Tipps zum Grillen: Obst Grillen Teil 2

21. Juli 2016
Von Nadine Kochen & Backen

    Tipps zum Grillen: Obst Grillen Überblick

    Es ist Vize-Freitag! Juchu – das Wochenende ist zum Greifen nah und das Wetter scheint auch wieder in Grill-Laune zu sein. Die perfekten Voraussetzungen für unseren zweiten Teil der süßen Grill-Versuchungen 😉

    Heute habe ich gleich zwei tolle Ideen für Euch im Gepäck. Eine weitverbreitete Köstlichkeit und ein kleines „Bonbon“ aus unserem Rezeptteam. Das wohl bekanntere Rezept von beiden sind Obst-Spieße. Wir haben uns für Erdbeeren entschieden, da es die momentan frisch vom Feld gibt.Was ist schöner, als auf das Erdbeerfeld zu fahren und einen kleinen Korb mit frisch gepflückten Erdbeeren mit nach Hause zu nehmen? Außerdem kann man unterwegs direkt ein paar Erdbeeren naschen – als Arbeitslohn quasi 😉

    Tipps zum Grillen: Obst-Spieße

    Für unsere Spieße braucht Ihr nur 3 Dinge: Schaschlikspieße, Erdbeeren und Marshmallows. Wenn Ihr Euch für Holzspieße entscheidet, hilft es immer, diese vor dem Grillen ein wenig zu befeuchten, da sie ansonsten leicht ankokeln. Dann einfach abwechselnd Erdbeeren und Marshmallows aufspießen und so lange auf den Grill legen, bis die Marshmallows eine leichte Bräune bekommen – Mhmm… 🙂 Anstelle von Erdbeeren, könnt Ihr natürlich auch Melone, Ananas oder auf was Ihr gerade Lust habt, verwenden. Denn wie heißt es so schön? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

    Mein „Bonbon“ für Euch sind heute die gegrillten Pfirsiche mit Beeren. Ich kann Euch sagen: danach kann man sich wirklich die Finger schlecken 😉 Und dazu sind sie wirklich etwas Besonderes, oder habt Ihr schon mal Pfirsiche auf Euren Grill gelegt? Zudem ist das Rezept noch sehr einfach und schnell vorbereitet. Es eignet sich perfekt als Nachtisch für die nächste Grillparty.

    Tipps zum Grillen: Gegrillte Pfirsiche mit Beeren

    Gegrillte Pfirsiche mit Beeren

    Ingredients

    • 3 mittelreife, große Pfirsiche, halbiert und entkernt
    • 120g frische Heidel- und Himbeeren
    • 2 EL Honig
    • 30g Butter
    • 1 EL Zitronensaft

    Instructions:

    1. Die Pfirsichhälften mit der offenen Seite nach oben auf doppelt gelegter Alufolie platzieren.
    2. Mit Heidel- und Himbeeren, Honig, Butter und Zitronensaft „belegen“.
    3. Das Ergebnis mit der Folie umwickeln und dicht verschließen.
    4. Bei geringer bis mittlerer Hitze für 18-20 Minuten auf den Grill legen, bis die Pfirsiche ganz weich sind.
    5. Die Folie vorsichtig öffnen, den Dampf abziehen lassen und servieren!

    Ist Euch jetzt auch das Wasser im Mund zusammengelaufen? Dann ran an die Vorbereitungen und ganz viel Freude beim Schlemmen und Genießen 😉

    Eure Nadine

    PS: Ihr habt noch nicht genug vom Naschen? Kein Problem! Probiert doch unbedingt mal unsere Bananenschiffchen vom Grill oder kommt am Samstag wieder! Da verrate ich Euch das Rezept für gegrillte Ananas ?

    Letzter Beitrag
    Tipps zum Grillen: Obst Grillen Teil 1 Tipps zum Grillen: Obst Grillen Teil 1
    Nächster Beitrag
    Tipps zum Grillen: Obst Grillen Teil 3 Tipps zum Grillen: Obst Grillen Teil 3

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.