Gesund Naschen mit Na-Na-Nice Cream 12. Januar 2017

Von Ebru Essen

Gesund Naschen: Nice Cream

Na-Na-Was? Na, Nice Cream! Das ist richtig leckeres, fruchtig-süßes Eis – und zwar ohne Zucker oder Zusatzstoffe.

„Na-Na“ steht in diesem Fall für „Ba-Na-Na“, denn die Basis dieser leckeren Eiscreme sind gefrorene Bananen. Dazu kommt nicht viel mehr als etwas (Mandel)Milch und die gesunde Nascherei ist fertig! Besonders nice: Die Eiscreme lässt sich mit nur wenigen Zutaten beliebig verändern und aufpeppen. So zum Beispiel mit verschiedenen Beeren, Kakaopulver, Kaffee, Vanille, Zimt oder vielem mehr.

Gesund Naschen: Schokoladen Nice Cream

Die drei Rezepte, die wir für Euch ausgesucht haben, sind für Schokoladen, Matcha und Beeren Nice Cream. Einfach jedes Mal eine Geschmacksexplosion! Und auch ein richtiger Hingucker. Kaum zu glauben, was man aus so wenigen Zutaten kreieren kann, oder?

Probiert es selbst und kostet diese gesunde Verführung – ganz ohne schlechtes Gewissen!

Gesund Naschen: BananenGesund Naschen: Nice Cream Zubereitung

Schnappt Euch dafür einfach ein paar Bananen, schneidet sie in kleine Stücke und friert sie ein. Danach steht dem schnellen und gesunden Eis nichts mehr im Wege. Das einzige Problem: Für welche Sorte entscheidet Ihr Euch? 😉

Beeren Nice Cream

Gesund Naschen: Beeren Nice CreamGesund Naschen: Beeren Nice Cream

Zutaten

  • 2 kleingeschnittene, gefrorene Bananen
  • 4 EL Mandelmilch
  • 3 EL gefrorene Beeren

Toppings

  • 1 EL Blaubeeren und 1 EL Himbeeren (frisch oder noch leicht gefroren)
  • 1 EL zerkleinerte Haselnüsse
  • 1/2 in Scheiben geschnittene Banane
  • Kokosflocken
  • Minzblätter

Zubereitung

Alle Grundzutaten in einem Hochleistungs-Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren und mit den verschiedenen Toppings dekorieren.

Matcha Nice Cream

Gesund Naschen: Matcha Nice Cream

Zutaten

  • 2 kleingeschnittene, gefrorene Bananen
  • 4 EL Mandelmilch
  • 1 TL Matchapulver

Toppings

  • 1 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL Blaubeeren (frisch oder noch leicht gefroren)
  • 1 EL Kakaonibs
  • 1/2 in Scheiben geschnittene Banane
  • essbare Blüten

Zubereitung

Alle Grundzutaten in einem Hochleistungs-Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren und mit den verschiedenen Toppings dekorieren.

Für mehr Matcha Inspiration schaut doch mal hier rein.

Schokoladen Nice Cream

Gesund Naschen: Schokoladen Nice Cream
Gesund Naschen: Schokoladen Nice CreamGesund Naschen: Schokoladen Nice Cream

Zutaten

  • 2 kleingeschnittene, gefrorene Bananen
  • 4 EL Mandelmilch
  • 1 EL Kakaopulver

Toppings

  • 1 EL zerkleinerte Haselnüsse
  • 1 EL Kakaonibs
  • 1/2 in Scheiben geschnittene Banane
  • essbare Blüten

Zubereitung

Alle Grundzutaten in einem Hochleistungs-Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren und mit den verschiedenen Toppings dekorieren.

Gesund Naschen: Nice Cream

Wenn der Anblick dieser drei Nice Creams Euch nicht das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, dann weiß ich auch nicht weiter! 😉

Ihr glaubt, Eis ist nichts für den Winter? Das hier ist eine absolute Ausnahme. Nice Cream ist nämlich auch ein leckeres und gehaltvolles Frühstück, ähnlich wie unsere bunten Overnight Oats. Und beim gemeinsamen Filmeabend mit Freunden eine geniale Alternative zu Chips und Co. Ich bin schon gespannt, für welche Sorte Ihr Euch entscheidet!

Viel Spaß beim (gesunden) Naschen,
Eure Ebru

Letzter Beitrag
Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale
Nächster Beitrag
Unser regionales Superfood Unser regionales Superfood

Das könnte Dir auch gefallen

8 Kommentare

Yulia sagt:

Hallo Ebru, ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Rezept für Eis mit Matcha-Pulver. Vielen Dank, genau so ein Rezept habe ich mir vorgestellt, ich bin einfach begeistert! Es ist eine gute gesunde Alternative zu dem normalen Eis. Es schmeckt bestimmt sehr lecker und ich werde es mir in den nächsten Tagen zum Frühstück machen. Bin schon gespannt auf weiter Rezepte mit Matcha-Pulver! Liebe Grüße Yulia

Ebru sagt:

Hi Yulia,

freut mich total, dass Du gefunden hast, wonach Du schon lange suchst. 🙂 Wir werden noch vieles mit Matcha ausprobieren, es gibt noch einiges zu entdecken. Bis dahin versuch doch vielleicht auch mal unsere heiße Schokolade mit Matcha? Nicht ganz so gesund wie die Nice Cream, aber sehr lecker!

Liebe Grüße,
Ebru

Sandra sagt:

Wahnsinn, was man mit so einem Pulver alles machen kann. Danke für den tollen Tipp! Habe Matcha erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt, bin eigentlich eher der totale Kaffee-Trinker.

Ebru sagt:

Liebe Sandra,

freut mich, dass es Dir so gefällt. Dann habe ich hier gleich noch die nächsten super Matcha-Tipps für Dich: Heiße Schokolade mit Matcha (https://blog.hellofresh.de/heisse-schokolade-mit-matcha/) und Matcha Popcorn (https://blog.hellofresh.de/popcorn-selber-machen-4-sorten/)!

Viel Spaß beim Ausprobieren, lass mich wissen, wie es geschmeckt hat!

Deine Ebru

Nina sagt:

Super lecker und super schnell gemacht. Wird jetzt erstmal in allen Varianten ausprobiert 🙂 Wozu noch Eis kaufen?!

Ebru sagt:

Liebe Nina,

da kann ich Dir absolut nur zustimmen!! Viel Spaß dabei.

Liebe Grüße,
Ebru

Lydia sagt:

Megalecker! Schnell gemacht als Nachtisch und dabei auch noch gesund! Dankeschön für diese tollen Rezepte!

Elisabeth sagt:

Hi Lydia,

das freut mich!
Übrigens auch lecker: Nice Cream mit Mango und Kurkuma 😉
Viele Grüße
Elisabeth

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.