Unser Rezept für glutenfreie Pfannkuchen

15. Februar 2016
Von Nadine Unsere Rezepte

    Lecker: Glutenfreie Pfannkuchen

    Wenn ich an Pfannkuchen denke, fühle ich mich sofort an meine Kindheit erinnert. Als ich nach der Schule bei meiner Oma war, hat sie immer ihre leckeren Apfelpfannkuchen gemacht. Neben dem leckeren Geschmack, haben die Pfannkuchen noch einen weiteren Vorteil: Sie lassen sich super schnell zubereiten!Zudem sind sie auch so vielfältig: Ob als süßes Frühstück, schnelle Mahlzeit für zwischendurch oder als Nachtisch mit einer Kugel Vanilleeis dazu. Heute möchten wir Euch unsere glutenfreie Pfannkuchen vorstellen! Jetzt denkt Ihr sicherlich: Ohne Mehl und ohne Backpulver? Wie soll das denn schmecken? Wir zeigen es Euch!

    Glutenfreie Bananen & Apfel Pfannkuchen

    Ingredients

    • 2 Bananen
    • ½ Apfel
    • 2 Eier
    • ½ TL Zimt
    • 1 EL Butter
    • – Zum Frühstück: 2 EL griechischen Joghurt + 2 EL Honig
    • – Zum Nachtisch: 2 Kugeln Vanilleeis

    Instructions:

    1. Die Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und gut mit den Eiern vermischen.
    2. Den Apfel entkernen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben mit dem Zimt in einer separaten Schüssel vermischen.
    3. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Apfelscheiben ca. 2 min bei mittlerer Hitze braten.
    4. Dann die Hälfte der Bananen-Mischung über die angebratenen Apfelscheiben geben und den Pfannkuchen goldbraun braten.
    5. Die Schritte 3 & 4 nun für den zweiten Pfannkuchen wiederholen.
    6. Als Dessert mit Vanilleeis servieren, oder zum Frühstück mit griechischem Joghurt und Honig.

     


    Backen ohne Mehl und Zucker: Bananen zerdrücken
    Backen ohne Mehl und Zucker: Apfel und Zimt
    Backen ohne Mehl und Zucker: Teig
    Backen ohne Mehl und Zucker: fertiger Pfannkuchen

    Auf den Geschmack gekommen?

    Ihr bekommt unsere Obstbox und habt noch Äpfel übrig? Kein Problem: Backt doch mal unseren leckeren Apfel-Beeren-Kuchen nach Großmutters Rezept. Oder unseren fixen Apfelkuchen mit Mandelstiften – Mhmhm… Dazu eine heiße Tasse Tee oder Kaffee und schon hat man ein wenig Gemütlichkeit an diesen trüben Tagen!

    Ganz viel Spaß beim Backen wünscht

    Eure Nadine

    Letzter Beitrag
    HelloFresh Friday Feeling #20: Kulinarische Ideen zum Valentinstag HelloFresh Friday Feeling #20: Kulinarische Ideen zum Valentinstag
    Nächster Beitrag
    Chilisauce selber machen Chilisauce selber machen

    Das könnte Dir auch gefallen

    1 Kommentar

    Susann sagt:

    Tolle Idee hier auch glutenfreie Rezepte vorzustellen. Vielleicht gibt es ja bspw. auch bald histaminarme Rezepte. Das könnte sehr hilfreich sein für Betroffene mit Ernährungsunverträglichkeiten. Dankeschön.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.