Köstliche Valentinstags Menü – Salat mit Parmaschinken, Feigen und Mozzarella & Vanille-Cupcakes

11. Februar 2014
Von Amelie Kochen & Backen

    Depositphotos

    Am 14. Februar ist Valentinstag, ein Tag der Romantik und schönen Stunden zu zweit. Es ist Zeit, Eure Liebsten mit genussvollen Geschenken und einem leckeren Valentinstags Menü zu verwöhnen.  Am Samstag haben wir Euch bereits einige Tipps für 5 kleine, selbstgemachte kulinarische Geschenke aus der Küche, die Euren Liebsten bestimmt den Tag versüßen werden gegeben. Heute haben wir tolle Rezeptideen für das perfekte Valentinstags Menü, das Ihr zusammen mit Euren HelloFresh Gerichten aus der Kochbox diese Woche zaubern könnt! Lasst Euch inspirieren!

    Psst…Wusstet Ihr schon, dass Zutaten wie Feigen, Erdbeeren, Zimt, Kardamom und auch Chili Inhaltstoffe haben, die aphrodisierend  wirken? Also muss man kein Profikoch sein, um ein perfektes Menü für Valentinstag zu kreieren: man muss nur wissen, welche Zutaten am anziehendsten sind…Wir haben da mal ein Menü für Euch zusammengestellt!

    Salat mit Parmaschinken, Feigen und Mozzarella

    Ingredients

    • 4 Feigen, reif
    • 100 g Salat (Feldsalat oder Spinat passen hier am besten)
    • 4-6 Scheiben Parmaschinken
    • 150 g Mozzarella di Bufala
    • 30 g Pinienkerne
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Weißer Balsamico
    • 1 EL Honig
    • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

    Instructions:

    1. Salat auf den Teller geben und den Parmaschinken darauf nett drapieren. Mozzarella in kleine Stücke reißen und auf dem Salat verteilen. Feigen in kleine Spalten schneiden und auf dem Salat anordnen.
    2. Pinienkerne kurz ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie duften. Währenddessen Öl, Balsamico und Honig zu einem Dressing mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing und Pinienkerne über den Salat geben und mit knusprig frischem Weißbrot servieren.

    Nachspeise: Romantische Vanille-Cupcakes

    Rezept ergibt 12 Cupcakes

    Arbeitszeit: 30 Minuten

    Zutaten:

    • 150 ml Naturjoghurt
    • 3 Eier, verquirlt
    • 1 TL Vanillinzucker
    • 175 g Zucker
    • 140 g Mehl
    • 3 TL Backpulver
    • 100 g Mandeln, gemahlen
    • 175 g Butter, geschmolzen
    • Prise Salz

    Für die Glasur:

    • 100 g weiße Schokolade
    • 140 g Butter
    • 140 g Puderzucker

    Zubereitung:

    1. Eine Törtchenform mit Papierbackförmchen füllen. Ofen auf 190°C vorheizen. Joghurt, Eier und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren. Zucker, Mehl, Backpulver und Mandeln mit dem Salz in eine andere Schüssel geben, mischen und eine Vertiefung in der Mitte machen.

    2. Joghurt-Mischung und geschmolzene Butter zu den trockenen Zutaten geben und schnell mit einem Spachtel unterheben. Teig dann mit einem Löffel in die Backförmchen füllen. Diese sollen für 18 – 20 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Nach der Backzeit die Cupcakes aus der Törtchenform entfernen und ein paar Minuten abkühlen lassen.

    3. Während der Backzeit: die Glasur machen. Schokolade im Wasserbad (oder Mikrowellengerät, für ca. 1.5 Minuten) schmelzen  und abkühlen lassen. Butter und Puderzucker in einer Schüssel cremig schlagen. Dann die Schokolade unterheben.

    4. Anschließend die abgekühlten Cupcakes mit der Glasur dekorieren und nach Eurem romantischen Hauptgang servieren. Die fertigen Cupcakes halten sich in einem luftdichten Behälter bis auf drei Tage frisch.

    Einen romantischen Valentinstag wünscht Euch

    Euer HelloFresh Team

    Letzter Beitrag
    5 Kulinarische Valentinstags Geschenke aus der Küche 5 Kulinarische Valentinstags Geschenke aus der Küche
    Nächster Beitrag
    Lust auf ein Menü? Der perfekte Waldorfsalat & Panna Cotta! Lust auf ein Menü? Der perfekte Waldorfsalat & Panna Cotta!

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.