Waffeltorte selber machen zum Muttertag 28. April 2021

Von Elisabeth Kochen & Backen
'); var toc = $(this).text(); var toc = toc.replace(/(\d+(?:\.\s)*)/, '$1'); $('.post-contents ol').append('
  • ' + toc + '
  • '); $('.post-contents').addClass('toc-inside'); }); });

    In dieser Woche, am Sonntag, den 09. Mai 2021 ist der diesjährige Muttertag. Zeit also “Danke” zu sagen! Und was bietet sich da besser an, als eine selbstgemachte Kleinigkeit? Natürlich funktionieren kleine Geschenke wie selbst gemachte Pralinen oder auch Badepralinen immer gut. Du möchtest aber lieber Zeit verschenken? Wie wäre es mit einem schönen Frühstück im Bett oder eine Einladung zum Brunch? Und anstelle einer Geburtstagstorte gibt es eine Waffeltorte für Mama!
    Cremig, süß, fluffig und mit frischen Beeren passt sie perfekt zu den wärmeren Temperaturen und kommt bestimmt gut an! Wie Du unsere Waffeltorte selber machen kannst, erfährst Du heute hier.

    Das Rezept zum Waffeltorte selber machen

    Um unsere Waffeltorte selber machen zu können, benötigst Du gar nicht viel – natürlich brauchst Du aber ein Waffeleisen. Besonders schön ist die Torte, wenn Deine Waffeln groß und rund sind, also schon eine natürliche Tortenform besitzen 😉 .

    Übrigens: Verzieren kannst Du Deine Waffeltorte natürlich auch anders: Schokoladensplitter, Puderzucker, bunte Zuckerstreusel… alles ist erlaubt! Spätestens nach dem ersten Versuch merkst Du bestimmt: Eine Waffeltorte selber machen ist kinderleicht 😉 .

    Ich wünsche Dir viel Freude beim Zubereiten, Verzieren und natürlich auch beim gemeinsamen Genießen!
    Hast Du schon Erfahrungen im Waffeltorte selber machen? Verrate uns gerne Deinen Geheimtipp in den Kommentaren.