Halloween Cocktails: 5 gruselige Ideen

18. Oktober 2022
Von Odil Essen

    An Halloween sind nicht nur die Kostüme zum Gruseln: Es gibt auch zahlreiche Rezepte für schaurig-schöne Getränke. Damit kommt Halloween direkt in Dein Glas! Ob Wodka, Gin oder alkoholfrei: Wir zeigen Dir unsere 5 liebsten Rezepte für gruselige Cocktails! Happy Halloween!

    Halloween Cocktails 1: Jack-O’Lantern-Milchshake

    Halloween Cocktails: Jack O'Lantern Milchshake

    Keine Frage: Das bekannteste Symbol für Halloween ist der Kürbis. Dieses Jahr kommt der Kürbis aber nicht nur geschnitzt auf die Veranda – sondern auch in Dein Glas! Das Rezept ist ganz einfach: Für einen leckeren Jack-O’Lantern-Milchshake beträufelst Du zunächst 3 große oder 4 mittlere Gläser auf der Innenseite mit warmer Schokoladensoße. Im nächsten Schritt rührst Du die Zutaten zusammen: 

    Zutaten 

    • 1 Liter Vanilleeis 
    • ¾ Tasse Kürbispüree
    • 3/4 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
    • ½ Tasse Milch

    In die vorbereiteten Gläser füllen und mit Schlagsahne versehen. Wenn Du magst, kannst Du noch Pralinen in die Schlagsahne geben, um gruselige Gesichter im Glas zu erzeugen. Mit einem Schuss Bourbon verfeinern – schon ist der Halloween Cocktail fertig!

    Halloween Cocktails 2: Hexenpunsch

    Halloween Cocktails: Hexenhand wirft Skorpion in Punschschüssel

    Für dieses Rezept stellst Du zunächst eine große Rührschüssel in eine noch größere Punschschale. Danach gibst Du 4 Tassen Trockeneispellets in die Punschschale geben, sodass diese den Boden der Rührschüssel umgeben. Danach 2 Tassen Wasser auf das Trockeneis geben und die innere Schüssel mit den Getränken füllen

    Zutaten

    • ½ Tasse Orangenlikör
    • 2 Tassen gekühlter Granatapfelsaft
    • 1 Flasche gekühlter Prosecco

    Mit Limetten- und Orangenscheiben garnieren und auf Eis servieren. Das Rezept schmeckt teuflisch gut – und ist mit dem Rauch auch ein absoluter Hingucker für Halloween. Sobald das Rauchen nachlässt, einfach mehr Wasser über das Trockeneis gießen, um mehr Rauch zu erzeugen. Behalte am besten einige Zutaten im Vorrat – so kannst Du immer eine weitere Ladung Punsch nachfüllen, sobald die Punschschale leer ist.

    WARNUNG: TROCKENEIS NICHT BERÜHREN UND HAUTKONTAKT VERMEIDEN!

    Das Rezept reicht für 8 Getränke und muss dementsprechend eventuell mehrmals nachgefüllt werden. Nach Verwendung das Trockeneis über Nacht komplett schmelzen lassen und dann am nächsten Tag den Abfluss runterspülen.

    Halloween Cocktails 3: Der Feuerkelch

    Halloween Cocktails: Ein leckerer Feuerkelch

    Dieses Rezept ist natürlich von Harry Potter inspiriert – und dieser Cocktail verbreitet auch wirklich eine magisches Stimmung. Gieße in einen Becher mit Crushed Ice frisch gepressten Brombeersaft und eine Prise Limettensaft. Ergänze das Ganze mit einem hochprozentigen Rum (ab ca. 60% Alkohol), um die Flammen zu erzeugen. Happy Halloween!

    Halloween Cocktails 4: Verrückter Wissenschaftler

    Halloween Cocktails: Der verrückte Wissenschaftler

    Das verrückteste an diesem Cocktail ist, wie gut er schmeckt! Für das Rezept alle Zutaten in einen Shaker füllen:

    Zutaten:

    • Wodka
    • 50 ml grüne Chartreuse 
    • 100 ml Limonade

    Gib dann Eis hinzu, gut schütteln und fertig ist Dein Cocktail! Serviere dieses Getränk aus originellen Bechern und Trinkflaschen, um den verrückten Wissenschaftler richtig zur Geltung zu bringen.

    Halloween Cocktails 5: Süßer Apfelpunsch (alkoholfreier Kinder-Cocktail)

    Halloween Cocktails: Alkoholfreier Apfelpunsch

    Dieser alkoholfreie Cocktail ist unwiderstehlich gut. Für das Rezept musst Du 2 Esslöffel Grenadine in ein langes Glas geben und dann mit Eis füllen. Gib dann Apfelsaft hinzu, bis das Glas zu ⅔ voll ist und fülle es mit Mineralwasser auf. Mit einer Zimtstange und gruseligen Strohhalmen garnieren – so wird er zum leckeren Halloween Highlight. Für eine alkoholische Version einfach einen Spritzer dunklen Rum und eine Prise Zitronensaft hinzufügen.

    Halloween Cocktails: Alle Cocktails im Überblick

    Letzter Beitrag
    Halloween Snacks zum Fürchten Halloween Snacks zum Fürchten
    Nächster Beitrag
    Gründe weniger Fleisch zu essen Gründe weniger Fleisch zu essen

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.