das Getränk zu einem richtigen Powermix, der sich positiv auf den Darm sowie gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen auswirkt und das Risiko an Krebs zu erkranken senkt.

    5 Gründe für grüne Smoothies?

    LECKER UND GESUND
    MEHR ENERGIE UND VITALITÄT
    STÄRKT DAS IMMUNSYSTEM
    NUR 5-10 MINUTEN IN DER ZUBEREITUNG
    EINFACH SUPER „TO GO“

    Ihr wollt Rezepte für diesen Powermix? Wir haben zwei leckere und gesunde Smoothie-Ideen für Euch:

    Power- Green Smoothie

    Ingredients

    • 1/2 Ananas
    • 1 Mango
    • 1-2 Hände voll Spinat
    • etwas Wasser und Crushed Ice

    Instructions:

    1. Zuerst den Spinat waschen und zusammen mit etwas Wasser und Crushed Ice im Mixer gut mixen.
    2. Die Ananas und die Mango in grobe Würfel schneiden, mit in den Mixer geben und glatt pürieren. Genießen!

    Vitality – Green Smoothie – Mit Blaubeeren und Spinat

    1 Portion

    Arbeitszeit 5-10 Minuten

    Zutaten:

    • 2 Hände voll Blattspinat
    • 1 Mango
    • 1 Banane
    • 1 Orange
    • 150g Blaubeeren
    • 3-4 Minzblätter
    • etwas Wasser
    • für den besonderen Kick: 1 EL Kokosmilch

    Zubereitung:

    1. Den Spinat waschen und zusammen mit dem Wasser mixen.

    2. Mango, Banane grob würfeln, Blaubeeren waschen und zu dem Spinat geben. Orange auspressen und zusammen mit der Kokosmilch in den Mixer geben. Alles fein pürieren und genießen!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Eurer HelloFresh Team

    Letzter Beitrag
    3. Teil: Der HelloFresh Kräutergarten – Unsere Tipps für Euch 3. Teil: Der HelloFresh Kräutergarten – Unsere Tipps für Euch
    Nächster Beitrag
    Die Spargelsaison bei HelloFresh beginnt – Eine kleine Einführung Die Spargelsaison bei HelloFresh beginnt – Eine kleine Einführung

    Das könnte Dir auch gefallen

    2 Kommentare

    Wenn man gefrorenen Spinat nimmt, spart man sich das crushed ice. Die Frage wäre jetzt wieviel man da nimmt… Hmm….

    Hallo Yvonne, danke für die Idee:) Viele liebe Grüße, Amelie

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.