MEGGLE x HelloFresh – 3 leckere vegane Rezepte für Deinen Grill-Sommer 19. Mai 2021

Von Odil Kochen & Backen

Der Sommer steht in den Startlöchern und so langsam kriegen wir so richtig Lust zu Grillen! Du auch?
Dann haben wir genau das Richtige für Dich!

Zusammen mit MEGGLE zeigen wir Dir heute 3 super schnelle, leckere und vor allem vegane Rezepte, mit denen Du beim nächsten Grillabend alle verzaubern kannst! Abgerundet wird jedes Rezept durch die neue MEGGLE Aioli ! 

Die neue MEGGLE Aioli bringt vegane mediterrane Leichtigkeit und Genuss auf den Tisch. Sie verleiht Kartoffeln oder gegrilltem Gemüse das gewisse Etwas, schmeckt jedoch auch hervorragend zu geröstetem Brot. MEGGLE bereitet die beliebte Knoblauchcreme auf Basis von Rapsöl und feinem Knoblauch zu. Für den authentischen Geschmack sorgt eine frische Zitronennote. Außerdem kommt die vegan zertifizierte, köstliche Creme ganz ohne Palmöl, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe aus. Angeboten wird die MEGGLE Aioli in der praktischen 80-ml-Tube, aus der sich der Dip besonders gut dosieren lässt und sogar kleine Verzierungen gezaubert werden können

Wir starten mit einem Spanischen Klassiker – Tapas! Hier ist immer für jeden etwas dabei.

Zutaten:

  • 500g festkochende Kartoffeln
  • 200g Pimientos
  • 3 große Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • Eingelegte grüne und schwarze Oliven
  • 1x MEGGLE Aioli vegan
  • 1x MEGGLE Mediterranes Brot vegan
  • Grobes Meersalz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • Olivenöl

Zubereitung:

Patatas bravas: 
– Gekochte Kartoffelwürfel in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten und mit Paprikapulver würzen.

Tomatensalsa: 
– Tomaten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl, klein geschnittenem Basilikum, Salz und Pfeffer vermengen.

Pimientos: 
– Paprika rundum in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten und mit groben Meersalz würzen.

Die drei Tapas sowie die Oliven in Schälchen füllen. Dazu MEGGLE Mediterranes Brot vegan und MEGGLE Aioli vegan genießen.

Wenn Du es etwas deftiger magst solltest Du definitiv diesen veganen Burger ausprobieren: 

Zutaten:

Burger & Pommes

  • 4 vegane Burger Pattys
  • 4 Burger Buns (Brötchen)
  • 1 Päckchen Rucola
  • 4 Scheiben veganer Käse
  • 1 Packung tiefgefrorene Süßkartoffel Pommes
  • 1x MEGGLE Aioli vegan

Avocadocreme:

  • 2 Avocados
  • 1 Limette
  • 1 Tomate 
  • Salz, Pfeffer, Chilliflocken

Zwiebel Chutney:

  • 300g rote Zwiebeln
  • ½ EL Olivenöl
  • 60g Zucker
  • 30ml Rotwein
  • 30ml dunkler Balsamico Essig
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz

Zubereitung:

Zwiebel Chutney:
– Die Zwiebeln klein schneiden und in Öl andünsten.
– Zucker, Wein, Essig und Lorbeerblatt hinzugeben.
– Das Ganze mind. 15 Min. einkochen lassen und mit Salz abschmecken.

Avocadocreme:
– Den Saft der Limette über das Fruchtfleisch der Avocado pressen, gut vermengen und zu einem Püree zerdrücken.
– Tomate in sehr kleine Würfel schneiden und unter die Avocadocreme mischen.
– Zum Schluss alles mit reichlich Salz und Pfeffer sowie ein paar Chilliflocken abschmecken.

Burger:
– Süßkartoffel Pommes im vorgeheizten Backofen aufbacken.
– Die Burger Buns auf dem Grill oder im Backofen kurz anrösten.
– Die Burger Pattys grillen oder braten. Kurz bevor sie fertig sind, den Käse auf die Pattys geben und schmelzen lassen.
– Die Burger Buns in Schichten belegen mit Rocula, MEGGLE Aioli vegan, Burger Pattys mit Käse, Zwiebel Chutney und Avocadocreme.
– Als Beilage die aufgebackenen Süßkartoffel Pommes servieren. 

Als letzten Tipp für Deinen nächsten Grillabend haben wir ein Pintxos Rezept zusammengestellt! 

Zutaten:

Tomate – Rucola Pintxos:

  • ca. 12 Cherry-Tomaten
  • 1 Päckchen Rucola

Feigen & Balsamico-Zwiebeln Pintxos:

  • 4 Feigen
  • 1 Glas Silberzwiebeln
  • 200ml Rotwein 
  • 200ml dunkler Balsamico Essig
  • 1 EL Zucker

Rote Beete mit Himbeeren und Kapern Pintxos:

  • 30g Kapernäpfel
  • 30g Himbeeren
  • 1 Rote Beete (fertig gekocht)

Zucchini Röllchen Pintxos:

  • 1 Zucchini
  • 30g frischer Blattspinat

Weitere Zutaten:

  • 1x MEGGLE Knoblauchbrot XXL vegan
  • 1x MEGGLE Aioli vegan
  • Olivenöl

Zubereitung:

Tomate – Rucola Pintxos:
– Halbierte Tomaten auf einem Backblech mit 1 EL Olivenöl vermengen und ca. 25 Minuten auf 100 Grad (Ober/Unterhitze) im Ofen backen.
– Rucola kurz in heißem Öl anbraten, so dass die Blätter knusprig werden; danach auf ein Tuch legen und abtropfen lassen.

Feigen & Balsamico-Zwiebeln Pintxos:
– 200ml Rotwein mit einem Esslöffel Zucker um die Hälfte einkochen & vom Herd nehmen. Die geviertelten Feigen in die Reduktion geben und die Flüssigkeit 5 Minuten pro Seite einziehen lassen.
– 200ml dunkler Balsamico Essig köcheln lassen und um die Hälfte reduzieren. Danach die abgetropften Silberzwiebeln 15 Minuten in der Balsamico Essenz ziehen lassen. 

Zucchini Röllchen Pintxos:
– Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden und von beiden Seiten in Olivenöl anbraten.
– Zucchini Scheiben mit ein wenig Aioli einpinseln, Spinatblätter auf die Scheiben geben und alles zusammen einrollen.  

Rote Beete mit Himbeeren und Kapern Pintxos:
– Gekochte Rote Beete in dünne Scheiben schneiden.
– Himbeeren mit etwas Aioli füllen.
– 1 Kapernapfel pro Pintxo vorbereiten.

Zum Schluss das aufgebackene MEGGLE Knoblauchbrot XXL vegan in schräge Scheiben schneiden, mit MEGGLE Aioli vegan dünn bestreichen und mit den verschiedenen Belägen garnieren.

Welches der drei Rezepte wirst Du bei Deinem nächsten Grillabend ausprobieren?
Egal welches es wird, wir wünschen auf jeden Fall schonmal guten Appetit! 🙂 

Letzter Beitrag
HelloFresh hilft zu verhindern, dass 37,5 Millionen Plastikflaschen ins Meer gelangen HelloFresh hilft zu verhindern, dass 37,5 Millionen Plastikflaschen ins Meer gelangen
Nächster Beitrag
So kannst Du Deine Lebensmittelreste aufbrauchen So kannst Du Deine Lebensmittelreste aufbrauchen

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.