So bleibst Du cool in der Sommerhitze 29. Juni 2018

Von Elisabeth Wissen & Ideen

Nach den kühleren Tagen in den letzten Wochen klettert das Thermometer jetzt wieder ordentlich nach oben. Wird es auch Dir schnell zu warm und Du sehnst Dich nach Abkühlung? Keine Sorge! Wir haben die besten Tipps und Tricks für Dich gesammelt, mit denen Du cool in der Sommerhitze bleibst – egal wo Du bist 🙂  .

Am Strand lässt sich Sommerhitze gut aushalten
Was wäre ein Sommerabend ohne ein Grillfest
Frische Getränke und ein Picknick

Wieso macht uns Sommerhitze so zu schaffen?

Das liegt im Grunde daran, dass unsere Gefäße sich bei Wärme weiten und über die Haut mehr Wärme abgeleitet wird indem wir schwitzen. Durch den Flüssigkeitsverlust wird unser Blut jedoch dicker. Der Blutdruck sinkt und das Herz muss mehr pumpen, um diesen Effekt auszugleichen. Diese zusätzliche Belastung macht uns schlapp und müde.
Eine andere Ursache, wieso uns Sommerhitze so zu schaffen macht, liegt im Schwitzen. Denn durch das Schwitzen verlieren wir auch wichtige Elektrolyte (Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium). Aber keine Sorge, das ist kein unmittelbarer Effekt. Dennoch: Läufst Du zum Beispiel viel und schwitzt dementsprechend, dann achte darauf, nicht nur Wasser zu trinken.

Limetteneiswürfel kühlen Deine Getränke

Tipp Eins gegen Sommerhitze: Ausreichend trinken.

Trinken, trinken, trinken lautet die Devise! So sorgst Du dafür, dass der Flüssigkeitsverlust durchs Schwitzen ausgeglichen wird. An heißen Tagen sind 3 Liter das absolute Minimum. Um einem Elektrolytverlust vorzubeugen, ist es wichtig zwischen verschiedenen Getränken zu wechseln: Wasser, Fruchtsaftschorlen (1 Teil Saft, 2 Teile Wasser) und auch lauwarmer Tee sind gut geeignet.
Fragst Du Dich nun: „Wie soll denn warmer Tee gegen Sommerhitze helfen“, und greifst lieber zu eiskalten Getränken? Ein Fehler, denn die muss Dein Körper aufwärmen. Die Energie dafür wärmt Dich wieder auf – und lässt Dich schlimmer schwitzen als zuvor. Getränke mit Zimmertemperatur eignen sich darum am besten bei anhaltender Hitze.
Auf Alkohol und Kaffee solltest Du übrigens ebenfalls verzichten, da sie Deinem Körper zu viel Wasser entziehen.

Damit das Trinken Spaß macht, sorge für Abwechslung. Wie wäre es zum Beispiel mit Infused Water? Für etwas Abkühlung sorgen auch Fruchteiswürfel aus Limettensaft und -abrieb. Und anstelle von Bier und Cocktails kannst Du Mocktails ausprobieren.

Mit Infused Water macht Trinken richtig Spaß
Egal ob cremig oder spritzig - Mocktails sind der perfekte Sommerdrink

Tipp Zwei gegen Sommerhitze: Richtig essen.

Große und schwere Mahlzeiten machen uns im Sommer ganz besonders zu schaffen. Durch die Verdauung steht nämlich weniger Energie für unser Gehirn zur Verfügung. Das macht müde und stört Deine Konzentrationsfähigkeit. Außerdem muss sehr heißes Essen von unserem Körper auf Körpertemperatur herab gekühlt werden, wodurch wie oben beschrieben noch mehr Wärme entsteht.
Iss also lieber leichte Gerichte oder auch kleinere Mahlzeiten, über den Tag verteilt. Gut geeignet sind zimmerwarme Suppen (z.B. eine Gazpacho) oder Salate in all ihrer Vielfalt. Da kommt nie Langeweile auf 😉 .
Für den süßen Zahn muss es natürlich auch etwas geben: Eis! Auf Dauer enthält gekauftes Eis aber zu viel Zucker, darum probiere Dich doch einmal an unsere Nice Cream. Super fruchtig, super lecker und einfach perfekt für die Sommermonate!

Gazpacho ist ein perfektes Essen bei hohen Temperaturen
Bunte Salate sorgen für Vielfalt
Nice Cream kühlt und ist dabei zuckerfrei

Tipp Drei gegen Sommerhitze: Siesta!

Da ist was dran: In wärmeren Ländern verschläft man die Zeit von 12 bis 15 Uhr gerne. Und zurecht: So umgehst Du die größte Hitzewelle des Tages, die am meisten schlaucht. Und auch wenn Du jobbedingt kein Mittagsschläfchen halten kannst, versuche zumindest an einem kühlen Ort im Schatten zu bleiben.

Halte eine Siesta und umgehe die Mittagshitze

Tipp Vier gegen Sommerhitze: Sportlicher Spaß.

Klar, in der größten Sommerhitze läuft man ungern einen Marathon. Aber „süßes Nichtstun“ auf Dauer ist ebenfalls verkehrt, auch wenn es heiß ist. Bewegung kurbelt unseren Kreislauf immerhin an und sorgt für gute Laune – vor allem in der Gruppe! Darum lade Deine Freunde doch zu Badespaß und Picknick am See ein.
Falls Du unbedingt joggen oder trainieren möchtest, solltest Du Deine Trainingszeiten auf die frühen Morgen- oder späten Abendstunden legen. So bleibst Du fit ohne Hitzeschock.

Moderate Bewegung hilft gegen Müdigkeit bei Hitze

Tipp Fünf gegen Sommerhitze: Warmduscher schwitzen weniger!

Die kalte Dusche ist verlockend, verschafft Dir allerdings nur kurzfristig Abkühlung. Da die Poren der Haut sich durch die Kälte zusammenziehen, schwitzen wir nach dem Duschvergnügen nur noch mehr. Lauwarmes Wasser ist besser geeignet. Es spricht aber nichts dagegen, Dich nach dem Duschen mit einer kühlen Lotion einzureiben. Noch besser ist Aloe Vera Gel, das Deine Haut perfekt mit Feuchtigkeit versorgt und nebenbei noch bei einem Sonnenbrand hilft.

Warmduscher schwitzen weniger

Tipp Sechs gegen Sommerhitze: Kühlende Zutaten.

Es mag verrückt klingen, aber gewisse Zutaten haben tatsächlich eine kühlende Wirkung, wenn Du sie isst oder trinkst. Unsere Top Drei bei akutem Hitzegefühl sind:

  1. Minze
  2. Wassermelone
  3. Zitrusfrüchte
Minze kühlt und erfrischt
Wassermelone ist ein toller Eisersatz
Zitrusfrüchte haben eine kühlende Wirkung

Unser Spezial-Tipp: Cool down mit Kühlakku!

Beine und Füße werden bei hohen Temperaturen leider schwer und müde. Ein Trick dagegen ist, die Füße auf ein Kühlakku zu stellen, oder dieses zwischen die Beine zu legen. So werden müde Glieder wieder wach 😉 .
Unser Kühlakku, der mit Deiner HelloFresh Kochbox geliefert wird, ist dafür übrigens perfekt geeignet! Wir haben das bereits erprobt: In unserem Berliner Office werden im Sommer regelmäßig die Kühlakkus aus dem Gefrierfach geholt, sobald die Sommerhitze zuschlägt. Abkühlung garantiert!

Unser Spezialtipp bei Sommerhitze

Das waren sie – unsere goldenen sieben Tipps, wie Du die größte Sommerhitze überstehst! Ich hoffe Du kommst so cool durch die nächsten Monate. Hast Du noch einen anderen Tipp, der gegen Hitze hilft? Hinterlasse einen Kommentar. Ich freue mich über alle Ideen!

Schau gerne mal in unserem Sommer-Board auf Pinterest vorbei, für weitere Inspirationen für den Sommer:

Liebe Grüße
Elisabeth

Letzter Beitrag
Vier Mini-Burger für Deine Fußballparty Vier Mini-Burger für Deine Fußballparty
Nächster Beitrag
Kokosnuss: gesund und lecker Kokosnuss: gesund und lecker

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *