Unsere HelloFresh Detox Kur 5. Januar 2017

Von Ebru Wissen & Ideen

Unsere HelloFresh Detox Kur

Bunt, knackig, frisch – wir brauchen jetzt ganz viel Obst und Gemüse! Im Januar dreht sich bei uns nämlich alles rund um einen frischen und gesunden Start ins neue Jahr.

Wenn es um eine gesunde Lebensweise geht, kommt man einfach nicht am Thema Detox vorbei. Dementsprechend haben wir uns im Team Anfang der Woche schon gefragt, was wir eigentlich unter dem Begriff verstehen. Und sind auf völlig unterschiedliche Ergebnisse gekommen.

Heute möchte ich Euch noch mehr Antworten liefern. Informationen, Tipps. Zumindest für unser persönliches Verständnis von Detox!

Unsere HelloFresh Detox Kur

Wie Leonie schon sagte, gibt es aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht keine Belege für Detox bzw. Entgiftung oder Entschlackung. Es gibt keine Nachweise für die sogenannten „Schlacke“ oder Gifte, die wir durch eine Detox Kur loswerden möchten.

Trotzdem steht Detox allgemein für eine körper- und gesundheitsbewusste Lebensweise. Und genau deswegen bleiben wir am Thema dran! Wir definieren es auf unsere Weise und machen unsere ganz persönliche HelloFresh Detox Kur.

Was das genau bedeutet?

Wir möchten unseren Körper mit ganz vielen Nähr- und Mineralstoffen, die unseren Stoffwechsel anregen, versorgen und ein besseres Wohlbefinden schaffen. Ihr wollt Euch anschließen? Dann ist unser Detox Programm genau das Richtige!

Unsere HelloFresh Detox Kur: Rote Beete

Unsere HelloFresh Detox Kur

1. Bewusst Essen

Nehmt Euch für Eure Mahlzeiten Zeit, habt Spaß an der Zubereitung. Buntes Gemüse steigert dabei die gute Laune! Außerdem solltet Ihr so oft es geht in Gesellschaft essen.

Fun Fact: Franzosen essen sehr viel Käse, Baguette und Co. und nehmen trotzdem nicht so viel zu. Eine mögliche Lösung? Franzosen essen viel in Gesellschaft!

2. Viel Bewegung

Für ein ganz besonderes Wohlbefinden, integriert ein wenig Bewegung in Euren Alltag. Auch, wenn es nur ein Spaziergang ist!

3. Scharf essen

Chili, Knoblauch und Co. regen die Verdauung an und beeinflussen unseren Blutkreislauf auf positive Art und Weise.

Unsere HelloFresh Detox Kur: GrünkohlUnsere HelloFresh Detox Kur: Orangen

4. Viel frisches Obst und Gemüse

Klar, alle wissen, dass frisches Obst und Gemüse wahnsinnig gesund sind. Über die gesunden Fette der Avocado oder die Vitamine und Ballaststoffe in der saftigen Roten Beete könnten wir ewig schwärmen! Es gibt aber außerdem noch einige ganz feine und wichtige Besonderheiten.

Gemüse mit Bitterstoffen, wie Radicchio und Rucola, regen die Verdauung und körpereigene Basenproduktion an. Bei grünem Gemüse und Kräutern, zum Beispiel Grünkohl, Petersilie oder Spinat, unterstützt das Chlorophyll die Leberfunktion. Die Lösung für beinahe alles: Vitamin C! Besonders viel bekommt Ihr aus Orangen, Zitrone oder Ingwer. Außerdem hilft es bei der Bindung von freien Radikalen.

Unsere HelloFresh Detox Kur: Radicchio

5. Verzicht auf Kaffee und Alkohol

Diese zwei Übeltäter entziehen dem Körper viel Wasser und können dem Magen schaden.

6. G A N Z viel Wasser

Wasser erfüllt für uns lebenswichtige Aufgaben. Unter anderem sorgt es dafür, dass unsere Zellen optimal versorgt und gereinigt werden. Wer mehr Geschmack braucht, kann es ja mit unserem Infused Water ausprobieren! Selbstgemachter Tee und heiße Zitrone zählen auch. 😉

Unsere HelloFresh Detox Kur: WasserUnsere HelloFresh Detox Kur: Petersilie

7. Hört auf die Bedürfnisse Eures Körpers

Wenn Ihr Lust auf etwas Süßes habt, versucht anstatt einen Schokoriegel zu naschen, lieber auf ein paar Datteln zurückzugreifen.

8. Technik & Trubel

Wer sagt, Detox bezieht sich nur auf Lebensmittel? Auch mal das Handy wegzulegen, kann Wunder für unser Wohlbefinden bewirken!

9. Die Balance

Grundsätzlich gilt: Achtet auf eine gesunde Balance. Bewusste und gesunde Ernährung ist wichtig, der Verzicht sollte sich aber dabei immer in Grenzen halten.

Unsere HelloFresh Detox Kur: Avocado

Das waren die Punkte unserer persönlichen HelloFresh Detox Kur! Ist etwas dabei, das Ihr direkt umsetzen möchtet? Oder wollt Ihr vielleicht gleich zum neuen Jahr mit dem ganzen Programm durchstarten? Lasst es uns wissen, wir sind schon ganz gespannt.

Wir haben mit unserem FRESH START schon angefangen!

Unsere HelloFresh Detox Kur

YogaEasy Gewinnspiel

Übrigens. Unsere Freunde von YogaEasy sind auch ganz im Detox Fieber! Sie starten am Samstag eine 10-tägige Detox Challenge mit stärkenden und klärenden Yogastunden, leckeren Detox Rezepten und vielen Tipps für mehr Leichtigkeit und Gesundheit. Und zwar ganz unter dem Motto „Befreit Euch von alten Mustern und verleiht Eurem Leben wieder neuen Schwung!“.

Klingt wie für Euch gemacht?

Sichert Euch die Chance auf eine von insgesamt 3 Mitgliedschaften für jeweils 6 Monate bei YogaEasy! Wie Ihr gewinnen könnt? Schreibt uns einfach unter diesem Blogbeitrag bis zum 09.01.2017 einen Kommentar und sagt uns, was Detox für Euch bedeutet. Am 10.01.2017 losen wir per Zufall die drei Gewinner unter allen Kommentaren aus.

Hier findet Ihr die Teilnahmebedingungen.

UPDATE: Vielen lieben Dank für Eure Teilnahme! Eure Detox Vorstellungen haben uns sehr inspiriert! Die Gewinner werden heute via E-Mail kontaktiert. 🙂

Liebe Grüße
Eure Ebru

Letzter Beitrag
Detox – was ist das eigentlich? Detox – was ist das eigentlich?
Nächster Beitrag
3 leckere Detox Rezepte 3 leckere Detox Rezepte

Das könnte Dir auch gefallen

11 Kommentare

Elisabeth Böhme sagt:

Liebes Hellofresh Team,

ich versuche schon so ewig lange meine Ernährung umzustellen. Und überhaupt, versuche ich auch mehr zu kochen- das schaffe ich dank Euch schon ganz gut. Sonst gab es immer nur Pizza und Nudeln oder Auflauf. Esse ich immer noch, aber nicht mehr so häufig. So richtig die Kurve kriege ich nicht. Ich nehme mir vor, jeden Morgen heißes Wasser mit Zitrone zu trinken, das mach ich vielleicht 2 Tage und dann ist es auch wieder vergessen. Ich habe mir im Sommer einen Mixer gekauft um Smoothies zu machen. Doch er steht nur rum. Ich habe bis jetzt noch nie Avocado gegessen. Ich brauche jemand, der mich mit der Nase drauf drückt 😀 Ich würde mich sehr über 6 monatige bei YogaEasy! freuen!

Macht weiter so!

Sabrina sagt:

Mir geht es fast genauso, wie der andere Kommentar.
Nur, ich habe es geschafft endlich mit Rauchen aufzuhören.
Ernährung ist ein wenig umgestellt, da ich kein Weizenmehl und keine Glutamate essen kann.
Nur geht das nicht so gut bei einem schichtsystem.
Mit euch kann ich zweimal eine Woche kochen, das tut gut.
Würde mich sehr bei Yoga easy dabei zu sein.

Juliane Jacobi sagt:

Für mich bedeutet Detox, den Körper zu entgiften, um so wieder fitter und leistungsfähiger zu werden.

Tina sagt:

Detox ist viel Bewegung, frische Luft, gute Gedanken und meine HelloFreshBox!

…life is about saying yes…

Simone sagt:

Entschlackung und Entgiftung: dies wird nicht nur den Körper reinigen sondern auch die Seele! ein frischer Geist für ein neues dankbares Jahr! alte Gewohnheiten u ungesunde Sünden ablegen und frisch durchstarten – im Einklang sein – denn DU BIST WAS DU ISST! 🙂

ich praktiziere erst seit einem halben Jahr Yoga – leider verlässt meine Lehrerin nun das Studio… ich würde mich sehr über Anleitung freuen!

Rise up and shine
Namaste
Simone

Nicole Schilling sagt:

Detox bedeutet für mich, den Körper und Geist zu „reseten“.
Mein Mann und ich hätten es dringend nötig!
Wäre klasse! 😍❤👈🏽

Ahhhhhh! 🤓
Ohhh, fantastisch !!! ✌🏼️😍
Da möchte ich sehr gerne gewinnen! 🙋🏼

⭐🌸⭐🌸⭐🌸⭐🌸⭐

Alice sagt:

Das würde ich gerne gewinnen 😊.

Katja Firat sagt:

Ich habe eine ähnliche Ansicht zum Thema Detox wie ihr, liebes Hello fresh team 😊 Ich versuche auch so gut es geht gesund zu leben und mich gesund zu ernähren, schon alleine um ein gutes Beispiel für meinen Sohn zu sein. Yoga habe ich bisher nur alleine mit Hilfe von YouTube Videos ausprobiert und würde mich riesig freuen wenn ich es mal unter Professioneller Anleitung machen kann.

Liebe Grüße
Katja

andrea hennrich sagt:

Juhu! Genau was ich brauche! Ein bisschen Ansporn, ein bisschen Fantasie, ein paar Gleichgesinnte. Ob ich gewinne oder ein Anderer, gewonnen ist auf jeden Fall. Danke!

Katrin sagt:

Für mich ist Detox auch auf meinen Körper hören und ihm etwas gutes tun.
Ich persönlich bin dauernt unter Stress, da ich im Grunde allen Sachen erlaube mich zu stressen.
Daher erweitert sich Detox bei mir im Bezug auf das auf seinen Körper hören, auf den Versuch, Dinge nicht mehr so nah an sich heranzulassen und zu lernen, sich nicht zu sehr stressen zu lassen, sondern etwas entspannter durch den Alltag zu gehen.

Laura sagt:

Ich habe mich sehr über diesen Blogeintrag gefreut, da ich jedes Jahr nach Weihnachten eine Detox Woche einlege, die ich erst vor einigen Tage beendet habe. Dabei achte ich besonders darauf, mich viel zu bewegen, auf Kaffee, Zucker, Weizen und Alkohol zu verzichten.
Detox bedeutet für mich nicht nur eine Ernährungsumstellung sondern auch eine Reinigung der Seele. Der Körper reagiert auf Stress und Reize von außen, deswegen meditiere ich regelmäßig. In der Detox- Phase lasse ich bewusst den TV aus, schalte mein Handy ab und versuche die Zeit mit entspannenden Aktivitäten zu füllen oder mich in der Natur zu bewegen. Am meisten macht mir Gartenarbeit Spaß, weil man über das ganze Jahr hinweg den Verlauf beobachten kann und sich täglich daran erfreuen kann, was man schon alles geschafft hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *