Die Spargelsaison bei HelloFresh beginnt – Eine kleine Einführung

4. April 2014
Von Amelie Kochen & Backen

    grüner Spargel

    Bei uns heißt es ab der kommenden Woche: Ab in die Spargelsaison! Sehr fettarm und mit wenigen Kalorien läutet der Spargel einen leckeren Start in den Frühling ein. Aus circa 93 Prozent Wasser bestehend, besitzt er entschlackende Asparaginsäure, Vitamine A, B1, B2, C, E, Kalium, Phosphor, Kalzium und Fohlsäure. Bereits 2 Wochen früher als in den vergangenen Jahren, kann die Spargelsaison durch das sonnige und warme Wetter dieses Jahr beginnen. Zunächst sind natürlich die Stangen von den beheizten Feldern dran, dann erst kommen die übrigen Spargeltriebe an die Reihe.

    Spargel – Herkunft

    Ein kleiner historischer Ausflug in die Herkunftsgebiete des Spargels, führt uns fast schon zurück bis zu den alten Ägyptern. Bei diesen war der Leckerbissen nur für die Könige und die Reichen vorbehalten. Die Griechen kannten den Spargel unter dem Namen “asparagos”, was so viel bedeutet wie „Stiel“ oder „Junger Trieb“ und war zunächst nur als Heilpflanze gegen Bienenstiche oder Zahnschmerzen bekannt. Doch einige griechische Feinschmecker und die Römer erkannten die Kulturpflanze als köstliche Mahlzeit.  Auch bei uns war der Spargel sehr lange nur als Heilpflanze bekannt, doch jetzt wissen wir es ja besser!

    Ein kleiner Spargel-Überblick

     Weißer Spargel:

    Am verbreitetsten ist bei uns der Weiße Spargel. Wer kennt Ihn nicht? Bleich und bis zur Ernte unter der Erde, ist der Weiße Spargel in der Form gleichmäßig dick und glatt sowie besonders schmackhaft.

    Spargel

    Grüner Spargel:

    Der Grüne Spargel wächst, anders wie der Weiße Spargel, über der Erde und bekommt durch das Sonnenlicht seine grüne Farbe. Besonders grüner Spargel ist mit seinem etwas herzhafterem Geschmack sehr reich an Vitamin C und Provitamin A. Ein Vorteil hier ist, er muss nicht geschält werden!

    Für Grünen Spargel findet Ihr hier bereits ein schnelles und einfaches Rezept für die „Luftige Spargel-Frühlingstarte mit Basilikumcremeboden, serviert mit Rucola in der Kochbox kommende Woche.

    Grüner Spargel

    Violetter Spargel:

    Der Violette Spargel ist ein Abkömmling des Weißen Spargels, denn wenn dieser aus der Erde hervorkommt, bevor er geerntet wird, verfärben sich die Stangen durch die Sonneneinstrahlung ins Violette. Er ist ein wenig intensiver im Geschmack, als der Weiße Spargel.

    Spargel als Heilpflanze

    Spargel ist, wie bereits gesagt, nicht nur als Gaumenschmaus, sondern auch als Heilpflanze bekannt. Harntreibend und entwässernd, regt der Spargel unsere Nierentätigkeit an. Gifte und Abfallprodukte des Stoffwechsels werden somit aus unseren Körpern geschwemmt und das Blut gereinigt.

    Ihr habt traditionell bis zum 24. Juni Zeit, den Spargel dieses Jahr zu genießen. Circa 100 Tage bis zum 1. Frost, braucht der Spargel um Kräfte für das neue Jahr zu sammeln.  Also lasst es Euch schmecken!

    Ich finde, je mehr man darüber liest, desto mehr Appetit bekommt man auf ein Spargelsüppchen oder sogar auf eine leckere Spargel – Gorgonzola Tarte, geht Euch das auch so?

    Freut Ihr Euch genauso sehr auf die bevorstehende Spargelsaison wie wir?

    Euer HelloFresh Team

    Letzter Beitrag
    Mit gesunden Smoothies vital in den Tag starten! Leckere Rezeptideen Mit gesunden Smoothies vital in den Tag starten! Leckere Rezeptideen
    Nächster Beitrag
    Die perfekte Pasta al Ragù – Geheimrezept von unserem italienischen Kollegen Lorenzo Die perfekte Pasta al Ragù – Geheimrezept von unserem italienischen Kollegen Lorenzo

    Das könnte Dir auch gefallen

    2 Kommentare

    Elisabeth sagt:

    hmmmh..Spargel! Freu mich auch schon sehr auf die Spargelsaison! lg

    Hi Elisabeth,

    wir uns auch. Diese Woche auch in unserer Box! 🙂

    Viele Grüße!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.