Saisonales Schmankerl – Unser Rösti Rezept

18. September 2013
Von Amelie Kochen & Backen

    Rösti Rezept

    Der Abschied des Mangold. Wenn das Ende des Septembers naht, heißt das auch, dass der Mangold weiter zieht. Zu diesem traurigen Anlass wollen wir dem Mangold nochmal huldigen und für ihn eine Abschiedsparty mit einem leckeren Rösti Rezept schmeißen. Dem Mangold zu liebe, haben wir auch die Möhren und Tomaten eingeladen. Alle zusammen feiern ein geschmackliches Erlebnis bei dem wir euch auch dabei haben wollen. Also, holt die Kochtöpfe raus und los geht’s! Um 4 hungrigen Partygäste mit zu verköstigen, braucht ihr folgendes Rezept:

    Mangold-Möhren Rösti mit Frischkäse-Tomaten Dip

    Zutaten:

    • 1 Tomate
    • 2 Stiele Petersilie
    • 1/4 Bund Schnittlauch
    • 150 g Kräuter-Frischkäse
    • 150 g Vollmilch Joghurt
    • 4-5 Blätter Mangold
    • 3 Möhren
    • 3 EL Mehl
    • 2 Eier (Größe M)
    • Salz, Pfeffer
    • 6-8 EL Öl

    Zubereitung:

    Die Tomate waschen, putzen, Kerne entfernen und würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und sehr klein schneiden. Frischkäse und Joghurt verrühren und Tomaten und Kräuter untermischen.
    Den Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln.
    Mehl und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das restliche Gemüse  unterheben.
    Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen, dann die Rösti portionsweise darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2-3 Minuten braten.
    Die Rösti mit dem Frischkäse-Dip auf Tellern anrichten und die Party kann losgehen!
     
    Euer HelloFresh Team
    Letzter Beitrag
    Women Run München: Lernt uns kennen! Women Run München: Lernt uns kennen!
    Nächster Beitrag
    Mikes Wednesday Waffles Mikes Wednesday Waffles

    Das könnte Dir auch gefallen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.