Warum Bitterstoffe gesund sind 19. Januar 2016

Von Hedda Unsere Küchenhelfer

HF160108_Global_Blog_bitterfoods_8206high

Sauer macht lustig und bitter macht gesund! Wir sind auf süß gepolt – Zucker begegnet uns in fast allen Lebensmitteln. Doch er ist alles andere als gut für uns. Lebensmittel mit Bitterstoffen tun viel mehr für unsere Gesundheit und verdienen deshalb noch viel mehr von unserer Aufmerksamkeit!
Wir sind schon so an Zucker und gesüßte Lebensmittel gewöhnt, dass uns bitteres Essen erstmal unangenehm vorkommt. Das ist aber völlig unberechtigt! Bitteres Essen kann unglaublich lecker sein und Euer Körper wird Euch den Zuckerentzug definitiv danken! Damit bitteres Essen ab jetzt noch viel öfter den Weg auf Eure Teller findet, stellen wir Euch einige Lebensmittel mit Bitterstoffen vor, die unglaublich gut für Euch sind.

HF160108_Global_Blog_bitterfoods_8186high

Warum Bitterstoffe gesund sind

Wenn Ihr der Anti-Bitter Fraktion angehört, verpasst Ihr so einiges:

  • Studien zeigen, dass Lebensmittel mit Bitterstoffen eine gegenteilige Wirkung wie Zucker haben.

Bitteres Essen hilft Euer Hungergefühl und Eure Blutzuckerwerte auf einem geringen Niveau zu halten – so wird Diabetes und Übergewicht vorgebeugt.

  • Bitteres Essen regt die Gallenproduktion an.

Galle trägt wesentlich zu einer guten und gesunden Verdauung bei. Es baut Fette ab und nimmt Vitamine wie A, D, E und K aus der Nahrung für den Körper auf.

  • Lebensmittel mit Bitterstoffen helfen Eurer Leber zu arbeiten und halten sie gesund.

Wie jeder Muskel in Eurem Körper, wird er schlaff und kraftlos, wenn er keine Arbeit leistet. Essen mit hohen Zuckeranteilen machen Eure Leber träge und faul.


HF160108_Global_Blog_bitterfoods_8175high

Die besten Lebensmittel mit Bitterstoffen

  • Bitterkürbis oder Bittermelone

Ihr könnt es zu einem Saft machen, in ein Curry geben oder in Pakorateig genießen.

  • Rosenkohl

Probiert unser Rezept für Rosenkohlsalat mit Blauschimmelkäse – Ihr werdet es lieben!

  • Koriander

Koriander verfeinert viele mexikanische und asiatische Gerichte, Ihr werdet ihn auch öfters in unserer Box finden! Warum kocht Ihr nicht einmal unsere Feincremige Curry-Gemüse-Suppe mit Koriander?

  • Topinambur oder Erdartischocke

Leider ist dieses Gemüse noch recht unbekannt, obwohl es so gut für Euch ist! Dieser Kürbis-Topinambur-Auflauf sieht zum Anbeißen lecker aus!

  • Löwenzahn

Löwenzahn trotzt nur so von Bitterstoffen und ist gleichzeitig noch unglaublich vielseitig. Ihr könnt ihn als Saft, Tee oder Salat genießen. Eine schöne Auswahl von Löwenzahnrezepten findet Ihr hier.

  • Bitter tonics

Habt Ihr genug von zuckerhaltigen Getränken? Probiert doch anstattdessen mal einen Angustora Bitter oder andere bittere Tonikgetränke aus. Euer Körper wird es Euch danken!

HF160108_Global_Blog_bitterfoods_8167high

 

HF160108_Global_Blog_bitterfoods_8146low

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Hedda

Letzter Beitrag
Alles über die „5 am Tag“ Regel Alles über die „5 am Tag“ Regel
Nächster Beitrag
Leckeres aus Asien – Die Königlich Thailändische Botschaft bekocht uns Leckeres aus Asien – Die Königlich Thailändische Botschaft bekocht uns

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.