Unsere Geburtstags-Cupcakes 21. November 2016

Von Nadine Essen

Unsere Geburtstags-Cupcakes: Zum Anbeißen

Wir haben Geburtstag! Und was darf zum Geburtstag nicht fehlen? Natürlich eine Torte – bei uns in Form von Geburtstags-Cupcakes! Und da wir das gewisse geschmackliche Etwas auch bei den süßen Sachen nicht missen wollen, gibt es unsere Cupcakes heute farbgetreu mit grünem Avocado Topping 😉 .

Wir feiern Geburtstag und lassen es kulinarisch krachen!

5 Jahre HelloFresh. Das heißt 5 Jahre abwechslungsreiche Rezepte, 5 Jahre Leidenschaft für frische Zutaten und zahlreiche Inspirationen für Euren Küchenalltag! Für uns heißt das vor allem: 5 Jahre voller spannender und neuer Herausforderungen 😉 . Immer auf der Suche nach spannenden Food Trends und neuen Zutaten, die wir Euch in leckeren Gerichten näher bringen können. Ständig auf Hochtouren daran arbeiten, für Euch noch besser zu werden!

Unsere Geburtstags-Cupcakes: NahaufnahmeUnsere Geburtstags-Cupcakes: Portrait

Auch zu unserem 5. Geburtstag hat sich unser Rezeptteam etwas Passendes überlegt. Vielleicht habt Ihr schon mitbekommen, dass es in unserem Büro eine große Vorliebe für Avocados gibt. In jeder Mittagspause sitzt mindestens ein Kollege mit einem leckeren Avocado Brot am Tisch, oder mit einem Nudelgericht mit Avocado Pesto, oder oder oder 😉 . Kein Wunder also, dass es unsere Geburtstags-Cupcakes nur original mit Avocado Topping geben kann.

Unsere Geburtstags-Cupcakes: Cranberry ToppingUnsere Geburtstags-Cupcakes: Auftragen Avocado ToppingUnsere Geburtstags-Cupcakes: Blick von Oben

Unsere Geburtstags Cupcakes

Zutaten

Für den Teig:
160 g Mehl
¼ TL Salz
1 TL Backpulver
½ TL Zimt
1 Prise Muskatnuss
1 Ei
150 g brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
60 ml saurer Halbrahm
115 g Butter, geschmolzen
3 grosse, reife Bananen, püriert
Für das Topping:
2 reife Avocados
2 EL weiche Butter
500 g Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
Zartbitterschokolade, gerieben
Cranberries, gehackt

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer grossen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Zimt und Muskatnuss vermengen. Ei und braunen Zucker hinzufügen und mit einem Handrührgerat verrühren. Vanilleextrakt, sauren Halbrahm und geschmolzene Butter nach und nach unterrühren.
  3. Pürierte Bananen in den Teig geben und alles gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen in leicht gefettete Muffin-Förmchen füllen und auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 18 Min. backen („Stäbchenprobe“ durchführen).
  4. Währenddessen: Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch herauslösen. In einer Schüssel zusammen mit Butter mit einem Handrührgerät cremig verrühren.
  5. Puderzucker und Vanillemark nach und nach dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dann das Avocado-Topping auf den Muffins verteilen und mit geriebener Zartbitterschokolade und gehackten Cranberries verzieren.

Unsere Geburtstags-Cupcakes: Zubereitung

Ist Euch jetzt auch schon das Wasser im Mund zusammengelaufen? Dann kann es ja direkt mit dem Backen losgehen! Wir gehen jetzt auch unsere wohlverdienten Geburtstags-Cupcakes vernaschen 😉 !

Vergesst nicht, Eure Fotos der fertigen Cupcakes auf Facebook, Instagram und Twitter zu teilen. Markiert sie einfach mit #5jahrehellofreshde und gewinnt mit etwas Glück ein Geburtstagsgeschenk von uns an Euch 🙂 !

Viel Freude beim Backen,

Eure Nadine

Letzter Beitrag
Frisch von der Quelle – zu Besuch auf dem Grünkohlfeld Frisch von der Quelle – zu Besuch auf dem Grünkohlfeld
Nächster Beitrag
Frisch vom Markt: Heißer Mandarinentee Frisch vom Markt: Heißer Mandarinentee

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.