HelloFresh Familie

Kochen & Backen

Mit nur 3 Zutaten Eierkuchen selber machen

Essen 12. April 2018

Am Wochenende Lust auf ein ausgiebiges Frühstück? Wir zeigen Dir, wie Du Eierkuchen selber machen kannst. Und das mit nur 3 Zutaten!

Weiterlesen

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Brunch Rezepte zum Osterwochenende

Essen 29. März 2018

Ein langes Wochenende steht an – Zeit also, um wieder einmal ausgiebig zu schlemmen. Unsere Brunch Rezepte kommen Da genau richtig.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lecker und saftig: Unser Karottenkuchen

Kochen & Backen 26. März 2018

Karottenkuchen ist super saftig und schmeckt zu jeder Jahreszeit. Besonders gut in Szene setzen kannst Du ihn aber jetzt zur Osterzeit – wir zeigen Dir wie.

Weiterlesen

2 Kommentare

Tina sagt:

Klasse Rezept und sieht einfach nur super aus! Kriegt man auch als Hobbybäcker so hin.
Gibt’s bei uns jetzt öfter! Danke!

Karin sagt:

Der Kuchen schmeckt bestimmt super. Werde ich am Wochenende mal für die Familie machen.
Viele Grüße, Karin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Oster-Inspiration: Eierlikör-Muffins

Kochen & Backen 23. März 2018

Du bist noch auf der Suche nach Inspiration für das bevorstehende Osterfest? Wir haben Dir Ideen und unser Rezept für leckere Eierlikör-Muffins mitgebracht.

Weiterlesen

2 Kommentare

Birgitt sagt:

Habt ihr Rezepte mit Knoblauch. Liebe Knoblauch

Nadine sagt:

Hi Birgitt!

Aber na klar doch. Knoblauch gehört in viele unserer Rezepte. Schau doch mal in unser Rezeptarchiv!
Hast Du schon mal Bärlauch probiert? Da er dem Knoblauch vom Geschmack her ähnlich ist, wird er Dir sicherlich schmecken ;)!

Liebe Grüße
Nadine

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ghee selber machen

Wissen & Ideen 21. Februar 2018

Ghee kennst Du bisher nur aus dem Biomarkt oder Spezialitätenladen? Und fragst Dich, was das eigentlich ist? Wir erklären Dir alles zum Thema und zeigen Dir, wie Du Ghee selber machen kannst.

Weiterlesen

6 Kommentare

Andrea sagt:

Ein toller Beitrag, Danke! Ich werde gleich mal das Rezept ausprobieren und mein erstes eigenes Ghee herstellen!
Viele Grüße und weiter so!

Elisabeth sagt:

Hallo Andrea,

danke! Wir hoffen, dass Du Ghee genauso gern haben wirst, wie wir 🙂

Liebe Grüße
Elisabeth

Norbert sagt:

Ich mag mein Ghee am liebsten auf Schwarzbrot. Darauf Nuss-Nougat-Creme…und eine Piamontkirsche! Mmmmh, lecker!
Danke für den Artikel!
LG, Norbert

Elisabeth sagt:

Hi Norbert,

wir können aus Erfahrung einen Spezialtipp geben: Zwischen Nuss-Nougat-Creme und Piamontkirsche gehört noch ein Sahnehäubchen!
Das schmeckt ganz wunderbar 😉

Liebe Grüße
Elisabeth

Marlene sagt:

Wie interessant, das kannte ich noch gar nicht!

Danke für das Rezept und alles Gute aus dem Hotel Schenna

Andrea sagt:,thank you for this post. Its very inspiring.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere zwei süßen Superfood Rezepte

Essen 20. Januar 2017

Superfood in Action! Wer hat heute Lust auf unser leckeres und super gesundes Blaubeeren Frühstück?

Weiterlesen

2 Kommentare

Marion sagt:

Diese Hafer-Blaubeer-Muffins sind bei mir heute nix geworden. Zu hart. Bleiben am Muffinpapier kleben. Schade um die guten Zutaten. Wurde im Rezept was vergessen? Eier? Milch? Der Teig war ein Klumpen und sehr zäh. Geschmacklich geht es so. Allerdings auch nicht so toll.

Ebru sagt:

Liebe Marion,

schade, dass Dir die Hafer-Blaubeer-Muffins nicht geschmeckt haben! Der Teig ist tatsächlich sehr gehaltvoll, eignet sich dafür aber wunderbar als Frühstück. Vielleicht schmecken sie Dir in der nicht-veganen Variante mit Eiern tatsächlich etwas besser, probier es mal aus! Und lass uns unbedingt wissen, ob es Dir geschmeckt hat. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unser regionales Superfood

Wissen & Ideen 17. Januar 2017

Wir finden Superfood muss nicht um die halbe Welt reisen und exotische Namen tragen. Hier sind unsere regionalen Alternativen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Gesund Naschen mit Na-Na-Nice Cream

Essen 12. Januar 2017

Spürt Ihr auch den Winterblues? Ich habe hier ein leckeres und gesundes Gegenmittel!

