Grünkohl würzen

11. Januar 2024
Von Hellofresh Kochen & Backen

    Gewürzter Grünkohl ist ein Fest für die Sinne. Mit ein paar raffinierten Gewürzen verfeinert, wird das grüne Supergemüse schnell zur neuen und überraschend vielseitigen Lieblingszutat. Gedämpft, blanchiert, angebraten oder im Ofen gebacken: Deftig-saftiger Strudel mit Grünkohl oder eine herzhafte Grünkohl-Schupfnudel-Pfanne punkten auf ganzer Linie. Welche Gewürze sind dafür geeignet, Grünkohl zu würzen? Und wie lange soll das Blattgemüse überhaupt kochen? Alles Wissenswerte rund um Grünkohl würzen gibt es hier.

    Wie würzt man Grünkohl?

    1. Beim Würzen von Grünkohl hängt es von der Zubereitungsart ab, mit welchen Gewürzen Du den besten Effekt erzielst.
    2. Kochst Du das Gemüse, fügst Du dem Kochwasser etwas Salz hinzu und schmeckst nach dem Kochen mit den gewünschten Gewürzen ab.
    3. Auch beim Braten beginnst Du mit Basisgewürzen wie Salz und Pfeffer.
    4. Stelle zusammen mit etwas Öl eine Marinade her. Diese vermischst Du mit Deinem Kohl und brätst ihn dann an.
    5. Auch Knoblauch und Zwiebeln gibst Du frühzeitig in die Pfanne, damit sie ihre vollen Aromen entwickeln können.
    6. Bei Gerichten, die im Ofen backen, gibst Du Deine Gewürze vorher hinzu.
    7. Und last but not least: Bei Suppen und Eintöpfen gibst Du Gewürze während des Kochens hinzu und verfeinerst gegen Ende hin mit Zitronensaft oder frischen Kräutern.

    Grünkohl verfeinern

    Verfeinere Deinen Grünkohl doch einmal mit einem Süßungsmittel wie Honig oder Agavendicksaft. Ausprobieren lohnt sich; die feine Süße schenkt Grünkohlgerichten eine ganz besondere Tiefe. Eine tolle Inspiration findest Du zum Beispiel mit unserem beliebten Gericht Schweinesteaks mit Aprikosen-Grünkohl. Um die eigene Würzigkeit des Gemüses hervorzuheben, gibst Du dem Grünkohl einen Spritzer Essig bei. Besonders gut funktioniert das beim Dünsten, Kochen oder Dampfgaren.

    Tipp: Überraschenderweise passen auch getrocknete Früchte gut zu Grünkohl. Zum Beispiel asiatische Bowls werden damit zum einzigartigen Highlight.

    Passende Grünkohl Gewürze

    1. Selbstverständlich kannst Du Grünkohl immer mit Salz und Pfeffer würzen. Mit diesen beiden Allroundern machst Du nie etwas falsch.
    2. Versuche aber zum Beispiel auch einmal Knoblauch oder Chiliflocken. Beide Gewürze – auch gerne in Kombination – ergänzen angebratenen Grünkohl hervorragend.
    3. Zitrusaromen harmonieren ebenfalls gut mit Kohl. Sie nehmen ihm etwas von seiner Bitterkeit und verleihen Deinen Gerichten einen frischen Touch.
    4. Es darf etwas nussig schmecken? Geröstete Sesam oder Sonnenblumenkerne sind gute Varianten für Bowls oder gebackene Gerichte.

    Prinzipiell gilt: Probieren geht über Studieren. Werde gerne kreativ und probiere aus, was Dir am besten schmeckt. Auch Curry-Würzmischungen oder frische Kräuter ergänzen den Grünkohl gut.

    FAQs

    Welche Gewürze gehören in den Grünkohl?

    Ganz nach Geschmack und Rezept fügst Du Deinem Gericht Salz, Pfeffer, Zitronenaromen, Chilipulver, Essig, Knoblauch, Kräuter oder nussige Komponenten bei. Probiere verschiedene Varianten aus, um Deine Favoriten zu entdecken!

    Warum muss man Grünkohl so lange kochen?

    Grünkohl wird durch die lange Kochzeit weicher und bekömmlicher, zudem werden während dem Kochen Bitterstoffe abgebaut. In traditionellen Gerichten wie dem norddeutschen Grünkohl mit Pinkel ist die lange Garzeit Teil des Geheimnisses seiner Konsistenz und des gehaltvollen Geschmacks.

    Warum soll man Grünkohl erst blanchieren?

    Das Blanchieren dient der besseren Verdaulichkeit und Bekömmlichkeit. Die Gesamtkochzeit verkürzt sich und die wundervolle grüne, frische Farbe wird in all ihrer Pracht erhalten.

    Welche Kräuter passen zu Grünkohl?

    Frische Kräuter wie Thymian, Rosmarin oder Petersilie heben den typischen Geschmack des Grünkohls dezent auf eine neue, köstliche Ebene. Natürlich kannst Du die Kräuter auch getrocknet oder in einer gefrorenen Variante verwenden.

    Lebensmittel unterscheiden sich. Die auf den Lebensmittelverpackungen aufgedruckten Anweisungen haben Vorrang vor denen, welche in diesem Artikel genannt werden, und müssen immer befolgt werden.
    Letzter Beitrag
    Hackfleisch einfrieren Hackfleisch einfrieren
    Nächster Beitrag
    Brokkoli kochen Brokkoli kochen

    Das könnte Dir auch gefallen