HelloFresh Familie

Weihnachtskarten selber basteln für Kleine und Große

Wissen & Ideen 10. November 2020

Bastle mit uns klassische und kinderfreundliche Weihnachtskarten – damit Deine Weihnachtspost dieses Jahr ganz besonders schön wird!

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vegane Plätzchen für die Adventszeit

Essen 9. November 2020

Willkommen in der Adventszeit! Und was gibt es Schöneres, als sich in der Vorweihnachtszeit mit leckeren Plätzchen zu verwöhnen – die auch noch vegan sind?

Weiterlesen

1 Kommentar

Arthuro sagt:

Ich konnte meine Kollegen auch schon mal mit veganen Keksen beeindrucken. Habe aber im Anschluss nichts erwähnt 😉
Ich finde bei Gebäck und so merkt man echt kaum einen unterschied ob vegan oder nicht, auch wenn die Zutaten so speziell sind und teuer manchmal. Werde aber sicher mal deine ideen nachbacken!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zu Weihnachten: Eierlikör selber machen

Essen 9. November 2020

Magst Du Eierlikör lieber im Punsch oder im Kuchen? So oder so: Eierlikör selber machen ist kinderleicht und hier zeigen wir Dir, wie’s geht! Immerhin ist bald Weihnachten 😉 .

Weiterlesen

3 Kommentare

Sali sagt:

einmal hänchen und drei tella pomes

Martin sagt:

Hallo,
einen Eierlikör selber zu machen ist wirklich eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten. Hab das Rezept gleich ausprobiert. Der Eierlikör schmeckt wirklich hervorragend. Ihr könnt ja mal auf meinem Blog schauen, dort habe ich ein Rezept für Nimm 2 Likör veröffentlicht. Ist auch ein super Geschenk für Weihnachten. Hier geht es zum Rezept: https://haushalts-infos.de/nimm-2-likoer/
Liebe Grüße

Esther sagt:

Wie und wann kommt der Schnaps in den Likör?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ingwer Shot – so gesund ist das Trendgetränk

Essen 2. November 2020

Der Ingwer Shot liegt voll im Trend – aber hält er auch, was er verspricht? Wir erklären, warum das Getränk so gesund ist und stellen drei Rezepte zum Selbermachen vor.

Weiterlesen

33 Kommentare

Gisela sagt:

Supertolle Rezepte und Tipps

🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟

Manuela sagt:

Habe Basis Rezept ausprobiert super schnell und lecker

Christoph sagt:

Muss man Kurkuma nicht mit schwarzem Pfeffer zusammen einnehmen, damit es richtig „wirkt“?

Elisabeth sagt:

Hallo Christoph,
stimmt, es gibt inzwischen Studien, die besagen, dass das Piperin im Pfeffer die Bioverfügbarkeit der gesunden Inhaltsstoffe des Kurkumas erhöht – unser Körper also mehr davon aufnehmen kann während der Verdauung. Das bedeutet aber im Umkehrschluss nicht, dass ohne Piperin (also Pfeffer) überhaupt keine Inhaltsstoffe des Kurkumas innerhalb unseres Darms resorbiert werden können. Für unsere Shots bedeutet das: Füge nach Belieben gerne etwas schwarzen Pfeffer hinzu 😉 .
Ich hoffe das hilft Dir!
Viele Grüße
Elisabeth

Anne-Katrin sagt:

Die Rezepte klingen sehr lecker und gut. Gerade jetzt wo der Herbst und Winter bevor steht, sind mir Vitamine wichtig. Ich will einfach fit in die kalte und nasse Jahreszeit gehen. Ein Ingwertee geht da immer, auch wenn der Ingwer durch das erhitzen ein paar wichtige Nährstoffe verliert. