Mexikanisches BBQ: Rezepte für Deinen Grill

2. August 2022
Von Viktoria S. Essen

    Traumhafte Strände, karibischer Flair und Sommerurlaub – all das verbinden wir mit Mexiko. Dabei hat das vielfältige Land in Nordamerika noch so viel mehr zu bieten, vor allem Kulinarisches. Tacos und Nachos, Quesadillas und Guacamole: Mexikaner:innen wissen ganz genau, was lecker ist. Diese nationalen Gerichte, die oft als Hauptzutat Fleisch oder Gemüse beinhalten, können im Sommer eigentlich nur noch von mexikanischen BBQ-Rezepten getoppt werden. Hungrig geworden? Dann lies hier alles rund um’s Grillen in Mexiko, leckere authentische Rezepte und Tipps für Deinen perfekten Grillabend.

    Mexikanisches BBQ Rezepte: Grillplatte mit Fleisch

    In diesem Artikel erfährst Du mehr über:

    • Barbacoa: Was Du über mexikanisches BBQ wissen solltest
    • Die wichtigsten Zutaten für ein mexikanisches BBQ
    • Die besten mexikanischen BBQ Rezepte 
    • Dein perfekter Grillabend: Viva México!

    Barbacoa: Was Du über mexikanisches BBQ wissen solltest

    Barbacoa – das klingt ganz schön ähnlich zu Barbecue! Und tatsächlich leitet sich der englische Begriff Barbecue von der traditionellen Zubereitungsart des Barbacoas ab. Diese hat ihren Ursprung in der Karibik und Mexiko und beschreibt die Zubereitung von Fleisch, das in einem unterirdischen Ofen langsam und saftig gegart wird. Dabei wird eine Grube im Boden ausgehoben, diese mit Steinen und Feuerholz bedeckt und angezündet. Das Fleisch – oder für eine vegetarische Variante Gemüse – wird in einer würzigen Marinade aus Salz und verschiedenen Kräutern eingelegt und in Agavenblätter eingewickelt. Die kompakten Päckchen werden dann in einen großen Topf gelegt, der wiederum in den unterirdischen Ofen gestellt wird. Durch diese Zubereitungsweise können die Zutaten über mehrere Stunden oder teilweise auch über Nacht garen und bleiben dabei saftig und aromatisch. 

    Mexikanisches Barbacoa kann daher als die ursprüngliche Form des Grillens verstanden werden und ist im Vergleich zu BBQ in Deutschland oder den USA eine zeitintensive Zubereitungsweise. Denn wenn Du auf dem Balkon oder im Garten Deinen Elektro- oder Gasgrill anwirfst, kannst Du bereits in kürzester Zeit köstliche Grillspezialitäten genießen. Doch keine Sorge: Auch wenn sich traditionelles Barbacoa nicht in Deinen Alltag integrieren lässt, bringen wir Dir das Gefühl von Mexiko mit unseren sommerlichen Gerichten und Grilltipps direkt nach Hause!

    Die wichtigsten Zutaten für ein mexikanisches BBQ

    Was darf bei einem mexikanischen Grillabend auf keinen Fall fehlen und wie kriegst Du den Geschmack Mexikos auf Deinen Teller? Ganz einfach: Mit wenigen, gut ausgewählten Zutaten und der richtigen Zubereitung wirst Du Profi in Sachen mexikanisches BBQ.

    Mexikanisches BBQ Rezepte: Hähnchen und Maiskolben gegrillt

    Fleisch

    In Mexiko landet nahezu jedes Fleisch auf dem Grill, also kommt es hier etwas auf Deinen persönlichen Geschmack an. Um dem traditionellen Barbacoa nahe zu kommen, eignen sich Fleischsorten, die sich besonders gut marinieren lassen und extra zart und saftig bleiben. Das Flanksteak ist besonders beliebt in Mexiko, zubereitet wird es Carne Asada genannt – gegrilltes Fleisch. Eingelegt in eine Marinade aus Salz, Koriander, Limettensaft, Essig und Öl bleibt es über Nacht im Kühlschrank und landet am nächsten Tag auf dem Grill. Neben Steak sind vor allem Schweinesteaks, Spareribs und Hühnchenspieße auf dem BBQ der Mexikaner:innen beliebt. Besonders abwechslungsreich wird es, wenn Fleisch gemeinsam mit leckerem Gemüse auf dem Grill landet, zum Beispiel in Form von Grillspießen.

    Gemüse

    Auch die Veggie-Lover werden bei einem mexikanischen BBQ satt – denn die mexikanische Küche ist reich an leckerem, frischem Gemüse, saftigen Salsas und Dips und selbstgemachten Tortillas. Unsere Rezeptidee: Gegrillte Maiskolben mit einer Marinade aus Knoblauch, Limette und Koriander. Sobald sie goldgelb gegrillt sind, kannst Du sie noch mit einer (veganen) Butter und etwas grobem Salz verfeinern. In der mexikanischen Küche ist auch Paprika sehr beliebt – durch den leicht süßlichen Geschmack der bunten Paprika passen sie besonders gut zu würzigen Marinaden und Soßen. Zusammen mit Zwiebeln lassen sie sich hervorragend auf einem heißen Stein anbraten. Wer es etwas pikanter mag, kann ein weiteres in Mexiko sehr beliebtes Gemüse dazugeben: Jalapeños. Aber Vorsicht: scharf!

    Soßen

    Ohne köstliche Soßen, die die Hauptzutaten Fleisch und Gemüse abrunden, ist es kein perfekter Grillabend! Die sogenannte Mole, eine dickflüssige, würzige Soße, ist in Mexiko besonders beliebt und wird zu einer Vielzahl an Gerichten serviert. Unser Lieblingsrezept: Mole Poblano, die aus dunkler Schokolade, Nüssen, Tomaten und Chillis hergestellt wird. Klingt nach einer Geschmacksexplosion, oder? Ist es auch! Besonders gut passt die Mole Poblano zu leichteren Fleischgerichten wie Hühnchen oder auch zu Meeresfrüchten. Die cremige Soße passt außerdem auch hervorragend zu Beilagen wie gerösteten Kartoffeln und ist somit auch für alle Veggies geeignet.

    Mexikanisches BBQ Rezepte: Tacos und Fleischpfanne

    Die besten mexikanischen BBQ-Rezepte

    Hungrig geworden? Dann stöbere doch durch unsere unglaublich leckeren Grill-Rezepte aus Mexiko! Diese Rezepte sind nicht nur super schnell von Deinem Grill auf Deinem Teller, sie bringen auch direkt den Flair von Mexiko zu Dir nach Hause!

    • Fiesta auf Deinem Teller mit unseren Carnitas! Pulled Pork Tacos mit Tomatensalsa und Avocado. Dies ist ein extra schnelles Rezept, wenn Du keine Zeit hast, lange am Grill zu stehen. Statt das Pulled Pork in der Pfanne zuzubereiten, kannst Du es ganz einfach in einer Grillschale oder auf einem heißen Stein feurig scharf anbraten – so erhältst Du köstliche Grill-Aromen.
    • Für alle Veganer:innen haben wir natürlich auch leckere mexikanische Grillrezepte – teste unsere Vegan Carnitas! Hot Pulled Mushroom Tacos mit Limetten-Mayo und Avocado.
    • Du liebst es, richtig aufzutischen und Deine Liebsten mit hochwertigem Fleisch zu begeistern? Dann ist unser Mexikanisches Hähnchen mit Chipotle-Dip, Paprika-Bohnen, Guacamole und Tomatensalsa genau das richtige für Deinen BBQ-Abend!
    • Wenn’s mal mehr sein darf: Die mexikanische Grillplatte mit rauchigen Bouletten, Limetten-Hähnchen-Spießen, Guacamole und Salsa lässt alle Grill-Herzen höher schlagen!
    • Es muss nicht immer klassisch sein! Wir lieben saftige Burger auf dem Grill, egal ob veggie oder klassisch mit Fleisch. Mit den richtigen Soßen, Salsas und Toppings überzeugt unser Vegan BBQ Black Bean Burger mit Ananas-Salsa.
    • Als perfekter Begleiter für Deine Hauptgerichte empfehlen wir Dir unseren Veganen Tex-Mex-Salat mit Tortillachips und Guacamole. Diesen bunten und sättigenden Salat werden Deine Gäste lieben, denn er vereint knackiges Gemüse mit Süßkartoffeln aus dem Ofen und cremiger Guacamole – einfach lecker!

    Mexikanisches BBQ Rezepte: BBQ Add-Ons

    Dein perfekter Grillabend: ¡Viva México!

    Mit leckeren, ausgewählten Zutaten und Gewürzen gelingt Dir der perfekte mexikanische Grillabend garantiert. Falls Du noch weitere Inspiration suchst, können Dir unsere BBQ Add-Ons helfen, im Handumdrehen ein leckeres BBQ aufzutischen – und das ganz ohne Einkaufs- oder Planungsstress. Hier findest Du neben Fleisch und Gemüse für Deinen Grill auch vegane Patties, leckere Dips und Soßen sowie Burger-Kombis für genussvolle Grillabende mit Deinen Liebsten.

    Zu den Add-Ons

    Letzter Beitrag
    Gemüse richtig lagern: So bleiben Lebensmittel länger frisch Gemüse richtig lagern: So bleiben Lebensmittel länger frisch
    Nächster Beitrag
    Saisonal essen: August Saisonal essen: August

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.