Weiterlesen

6 Kommentare

Yulia sagt:

Hallo Ebru, ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Rezept für Eis mit Matcha-Pulver. Vielen Dank, genau so ein Rezept habe ich mir vorgestellt, ich bin einfach begeistert! Es ist eine gute gesunde Alternative zu dem normalen Eis. Es schmeckt bestimmt sehr lecker und ich werde es mir in den nächsten Tagen zum Frühstück machen. Bin schon gespannt auf weiter Rezepte mit Matcha-Pulver! Liebe Grüße Yulia

Ebru sagt:

Hi Yulia,

freut mich total, dass Du gefunden hast, wonach Du schon lange suchst. 🙂 Wir werden noch vieles mit Matcha ausprobieren, es gibt noch einiges zu entdecken. Bis dahin versuch doch vielleicht auch mal unsere heiße Schokolade mit Matcha? Nicht ganz so gesund wie die Nice Cream, aber sehr lecker!

Liebe Grüße,
Ebru

Sandra sagt:

Wahnsinn, was man mit so einem Pulver alles machen kann. Danke für den tollen Tipp! Habe Matcha erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt, bin eigentlich eher der totale Kaffee-Trinker.

Ebru sagt:

Liebe Sandra,

freut mich, dass es Dir so gefällt. Dann habe ich hier gleich noch die nächsten super Matcha-Tipps für Dich: Heiße Schokolade mit Matcha (https://blog.hellofresh.de/heisse-schokolade-mit-matcha/) und Matcha Popcorn (https://blog.hellofresh.de/popcorn-selber-machen-4-sorten/)!

Viel Spaß beim Ausprobieren, lass mich wissen, wie es geschmeckt hat!

Deine Ebru

Nina sagt:

Super lecker und super schnell gemacht. Wird jetzt erstmal in allen Varianten ausprobiert 🙂 Wozu noch Eis kaufen?!

Ebru sagt:

Liebe Nina,

da kann ich Dir absolut nur zustimmen!! Viel Spaß dabei.

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale

Essen 10. Januar 2017

Ihr wollt die ganze Gemüsevielfalt erleben? Mit diesen leckeren Buddha Bowls wird es möglich!

Weiterlesen

4 Kommentare

Cornelia sagt:

Zwei tolle Rezepte. Vielen Dank.

Ebru sagt:

Hi Cornelia,

freut mich, dass Dir unsere Buddha Bowl Rezepte so zusagen! Lass es Dir schmecken. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Uli sagt:

Eure Rezeptvorschläge sehen wirklich sehr lecker aus – aber der Name!

Ich bin Buddhistin und finde es gelinde gesagt ziemlich unsensibel so etwas Profanes wie Gemüse nach dem Buddha zu benennen.

Was kommt als Nächstes: Jesus Juice? Mohammed Müsli?

Ebru sagt:

Hey Uli,

wir wollten Dich damit auf keinen Fall verärgern! Gutes Essen ist einfach unsere Religion, da sehen wir auch überhaupt nichts Profanes drin. 😉 Zudem stammt der Name „Buddha Bowl“ gar nicht von uns selbst, sondern bezeichnet ganz viele Gerichte dieser Art, die gerade im Trend liegen. Er spielt darauf an, dass sich die volle Schale wie der kugelrunde Bauch von Buddha wölbt. Und darauf, dass man nach dem Essen hoffentlich genau so glücklich strahlt wie er. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 leckere Detox Rezepte

Essen 6. Januar 2017

Nach unseren Tipps und Tricks zum Thema Detox, gibt es heute drei leckere Rezepte für eine gesunde Lebensweise!

Weiterlesen

4 Kommentare

Heidi naujoks sagt:

Moin, Moin ich bin von allen Rezepten schier begeistert. Vor allem die Suppen sind große klasse und schmecken nach mehr. Bloß in der letzten Box für die Petersilienwurzel/ Lauchsuppe waren eindeutig keine Zutaten für zwei Personen. Ich bin Gott sei Dank nur alleine, aber hätte ich Besuch für das Essen eingeladen, dann waere das Essen mager ausgefallen. Dann finde ich 7,- pro Essen/pro Person etwas overpriced anstatt oversized. BG HN

Verena sagt:

Hammer wie die Rezepte ausschauen!!! Normal greife ich auf die Rezepte von https://www.top-detox-rezepte.de aber die Rezepte von euch muss ich unbedingt auch probieren. Danke für die Veröffentlichung.

Ebru sagt:

Hi Verena,

freut mich, dass Dir die Rezepte so gut gefallen! Ich hoffe, Du hast sie schon ausprobiert und sie haben Dir geschmeckt. 😉

Ganz liebe Grüße,
Ebru

Christian sagt:

Hallo ihr, wir haben bei uns ein sehr ähnliches Rezept wie die Möhrensuppe auf unserer Seite… Wenn die so ähnlich wie unsere schmeckt, ist die der Knaller 🙂 Gerade an ungemütlichen Herbsttagen klasse! Wer mehr erfahren will, schaut doch mal vorbei: https://detoxkur.org

Viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Beiträge