Valentingstag: Romantisches Frühstück im Bett 12. Februar 2020

Von Anna Essen

Um Liebe zu zeigen, braucht man keine teuren Geschenke, denn was gibt es Romantischeres zum Valentinstag als ein Frühstück zu zweit? Wir haben für Euch ein leckeres und liebevolles Frühstück zusammengestellt, das für weiche Knie sorgt und noch einmal mehr beweist, dass Liebe durch den Magen geht. Natürlich passt das Frühstück auch für alle, die nicht nur am Valentinstag gerne im Bett frühstücken!

Los geht’s mit den herzhaften Speisen …

Ei-liebt-Toast

Kategorie: Frühstück

Ei-liebt-Toast

Zutaten

1 Ei
1 Stück Toastbrot/Brot
1 TL Butter
1 EL Marmelade
Salz&Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. In der Mitte vom Brot ein herzförmiges Stück ausschneiden. Das Brot mit Butter bestreichen. TIPP: Einfach eine herzförmige Ausstechform verwenden.
  2. Das Brot erst auf einer Seite in einer beschichteten Pfanne gold anbraten. Wenn genug Platz in der Pfanne ist, auch das herzförmige Stück von beiden Seiten anbraten.
  3. Das Brot umdrehen, damit die goldene Seite unten ist und vorsichtig ein Ei in die Herzform geben.
  4. Weiter braten, bis das Eiweiß fest ist und das Eigelb noch nicht ganz fest geworden ist.
  5. Auf einem Teller anrichten und das kleine Herzstück-Brot mit Marmelade bestreichen.

Natürlich kann man die herzförmigen Brotstücke auch für kleine Sandwiches benutzen. Zum Beispiel kann man sie mit Avocado und Cherrytomaten belegen oder wie wäre es mit Cheddar und einem Zwiebel-Chutney? Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Avocado-Cherrytomaten-Toast mit Zwiebel-Chutney

Kategorie: Frühstück

Avocado-Cherrytomaten-Toast mit Zwiebel-Chutney

Zutaten

Unsere Empfehlung: Avocado, Cherrytomaten, Cheddar und Zwiebel-Chutney, doch hier könnt Ihr selbst kreativ werden

Zubereitung

  1. Fluffiges Weißbrot, rustikales Bauernbrot oder das herzhafte Körnige aufschneiden und toasten
  2. Nach Lust und Laune Eure liebsten süßen und herzhaften Zutaten nutzen und Euer individuelles Geschmackserlebnis auf Toast gestalten.

Damit es nicht nur knistert sondern auch knuspert …

Knuspermüsli-Love-Bowl

Kategorie: Frühstück

Cuisine: Frühstück

Portionen: 2

Knuspermüsli-Love-Bowl

Zutaten

200 ml griech. Joghurt
100 g Knuspermüsli
1 Banane, geschnitten
Honig nach Geschmack

Zubereitung

  1. 80 g Knuspermüsli in eine schöne Schüssel/Bowl geben und darauf den griechischen Joghurt verteilen.
  2. Mit Hilfe von einem Keksausstecher in Herzform, mit dem restlichen Müsli ein Herz in der Mitte der Schüssel formen.
  3. Die Bananenscheiben auf dem Joghurt verteilen.
  4. Etwas Honig nach Geschmack auf dem Müsli und den Bananen verteilen.

Valentinstag ohne Dessert ist wie Sommerurlaub ohne Strand! Deswegen darf diese Süßigkeit auch beim Frühstück nicht fehlen. Die Erdbeeren haben zusätzlich eine aphrodisierende Wirkung: Sie sorgen mit dem hohen Vitamin C- Gehalt und der Süße für Ausschüttung von Glückshormonen. Vielleicht wird dann aus dem Frühstück auch ein Brunch. 😉

Salted Caramel Sweeties

Kategorie: Frühstück

Portionen: 2

Salted Caramel Sweeties

Zutaten

1 Packung Erdbeeren
100 ml Karamellsoße
1 Prise Meersalz

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren mit einem kleinen Gemüsemesser in eine Herzform schneiden.
  2. Die untere Ecke jeder Erdbeere in die Karamellsoße tunken und mit etwas grobem Meersalz bestreuen.

Und fertig ist das tolle Valentinstag-Frühstück! Wir wünschen Euch schon mal viel Spaß beim Schlemmen!

 

Letzter Beitrag
Ideen zum Valentinstag: Unsere HelloFresh Liebesgutscheine Ideen zum Valentinstag: Unsere HelloFresh Liebesgutscheine
Nächster Beitrag
Ruth Moschner und die perfekte Lösung Ruth Moschner und die perfekte Lösung

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.