Entdeckt mit uns die bunte Vielfalt des Frühlings 4. April 2017

Von Ebru Essen

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Im April wird es bei uns bunt! Draußen kommen so langsam die verschiedensten Blüten zum Vorschein und wir möchten, dass Ihr diese bunte Vielfalt auch auf Euren Tellern wiederfindet!

Die schönen essbaren Blüten haben in der letzten Woche schon den Anfang gemacht – heute geht’s rund ums Thema Ofengemüse. Grasgrüne Zucchini, knallrote Tomaten, zarter Blumenkohl und Möhren in den verschiedensten Farbnuancen! Wie kann Gemüse da noch langweilig sein? Egal ob bunt gemischt oder penibel voneinander getrennt: Das bunte Gemüse macht im Frühling eine wunderbare Figur auf Euren Tellern!

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Unsere bunte Vielfalt aus dem Ofen eignet sich wunderbar als Beilage für herzhafte Gerichte, aber auch als einfacher Frühlings-Snack, zum Beispiel mit einem leckeren Dip.

Also, wonach ist Euch heute? Grün, wie lecker überbackene Zucchinistreifen, rot, wie saftige Tomaten, groß und klein, orange, wie geschmorte, süßen Möhren? Vielleicht braucht Ihr aber auch nicht viel Farbe und entscheidet Euch lieber für knusprig-würzigen Blumenkohl?

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Geschmorte Ofentomaten

  • 3 große Tomaten
  • 300 g Cherrytomaten
  • 400 g Fetakäse
  • 1 ganzer Knoblauch
  • einige Thymianzweige
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Zucker
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Tomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben auf einem Backblech verteilen. Cherrytomaten, Fetakäse, Knoblauch und Thymian hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Tomaten mit Zucker bestreuen, dann alles mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.
  3. Ca. 45 Min. backen, bis der Fetakäse und Knoblauch sich goldbraun färben.
  4. Aus dem Ofen nehmen, mit weiterem Olivenöl beträufeln und mit frischem Brot genießen!

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Knuspriger Blumenkohl

  • 1 Blumenkohl
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 30 g gemahlener Parmesan
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Zitronenzeste
  • Chili- oder Paprikaflocken
  1. Ofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Blumenkohl in Röschen aufteilen. Auf dem mit Backpapier ausgelegten Ofenblech verteilen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Vermischen, bis alles gleichmäßig verteilt ist und der Blumenkohl leicht ölig ist.
  3. Den Blumenkohl ebenmäßig auf dem Blech verteilen und etwa 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, mischen und mit Parmesan bestreuen.
  4. Den Blumenkohl weitere 10-15 Min. backen, bis er außen gold-braun wird. Herausnehmen, mit Petersilie, Zitronenzeste und Chili- oder Paprikaflocken bestreuen – fertig!

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Überbackene Zucchini

  • 4 Zucchinis, der Länge nach geviertelt
  • 40 g Parmesan
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 TL Basilikum
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. In einer kleinen Schüssel Parmesan, Thymian, Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer vermengen.
  3. Zucchini auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und Parmesan-Mix darüber geben. In den Ofen geben und etwa 15 Min. backen, bis die Zucchinis weich werden. Dann für 2-3 Min. die Grill-Funktion des Ofens anstellen, damit die Steifen gold-braun und knusprig werden.
  4. Sofort servieren, bei Bedarf mit frischer Petersilie garnieren.

Bunte Vielfalt: Unser leckeres Ofengemüse

Saftig-süße Möhren

  • 1 Bund junge Möhren
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Meersalz & Pfeffer
  1. Die Möhren unter fließendem Wasser sauber bürsten und in zwei Hälften schneiden.
  2. Olivenöl, Honig und Zitronensaft vermengen, die Möhren von beiden Seiten damit bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Meersalz und Pfeffer bestreuen.
  3. Im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Min. bei 180 °C backen. Nach ca. 20 Min. wenden.
  4. Lauwarm als Beilage zu Fleischgerichten servieren und genießen.

Und, welche Farbe des Frühlings darf es heute sein?

Ich wünsche Euch einen guten Appetit,
Eure Ebru

Letzter Beitrag
Unser Rezept für die schönsten Frühlingsgefühle Unser Rezept für die schönsten Frühlingsgefühle
Nächster Beitrag
Dieses Brioche Rezept bringt Euch in Osterstimmung Dieses Brioche Rezept bringt Euch in Osterstimmung

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Hi liebe Ebru, Mensch deine Rezepte sind einfach wirklich sowas von inspirierend, natürlich und doch was besonderes. Da schaue ich mir doch gerne was ab 😉
lg dein Naturkoch Christian

Ps. machst du Fotos alles selber?

Ebru sagt:

Hi lieber Christian!

Ich habe mich wirklich sehr über Deinen Kommentar gefreut!! Lass mich gerne wissen, wenn Du etwas abgeschaut hast und wie es Dir geschmeckt hat.
Die Fotos macht unser wunderbares Team im Foto-Studio. 🙂

Ganz liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *