HelloFresh Familie

Herzhaftes

Entdeckt mit uns die bunte Vielfalt des Frühlings

Essen 4. April 2017

Im April ist es an der Zeit für Abwechslung und frische Farben! Entdeckt mit unserem raffinierten Ofengemüse die bunte Vielfalt des Frühlings und lasst Euch inspirieren!

Weiterlesen

2 Kommentare

Hi liebe Ebru, Mensch deine Rezepte sind einfach wirklich sowas von inspirierend, natürlich und doch was besonderes. Da schaue ich mir doch gerne was ab 😉
lg dein Naturkoch Christian

Ps. machst du Fotos alles selber?

Ebru sagt:

Hi lieber Christian!

Ich habe mich wirklich sehr über Deinen Kommentar gefreut!! Lass mich gerne wissen, wenn Du etwas abgeschaut hast und wie es Dir geschmeckt hat.
Die Fotos macht unser wunderbares Team im Foto-Studio. 🙂

Ganz liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Endlich Bärlauch Saison: Unser Lieblingsrezept

Essen 21. März 2017

Endlich ist Bärlauch Saison! Wir erzählen Euch heute, was wir an dem grünen Gewächs so lieben. Und stellen Euch außerdem unser liebstes Rezept mit Bärlauch vor.

Weiterlesen

6 Kommentare

Sabine Mischek sagt:

Das Brot werde ich am Wochenende nachbacken.

Ebru sagt:

Liebe Sabine,

wunderbar, berichte uns auf jeden Fall, wie es Dir geschmeckt hat!

Liebe Grüße,
Ebru

Lischen Müller sagt:

Hallo!

Mit frischer Hefe geht das doch bestimmt auch oder?

Liebe Grüße!

Ebru sagt:

Hallo Lischen,

in der Regel sollte es auch mit frischer Hefe wunderbar funktionieren! Denk nur daran, die Hefe vorher zu aktivieren, also einen Vorteig anzusetzen. Dazu vermischt Du die zerbröckelte Hefe als erstes mit lauwarmen Wasser, bevor Du die anderen Zutaten dazu gibst. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Viola sagt:

Hab es vorhin gebacken und muss sagen ich bin total begeistert. Gibt es mit Sicherheit noch öfter.

Ebru sagt:

Liebe Viola,

das freut mich zu hören! Uns schmeckt es auch ganz wunderbar. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Rosenkohl zubereiten: Entdeckt Eure Liebe zum grünen Gemüse

Essen 10. März 2017

Ihr seid keine Rosenkohl-Fans? Mit diesen drei Rezepten könnte sich daran schnell etwas ändern. Lernt mit uns das grüne Gemüse ganz neu kennen!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buddha Bowl – kulinarische Vielfalt in der Schale

Essen 10. Januar 2017

Ihr wollt die ganze Gemüsevielfalt erleben? Mit diesen leckeren Buddha Bowls wird es möglich!

Weiterlesen

4 Kommentare

Cornelia sagt:

Zwei tolle Rezepte. Vielen Dank.

Ebru sagt:

Hi Cornelia,

freut mich, dass Dir unsere Buddha Bowl Rezepte so zusagen! Lass es Dir schmecken. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Uli sagt:

Eure Rezeptvorschläge sehen wirklich sehr lecker aus – aber der Name!

Ich bin Buddhistin und finde es gelinde gesagt ziemlich unsensibel so etwas Profanes wie Gemüse nach dem Buddha zu benennen.

Was kommt als Nächstes: Jesus Juice? Mohammed Müsli?

Ebru sagt:

Hey Uli,

wir wollten Dich damit auf keinen Fall verärgern! Gutes Essen ist einfach unsere Religion, da sehen wir auch überhaupt nichts Profanes drin. 😉 Zudem stammt der Name „Buddha Bowl“ gar nicht von uns selbst, sondern bezeichnet ganz viele Gerichte dieser Art, die gerade im Trend liegen. Er spielt darauf an, dass sich die volle Schale wie der kugelrunde Bauch von Buddha wölbt. Und darauf, dass man nach dem Essen hoffentlich genau so glücklich strahlt wie er. 🙂

Liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 leckere Detox Rezepte

Essen 6. Januar 2017

Nach unseren Tipps und Tricks zum Thema Detox, gibt es heute drei leckere Rezepte für eine gesunde Lebensweise!

Weiterlesen

1 Kommentar

Heidi naujoks sagt:

Moin, Moin ich bin von allen Rezepten schier begeistert. Vor allem die Suppen sind große klasse und schmecken nach mehr. Bloß in der letzten Box für die Petersilienwurzel/ Lauchsuppe waren eindeutig keine Zutaten für zwei Personen. Ich bin Gott sei Dank nur alleine, aber hätte ich Besuch für das Essen eingeladen, dann waere das Essen mager ausgefallen. Dann finde ich 7,- pro Essen/pro Person etwas overpriced anstatt oversized. BG HN

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Rotkohl mal anders

Essen 21. Dezember 2016

Rotkohl mal anders? Hier findet Ihr drei leckere Rezepte für unser liebstes Weihnachtsgemüse.

Weiterlesen

2 Kommentare

Christine sagt:

Bin etwas verwirrt. Ist das richtig so den Teig backen und dann wieder ausrollen? Oder sind da zwei Rezepte durcheinander gekommen?

Ebru sagt:

Liebe Christine,

danke für den Hinweis! Da hat sich doch glatt ein kleiner Fehler eingeschlichen. Der Teig muss natürlich nur einmal ausgerollt und gebacken werden. 🙂

Danke noch einmal und liebste Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Grünkohlsalat mit Quinoa und Süßkartoffeln

Essen 18. November 2016

Dieser leckere Salat darf im Winter auf keinen Fall fehlen! Grünkohl, Quinoa und Süßkartoffeln sind die Basis für ein grandioses Mittagessen – hier bekommt Ihr das Rezept.

Weiterlesen

6 Kommentare

Daniela Morick sagt:

Hallo, für wieviel Personen ist das Rezept?

Ebru sagt:

Liebe Daniela,

danke für den Hinweis, die Angabe habe ich glatt vergessen. Das Rezept ist für eine große Portion Salat, davon werden gut 4 Personen satt. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Ina.chocolat sagt:

Heute Mittag zubereitet und ich bin sehr begeistert! Jede der Zutaten ist alleine für sich schon fantastisch, und ergänzen sich hier superlecker. Und mit das Beste: trotz grooooßer Portion fühle ich mich danach topfit und nicht voll, aber richtig zufrieden satt :).
Danke für die Inspiration!

Ah, ich würde aber sagen, dass von den Mengenangaben eher nur 3 Personen richtig satt werden können. Als Beilage aber locker auch 4-5.

Ebru sagt:

Liebe Ina,

danke für Deinen Kommentar – und es freut mich total, dass es Dir so gut geschmeckt hat!! Er ist und bleibt auch mein Lieblingssalat. Von dem kommt man nicht mehr los!

Danke auch für Deinen Hinweis für die Mengenangabe! 🙂

Liebe Grüße
Ebru

Grobi sagt:

Hi Ebru! Ich bin riesen Fan vom klassischen Grünkohleintopf mit Mettwurst. Dieser Salat sieht aber auch sehr lecker aus und ich werde ihn sicher probieren.
Mit der Mengenangabe habe ich aber ein kleines Problem: das was mein lokaler Gemüsemarkt als „Bund“ verkauft, passt nicht einmal in meinen risigen Spaghetti Topf 😉
Ausgehend vom geschnittenen Grünkohl: wieviel in Gramm oder „handvoll“ wäre das ungefähr?

Ebru sagt:

Hi Grobi,

ja, Du solltest den Salat definitiv mal ausprobieren! 🙂
Das Dilemma verstehe ich natürlich – in erster Linie kommt genau so viel vom leckeren Grünkohl rein, wie du magst. Der eine mag es grüner, der andere konzentriert sich da lieber auf die Süßkartoffeln oder Avocado-Stückchen.

Für eine ausgewogene Mischung würde ich aber zwei gute Handvoll des geschnittenen Grünkohls verwenden! Ich hoffe, das hilft Dir schon weiter.

Liebe Grüße
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 herzhafte Kürbis Rezepte

Essen 28. Oktober 2016

Passend zu unserer #helloweek findet Ihr hier noch drei herzhafte Kürbis Rezepte – da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Herbstliche Kürbissuppe im Glas

Essen 25. Oktober 2016

Tag 2 unserer #helloweek! Heute möchte ich Euch unser liebstes Rezept für eine herbstliche Kürbissuppe vorstellen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere liebsten Rezepte mit Bier

Essen 20. September 2016

Das liebste Getränk der Deutschen? Für die meisten eine klare Sache: Bier! Mit dem traditionellen Gerstensaft kann man aber mehr machen, als Ihr denkt! Wir stellen Euch passend zum Oktoberfest leckere Rezepte mit Bier vor.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Beiträge