4 schnelle Frühstücksideen für den Schulanfang 20. August 2020

Von Anna Essen

Diese Frühstücksideen kannst Du schon im Voraus vorbereiten, um sie dann an einem hektischen Schulmorgen einfach schnell zu schnappen und mitzunehmen.

Von leichten und fluffigen Pfannkuchen, für die nur 3 Zutaten benötigt werden, bis hin zu einem Super-Boost-Smoothie, der im Schulbus getrunken werden kann, sind hier 4 Ideen für ein leckeres Frühstück zum Schulanfang, bei denen alle Familienmitglieder gerne morgens aufstehen.

4 unserer liebsten Frühstücksideen zum Schulanfang:

1. Birchermüsli 

Hafer ist voller Ballaststoffen und somit ein hervorragendes Hirnfutter für Kinder. Es ist außerdem eine gute Quellen für Vitamin E, B-Vitamine, Kalium und Zink, wodurch Körper und Gehirn voll ausgestattet werden. Perfekter Treibstoff für den Schulanfang.

Birchermüsli

Kategorie: Frühstück

Birchermüsli

Zutaten

1 Tafelapfel
100 g getrocknete Früchte
200 g Haferflocken
1 gehäufter Esslöffel Leinsamen
500 ml Milch oder Mandelmilch
1 Handvoll Nüssemix
2 Handvoll Blaubeeren oder Himbeeren
Optional Honig

Zubereitung

  1. Für 6 Portionen brauchst Du 6 Behälter für unterwegs mit Deckel und jeweils einem Löffel.
  2. Den Apfel auf einer Kastenreibe grob reiben und in eine Schüssel geben. Die getrockneten Früchte, Hafer, Leinsamen und Milch hinzufügen, dann gut mischen.
  3. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank stehen und den Inhalt einweichen lassen.
  4. Am nächsten Morgen den Inhalt der Schüssel gut umrühren und auf die 6 Behälter aufteilen. Banane in schräge Scheiben schneiden.
  5. Mit den Bananenscheiben toppen und Joghurt darübergeben (so werden die Bananenscheiben nicht braun). Grob gehackte Nüsse und Beeren dazugeben.
  6. Mit Honig beträufeln, dann gut verschließen.

2. Leichte Pfannkuchen aus 3 Zutaten mit Blaubeeren

Erdbeeren, Kirschen, Blaubeeren und Brombeeren sind eine hervorragende Quelle für Omega-3-Fette. Je intensiver die Farbe ist, desto mehr Nährstoffe enthalten die Beeren im Allgemeinen. Beeren weisen viele Antioxidantien, insbesondere Vitamin C, auf, die die Gedächtnisentwicklung unterstützen.

Leichte Pfannkuchen aus 3 Zutaten mit Blaubeeren

Leichte Pfannkuchen aus 3 Zutaten mit Blaubeeren

Zutaten

2-3 reife Bananen
2 Eier
Blaubeeren
Butter
Ahornsirup

Zubereitung

  1. Für den Teig 2-3 (200 g) pürierte, reife Bananen mit 2 Eiern verquirlen.
  2. 25 g Blaubeeren dazumischen, 25 g übrig lassen.
  3. 3 Esslöffel Teig in heißer Butter braten, jede Seite 1 Minute.
  4. Die Pfannkuchen stapeln und mit Blaubeeren, einer halben Bananenscheibe und Ahornsirup toppen.

3. Aufstehen-und-los-Smoothie

Für eine reibungslose morgendliche Routine ist dies unser Lieblingsrezept. Wir lieben es, Erdnussbutter durch unsere Smoothies zu wirbeln, um einen wunderschönen Marmoreffekt zu erzielen. Erdnüsse und Erdnussbutter sind eine hervorragende Quelle für Vitamin E, mit Antioxidantien, die die Nervenmembranen schützen, sowie Thiamin, das dem Gehirn und dem Nervensystem hilft, Glukose als Energiequelle zu nutzen. Also trinken und genießen!

Aufstehen-und-los-Smoothie

Aufstehen-und-los-Smoothie

Zutaten

1 Banane
1 Handvoll Spinat (35 g)
2 Handvoll gefrorene Beeren (80 g)
1 Tasse Mandelmilch
3 Esslöffel Hafer
Topping: Bananenscheiben, Erdnussbutter

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Mixer zusammengeben und nach dem Mixen in ein Glas gießen. Dann Erdnussbutter dazurühren. Mit geschnittenen Bananenscheiben toppen.

4. Herzhafter Eier-Bagel

Herzhafter Eier-Bagel

Herzhafter Eier-Bagel

Zutaten

4 Bagel
2 Avocados
8 Cherry Tomaten, geschnitten
4 Esslöffel Chipotle-Paste und Ahornsirup
12 Scheiben Speck
1 Esslöffel Olivenöl
4 Eier

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und Blech mit Backpapier bestücken.
  2. Die Avocado mit dem Limettensaft und etwas Salz zerdrücken. Tomaten einrühren und beiseite stellen.
  3. Chipotle-Paste und Ahornsirup mischen. Den Speck auf das Blech legen und eine Seite mit der Hälfte der Paste bestreichen. 8-10 Minuten backen, bis sie gerade knusprig sind, dann umdrehen und mit der restlichen Paste bestreichen. Weitere 5-7 Minuten backen.
  4. In einer großen, beschichteten Pfanne bei starker Hitze die geschnittenen Seiten der 4 Bagelböden 1-2 Minuten lang goldbraun rösten. Rausnehmen und mit der Guacamole bestreichen.
  5. Die oberen Hälften der Bagel wieder bei mittlerer Hitze mit einem Esslöffel Öl in die Pfanne geben, jeweils ein Ei in das Loch schlagen und braten.
  6. Bagel mit Bacon und Tomaten belegen und würzen.
Letzter Beitrag
3 einfache, sommerliche Desserts ohne backen 3 einfache, sommerliche Desserts ohne backen
Nächster Beitrag
3 ausgewogene Snacks für den Schulbeginn 3 ausgewogene Snacks für den Schulbeginn

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.