Leckere Rezepte mit frischen Feigen 7. Oktober 2016

Von Ebru Essen

Leckere Rezepte mit frischen Feigen: Übersicht

Im Moment habt Ihr noch die Chance, leckere Rezepte mit frischen Feigen auszuprobieren! Und lasst Euch eines gesagt sein: Es lohnt sich!

Man kennt sie in ganz verschiedenen Formen, die Feige. Manche mögen sie lieber getrocknet, andere freuen sich lange im Vorfeld darauf, sie wieder frisch auf dem Markt zu bekommen! Zugegeben, die Feigen-Saison ist fast vorbei. Aber genau das möchte ich jetzt zum Anlass nehmen, Euch noch schnell ein paar leckere Rezeptideen vorzustellen! Das Dreierlei der Feige hält für Euch sowohl etwas Süßes, als auch etwas Herzhaftes bereit. 🙂

Vielleicht noch ein paar flotte Feigen-Facts, bevor es losgeht?

Leckere Rezepte mit frischen Feigen: Frische Feigen

Auch, wenn Ihr mit der frischen Feige noch nie zu tun hattet – Ihr braucht gar nicht feige zu sein! Denn die Vor- und Zubereitung ist kinderleicht und der süße Geschmack eine tolle Belohnung. Die frische Feige war hierzulande lange ein Exot; erst die vielen türkischen Gemüse- und Obsthändler haben sie bei uns populär gemacht! Die Feigen aus der Türkei haben übrigens auch einen besonders guten Ruf. Von Juli bis November können wir die frischen Feigen aus dem Mittelmeerraum in Deutschland genießen.

Und wie wird die Feige gegessen? Geschält? Gekocht? Ganz einfach: Ihr könnte sie roh und mit Schale genießen. Wichtig ist nur, sie vorher gründlich zu waschen und die Stielansätze zu entfernen (das macht es angenehmer). Danach könnt Ihr sie ganz einfach sowohl für süße als auch herzhafte Gerichte verwenden. So wie in den folgenden drei Variationen.

Birchermüsli mit frischen Feigen

Leckere Rezepte mit frischen Feigen: Birchermüsli mit Feigen

Hierauf haben unsere Social Media Fans unter Euch schon sehnsüchtig gewartet: Das Birchermüsli mit frischen Feigen ist das perfekte Frühstück – sowohl für’s gemütliche Wochenende zu Hause, als auch unter der Woche im Büro. Sieht das nicht wahnsinnig appetitlich aus? Die Feige sorgt hier nicht nur für den optischen Kick, sondern auch für eine wahre Geschmacksexplosion!

Birchermüsli mit Feigen für 4 Personen


Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 175 g Quark
  • 175 g Joghurt
  • 175 g Haferflocken, kernig
  • 1/2 Banane
  • 2 Äpfel, mit Schale gerieben
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • 1 TL Zucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten vermengen und über Nacht ziehen lassen.
  2. In Scheiben oder Stücke geschnittene Feigen dazugeben. Genießen. 🙂

Knusprige Schnittchen mit Feige und Schinken

Leckere Rezepte mit frischen Feigen: Crostini mit Feigen

Feige und Schinken? Eine super Geschmackskombination! Diese schönen Schnittchen sind sicher schnell verputzt. Ihr könnt sie gut als kleinen Snack für Zwischendurch genießen, oder zum Beispiel als Häppchen anbieten, wenn mal wieder Besuch ansteht!

Für die Crostini braucht Ihr nicht viel mehr als frische Feigen, Schinken (zum Beispiel Parmaschinken), Ziegenkäse und Baguette. Schneidet das Baguette in Scheiben und belegt es mit reichlich Ziegenkäse, einer Scheibe Schinken und einem Schnitz Feige.

Frischer Feigensalat mit Süßkartoffeln

Leckere Rezepte mit frischen Feigen: Feigensalat

Lust auf ein leichtes Abendessen? Dieser Salat ist dafür perfekt. Er ist gut für die Linie und macht trotzdem satt (und glücklich 😉 ). Bei diesem frischen und farbenfrohen Mix kann ich einfach nicht widerstehen. Was ist mit Euch?

Salat mit Süßkartoffeln, Feigen und Fetakäse für 4 Personen


Zutaten

  • 4 kleine Süßkartoffeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 40 ml Balsamico
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (der Länge nach halbiert und in grobe Stücke geschnitten)
  • 6 frische Feigen, geviertelt
  • 150 g Fetakäse
  • Salz und Pfeffer
  • eine Handvoll Rucola

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 240°C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, der Länge nach halbieren und jede Hälfte in 3-4 Spalten schneiden. Mit 3 EL Olivenöl vermischen, salzen und pfeffern und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Für etwa 25 Minuten backen, bis sie weich sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Süßkartoffel auf den Tellern verteilen. 3 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und Frühlingszwiebeln dazu geben.
  3. Auf mittlerer Hitze für 4-5 Minuten anbraten, dabei oft umrühren. Alles über die Süßkartoffeln geben. Die Feigen und den Rucola verteilen, den Fetakäse darüber krümeln und zum Abschluss ein paar Spritzer Balsamico über alles geben.

Die Feige ist nicht nur ein fantastischer Obst-Snack, sondern, wie ihr seht, auch als Kochzutat eine richtig gute Wahl. Lasst Euch von der Süße der frischen Feige und den verschiedenen Gechmackskombinationen überraschen!

Viel Spaß beim Ausprobieren, guten Appetit,
Eure Ebru

Letzter Beitrag
Unsere Lieblinge der Saison: Oktober Unsere Lieblinge der Saison: Oktober
Nächster Beitrag
Mit diesen Wurzelgemüse Arten durch den Herbst! Mit diesen Wurzelgemüse Arten durch den Herbst!

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.