3 tolle Dinge, die Du aus Tannenzapfen basteln kannst 19. Dezember 2017

Von Ebru Wissen & Ideen

Mit Tannenzapfen basteln

Tannenzapfen zu Weihnachten sind wie Girlanden zu Silvester – eine schöne Deko, aber nicht unbedingt originell. So wunderbar die Zapfen in ihrer natürlichen Form auch sind, ein bisschen Pepp und ein Fünkchen Glanz würden ihnen garantiert nicht schaden. Zeit also, die Bastelkiste unter dem Bett hervor zu holen! Das Stichwort ist mal wieder: DIY. Denn mit ein paar kleinen Tricks werden aus normalen Tannenzapfen wahre Kunstwerke oder sogar nützliche Gegenstände. Und dafür musst Du nicht einmal ein Bastelprofi sein.

Lass Dich von unseren Ideen zu toller Weihnachtsdeko inspirieren: Hier sind 3 Dinge, die Du mit Tannenzapfen basteln kannst!

Engelchen und Eulen

Wenn Du bei Deinem Waldspaziergang Tannenzapfen sammeln gehst, solltest Du für diese zwei Bastelideen unbedingt auch ein paar Federn suchen. Die kleinen Engelchen und Eulen aus Tannenzapfen passen perfekt zu Deiner Weihnachtsdeko und sind eine schöne Bastelidee für Groß und Klein.

Mit Tannenzapfen basteln: Engelchen

Du brauchst

  • Tannenzapfen
  • Federn
  • Holzkugeln
  • etwas Filz und weiteren Stoff nach Bedarf
  • Glibberaugen
  • Filzstifte
  • Wollgarn

Und so geht’s

Für die Engel:

  1. Auf eine Holzkugel Wollgarn als Haare aufkleben und Wimpern, sowie einen Mund aufmalen. Den Kopf mit Heißkleber auf den Zapfen kleben, dann eine große Schleife auf die Rückseite stecken.
  2. Die Federn zu Flügeln geformt mit Heißkleber auf der Rückseite des Zapfens befestigen.
  3. Wer mag kann den Engel mit einer Schlaufe aufhängen.

Für die Eulen:

  1. Federn mit Heißkleber nach Belieben auf den Zapfen kleben.
  2. Aus einem Stück gelben Filz ein Dreieck ausschneiden und dieses als Schnabel aufkleben.
  3. Mit zwei Wackelaugen ist die Tannenzapfen-Eule komplett.
Mit Tannenzapfen basteln
Mit Tannenzapfen basteln

Futterzapfen für hungrige Vögel

Diese Bastelidee gefällt uns ganz besonders. Die ist nämlich nichts für Dein zu Hause, sondern für die vielen Vögel, die vor Deinem Fenster, auf dem Balkon oder im Garten herumflattern und etwas Essbares suchen. Du brauchst wirklich nicht viel, um diesen hübschen Vogelsnack für draußen zu basteln – einfach nachmachen und mit der praktischen Schlaufe am Ast oder zum Beispiel am Balkongeländer befestigen!

Mit Tannenzapfen basteln: Futterzapfen

Du brauchst

  • 500 g Pflanzenfett
  • 300 g gemischtes Vogelfutter für Wildvögel
  • (ca.) 15 Tannenzapfen
  • Paketschnur

Und so geht’s

  1. Das Fett in einem großen Topf zum schmelzen bringen.
  2. In der Zwischenzeit die Tannenzapfen vorbereiten. Ein ausreichend langes Stück Paketschnur abschneiden und um das obere Ende der Zapfen binden. Sie sollten dann relativ gerade runterhängen.
  3. Sobald das Fett geschmolzen ist, kann der Topf von der Herdplatte genommen werden. Das Fett abkühlen lassen, bis es fast schon wieder anfängt fest zu werden. Das Vogelfutter in eine große Schüssel oder Schale füllen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Wenn das Fett kalt genug ist (so, dass Du dich nicht verbrennst!), die Tannenzapfen darin schwenken, bis sie vollständig mit flüssigem Fett umhüllt sind. Das überschüssige Fett kurz abtropfen lassen und dann die Tannenzapfen in der Körnermischung so lange wälzen, bis alles vollständig mit Körnern bedeckt ist. Die Körner leicht andrücken.
  5. Die fertigen Tannenzapfen auf das Backblech legen und nach draußen (oder in den Kühlschrank) stellen, bis das Fett wieder vollständig erkaltet und fest ist. Danach können die Zapfen an Ästen oder Balkongeländern aufgehängt werden. Die übrigen Tannenzapfen können bis zur Verwendung in Dosen verpackt und kühl gelagert werden.
Mit Tannenzapfen basteln
Mit Tannenzapfen basteln
Mit Tannenzapfen basteln

Zapfen-Lichterdeko

Last but not least: ein bisschen Licht für dunkle Ecken! Eine tolle Deko für alle die, die es gerne schlicht mögen. Und für die Bastelmuffel, denn bei unserer Zapfen-Lichterdeko muss weder geklebt, noch ausgeschnitten werden.

Mit Tannenzapfen basteln: Zapfen-Lichter

Du brauchst

  • Tannenzapfen
  • Äste
  • LED-Licherkette
  • nach Bedarf weiße oder goldene Acrylfarbe
  • große Glasvasen

Und so geht’s

  1. Die Blattspitzen mit goldener Acrylfarbe bepinseln oder weiße Farbe auftragen.
  2. Vase(n) mit Zapfen und Ästen füllen, dabei die Lichterkette um sie herum drapieren.

Viel Spaß beim Basteln und liebe Grüße,
Deine Ebru

Letzter Beitrag
Mit diesen Spekulatius-Waffeln kommst Du in Weihnachtsstimmung Mit diesen Spekulatius-Waffeln kommst Du in Weihnachtsstimmung
Nächster Beitrag
Mit diesen Lebensmitteln kannst Du Deine Abwehrkräfte stärken Mit diesen Lebensmitteln kannst Du Deine Abwehrkräfte stärken

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *