Endlich Spargelzeit – Seht Ihr auch so? Wir verraten Euch Sonja’s liebstes Spargelsuppe Rezept!

15. Mai 2015
Von Amelie Unsere Rezepte

    Spargelsuppe

    Wusstet Ihr schon? Ca. 114.000 Tonnen Spargel wurden im vergangenen Jahr in Deutschland geerntet. Die größten Mengen kamen dabei aus den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Zusätzlich zu den Spargelgerichten in Euren Kochboxen, verrät Euch unsere Ernährungsberaterin Sonja heute ihr liebstes Spargelsuppe Rezept als Vorspeise – Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Spargelsuppe mit grünem Spargel, herzhaftem Parmesan und feurigen Chiliflocken

    Ingredients

    • 1/8 Knoblauch
    • ½ Zwiebel
    • 400 g grüner Spargel
    • 400 g Kartoffeln
    • 40 Parmesan
    • ½ Zitrone
    • Butter
    • 500 ml Brühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 g Chiliflocken
    • ½ Baguette

    Instructions:

    1. Knoblauch abziehen und fein hacken. Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Spargel waschen, 1 cm vom Stiel abschneiden, dann die Spitzen abschneiden (5cm lange Spitzen) und den Rest in 2-3 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in 2 cm groß würfeln. Parmesan fein reiben. Zitrone waschen, die Hälfte fein abreiben und entsaften.
    2. 1 EL Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebeln darin 2-3 Min. anbraten. Knoblauch, Kartoffeln und Spargelstiele dazugeben, 1-2 Min. mit anbraten und anschließend mit der Brühe ablöschen. 10-12 Min. bei etwas geringerer Hitze köcheln lassen.
    3. In der Zwischenzeit: Spargelspitzen 2-3 Min. in Salzwasser bissfest garen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken – am Besten mit Eiswasser, so bleibt die leuchtend grüne Farbe des Spargels erhalten.
    4. Suppe vom Herd ziehen, pürieren, 2/3 des Parmesans zugeben und mit etwas Zitronenabrieb, Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Suppe auf Tellern verteilen, die Spargelspitzen hineinlegen, mit restlichem Parmesan und Chiliflocken bestreuen und mit Baguette genießen.

    Unser Tipp: Auch sehr lecker schmecken in Knoblauchbutter angebratene Scampi dazu und natürlich unser selbstgemachtes Zwiebelbaguette!

    Viel Spaß beim Genießen!

    Euer HelloFresh Team

    Letzter Beitrag
    Unser Puy Linsen Salat und Erdbeer-Basilikum Dessert-Tipp! Unser Puy Linsen Salat und Erdbeer-Basilikum Dessert-Tipp!
    Nächster Beitrag
    Über unsere Skinverpackungen Über unsere Skinverpackungen

    Das könnte Dir auch gefallen

    2 Kommentare

    Dennis sagt:

    Wird das denn nicht mehr pürriert (Kartoffeln,Spargel etc.) ??

    Amelie sagt:

    Hallo Dennis, ja genau. Wurde auch schon korrigiert:) Danke dafür! Liebe Grüße, Amelie

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.