Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen 13. Dezember 2017

Von Ebru Essen

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Ok – beim Thema Eierlikör scheiden sich die Geister, oder? Nadine kennt Eierlikör eigentlich nur als Zutat für ihre berühmten Eierlikör-Muffins, Elisabeth mag ihn gar nicht, Sabrina trinkt ihn im Winter als Punsch auf dem Weihnachtsmarkt. Eins ist dabei allerdings klar: Wie so vieles, schmeckt auch Eierlikör selbstgemacht am besten. Und kann so vielleicht auch noch den einen oder anderen von sich überzeugen. 😉

Das beste an ihm: Eierlikör kann man mit unserem Rezept im Nullkommanichts zu Hause selbst zubereiten. Vielleicht genau das Richtige für Weihnachten 2017?

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Eierlikör selber machen – so einfach geht’s

Zutaten Eierlikör

Für ca. 1 Liter:

8 Eigelb
1 TL Vanillezucker
200 g Zucker
250 g Sahne
250 ml Doppelkorn
Frisch geriebene Muskatnuss, als Dekoration
Glasflaschen, gereinigt

Zubereitung Eierlikör

1. Für ein Wasserbad ausreichend Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
2. Eigelbe und Vanillezucker in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Dann nach und nach alle anderen Zutaten unterrühren.
3. Eierlikörbasis in der Schüssel über dem heißen Wasserbad (Achtung: heißer Wasserdampf!) ca. 6 Min. mit einem Schneebesen aufschlagen, bis der Eierlikör schön cremig und eingedickt ist.
4. Fertigen Eierlikör noch heiß mithilfe eines Trichters in Glasflaschen füllen und fest verschließen. Dann abkühlen lassen und im Kühlschrank lagern. Innerhalb von vier Wochen verbrauchen. Mit frisch geriebener Muskatnuss servieren!

Zubereitung Eierlikör im Thermomix

1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Min./70 °C/Stufe 4 vermischen.
2. In Flaschen umfüllen und fest verschließen, abkühlen lassen, im Kühlschrank aufbewahren und kalt servieren.

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen
Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen
Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Bist Du auf den Geschmack gekommen…

… und hättest Lust auf weitere Tipps oder Rezepte mit Eierlikör? Zum Beispiel auf die leckeren Eierlikör-Muffins von unserer Kollegin Nadine? Die sind einfach himmlisch lecker! Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Liebe Grüße,
Deine Ebru

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Letzter Beitrag
Weihnachtsgeschenke selber machen: 6 einfache Ideen Weihnachtsgeschenke selber machen: 6 einfache Ideen
Nächster Beitrag
Mit diesen Spekulatius-Waffeln kommst Du in Weihnachtsstimmung Mit diesen Spekulatius-Waffeln kommst Du in Weihnachtsstimmung

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *