HelloFresh Familie

Snacks

Tzatziki selber machen – so geht’s

Essen 10. August 2017

Ob als Meze im griechischen Restaurant oder als Dip auf der Grillparty: Tzatziki darf einfach nicht fehlen! Und weil’s am besten selbstgemacht schmeckt, findet Ihr hier ein schnelles und unkompliziertes Rezept für die griechische Vorspeise.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das ist die leckerste Kombination der nächsten Sommerparty

Essen 13. Juli 2017

Wir wissen zwar noch nicht, wann es endlich wieder sonnig und warm draußen wird, sind aber mit diesen zwei leckeren Rezepten bestens für die spontane Sommerparty vorbereitet!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Die leckersten Salate zum Grillen

Essen 11. Juli 2017

Bringt Ihr auch jeden Sommer die gleichen Salate mit zur Grillparty? Wir zeigen Euch ein paar tolle Alternativen, die jedes Grillmenü aufpeppen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ganz in grün: Unsere liebsten Salatsorten

Essen 22. März 2017

… im Glas! Feldsalat, Spinat und Mangold sind unsere drei liebsten Salatsorten der Saison – heute stellen wir Euch drei passende Geschmackskombinationen vor!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Popcorn selber machen – 4 ausgefallene Sorten

Essen 24. Februar 2017

Zum Wochenende einen Filmabend mit den Liebsten geplant? Bei uns findet Ihr heute die passenden Rezepte für 4 leckere Popcorn Sorten zum selber machen!

Weiterlesen

7 Kommentare

Ingo Richter sagt:

Tipp: Gutscheine (Geschenkkarten) anbieten; im Supermarkt oder Drogeriemarkt;nicht nur an Weihnachten,sondern zum Geburtstag ,zum bestandenen Abitur ,zum Schulabschluß…für eine einmalige Box -oder als Patenschaft für Kinder ,die flügge werden und nicht nur Pizza ordern oder Pasta mit Ketchup essen sollen.// Zusammenarbeit mit Mittelschulen-kochen-Lehrer für euch gewinnen-gesunde Ernährung als Stichwort.

Steffi sagt:

Hmmm! Das salted Caramel Popcorn hat einen echt hohen Suchtfaktor!!! 😉
Das ist sooooo lecker!
Ist auch am nächsten Tag noch voll knusprig, wenn es in einer verschließbaren Dose übernachten durfte! 👍

Ebru sagt:

Liebe Steffi,

toll, dass Du das Rezept schon ausprobiert hast und dass es Dir so gut schmeckt! Wir sind auch total begeistert. 🙂
Ein Super Tipp, mit der verschließbaren Dose, danke.

Liebe Grüße,
Ebru

Christina sagt:

Das klingt echt super! Gesalzenes Popcorn mag ich auch am liebsten! Ich werde die salted caramel Variante auf jeden Fall ausprobieren! 🙂

Ebru sagt:

Hi Christina,

das ist definitiv eine super gute Wahl!! Lass es Dir schmecken. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

John sagt:

Schöner Beitrag, klingt lecker. Sollte ich vielleicht beim nächsten Filmabend direkt mal ausprobieren! 😀

Eine Frage: Hast du die Bilder selber gemacht? Die sehen ja unfassbar gut aus!

Liebe Grüße
John

Ebru sagt:

Lieber John,

entschuldige bitte die später Antwort! Und ja, das Popcorn darf beim nächsten Filmabend auf keinen Fall fehlen!! 🙂
Danke für das schöne Kompliment – die Fotos werden in unserem kleinen Fotostudio von unseren Kollegen gemacht. Das gebe ich gerne an sie weiter!

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere bunten Karneval-Schnitten

Essen 22. Februar 2017

Seid Ihr schon in Feierlaune? Wir sorgen zur Karnevalszeit für den richtigen Snack zwischendurch: Probiert unsere leckeren und bunten Karneval-Schnitten!

Weiterlesen

2 Kommentare

Yvonne sagt:

Nicht vegan? – nicht mehr zeitgemäß.

Ebru sagt:

Liebe Yvonne,

unsere bunten Schnitten sind zwar nicht vegan, inspirieren lassen kann man sich von ihnen aber trotzdem. Frischkäse einfach durch Hummus oder Auberginen-Creme ersetzen. Dann mit oben genannten Vorschlägen toppen und fertig ist die vegane Variante! 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 leckere Detox Rezepte

Essen 6. Januar 2017

Nach unseren Tipps und Tricks zum Thema Detox, gibt es heute drei leckere Rezepte für eine gesunde Lebensweise!

Weiterlesen

4 Kommentare

Heidi naujoks sagt:

Moin, Moin ich bin von allen Rezepten schier begeistert. Vor allem die Suppen sind große klasse und schmecken nach mehr. Bloß in der letzten Box für die Petersilienwurzel/ Lauchsuppe waren eindeutig keine Zutaten für zwei Personen. Ich bin Gott sei Dank nur alleine, aber hätte ich Besuch für das Essen eingeladen, dann waere das Essen mager ausgefallen. Dann finde ich 7,- pro Essen/pro Person etwas overpriced anstatt oversized. BG HN

Verena sagt:

Hammer wie die Rezepte ausschauen!!! Normal greife ich auf die Rezepte von https://www.top-detox-rezepte.de aber die Rezepte von euch muss ich unbedingt auch probieren. Danke für die Veröffentlichung.

Ebru sagt:

Hi Verena,

freut mich, dass Dir die Rezepte so gut gefallen! Ich hoffe, Du hast sie schon ausprobiert und sie haben Dir geschmeckt. 😉

Ganz liebe Grüße,
Ebru

Christian sagt:

Hallo ihr, wir haben bei uns ein sehr ähnliches Rezept wie die Möhrensuppe auf unserer Seite… Wenn die so ähnlich wie unsere schmeckt, ist die der Knaller 🙂 Gerade an ungemütlichen Herbsttagen klasse! Wer mehr erfahren will, schaut doch mal vorbei: https://detoxkur.org

Viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Fingerfood für Silvester – Eure kulinarischen Partyhighlights

Essen 28. Dezember 2016

Plant Ihr eine Party zum Jahresende? Mit diesen Snacks kann am Silvesterabend nichts schiefgehen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Haferbrei mal anders: Frühstück zum Mitnehmen

Essen 2. November 2016

Hier ist das perfekte Frühstück für alle, die morgens nur schwer aus dem Bett kommen. Probiert unsere leckeren Overnight Oats!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Resteverwertung – Tipps zum Kochen mit Resten

Essen 1. November 2016

Viele Lebensmittel landen in der Tonne, obwohl sie noch genießbar sind – bei uns bekommt Ihr Tipps für die optimale Resteverwertung bei Euch zu Hause!

Weiterlesen

8 Kommentare

Vanessa sagt:

Es gibt dazu sogar eine App 😉
„Zu gut für die Tonne“
Da findet man Rezepte zu Sachen, die übrig in und welches Lebensmittel man wie lagern sollte und wie lange es essbar ist.

Ebru sagt:

Liebe Vanessa,

danke für Deinen Kommentar! Und für den super Tipp. So ein Tool kann definitiv nicht schaden.
Und wenn doch kein tolles Rezept dabei ist, weiß man ja, wo man noch stöbern kann. 😉

Liebe Grüße
Ebru

Daniel Mapalu sagt:

Hi,
toller Beitrag. Würde ich gerne auf der Fanpage von Mapalu teilen, geht das in Ordnung?
Den Hinweis mit der App von „Zu Gut für die Tonne“ hätte ich auch gegeben, wenn Vanessa nicht schneller gewesen wäre. 😉

Gruß
Daniel

Ebru sagt:

Hi Daniel,

lieben Dank für Deinen Kommentar – und ja, Du kannst gerne auf unseren Blogpost verlinken bzw. den Post auf der Fanpage teilen!
Melde Dich einfach, wenn Du noch irgendetwas brauchst. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Claus sagt:

Super Idee, die Reste kreativ zu verwerten! 🙂

Und diese Auberginen Creme muss wohl auch spitzenklasse sein! 😀

Cooler Beitrag, danke dafür 😛

LG Claus

Ebru sagt:

Hi Claus,

lieben Dank für Deinen Kommentar!
Ja, die Auberginencreme ist mein absoluter Liebling – das Rezept solltest Du unbedingt mal ausprobieren. 🙂

Lass mich wissen, ob’s geschmeckt hat. 😉

Liebe Grüße
Ebru

Claudia H.-T. sagt:

Lebensmittel werden weggeworfen.
Wer nur ansatzweise drüber nachdenkt, wird wohl zustimmen: Das ist unerträglich.
Es hat mich so für Euch eingenommen, dass Ihr Euch dieses irrsinnigen Problems bewußt seid und darauf reagiert mit Eurem Angebot! Ich bin hocherfreut darüber!

Jau, nu kommt das ABER:
Ich bin Single.
Ich bin mir sicher: ich bin nicht der einzige Single-Mensch in Eurer Kundschaft.
Ich habe ein recht beschränktes Einkommen.
Auch damit steh ich sicher nicht alleine.
Ich kaufe also auch in den bekannten Discountern ein: soweit irgend nur möglich BIO und frisch und in kleinen Mengen.

Die KLEINEN Mengen!
Die sind in den Läden rundum teuer oder erst gar nicht zu haben.

Ich würde mich über ein Menu-Angebot freuen, dass folgendes berücksichtigt:
1. Menge für Single zwar sehr üppig, aber – einmal gekocht – ist der Rest einfrierbar
2. Menge für Single zwar sehr üppig, aber in Portionen zuzubereiten / Rest unverarbeitet für x Tage im Kühler haltbar oder einfrierbar

Wäre das realistisch für Euch, 1 x im Monat ein oder zwei Gerichte für den Tiefkühler oder längere Lagerbarkeit im Kühlschrank anzubieten, dass in 3, 4 oder mehr Portionen aufgeteilt werden kann: Eintöpfe z.B. ?
Mit herzlichem Dank und besten Wünschen!
Claudia H-T.

Jeremy sagt:

Da sind auf jeden Fall ein paar gute Rezepte dabei! Ich versuche immer, meinen Kühlschrank möglichst leer zu halten und frische Zutaten nur dann zu kaufen, wenn ich vorhabe, sie für ein konkretes Rezept zu verwenden. Immer klappt es natürlich nicht. Mein Mittagessen für die Arbeit bestelle ich beim gesunden Menü Bringdienst und habe nur an drei Abende in der Woche Zeit zum Kochen. Es ist also praktisch, Inspiration zu haben, was man mit den übrig gebliebenen Zutaten zaubern kann, wenn man zu viel gekauft hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Beiträge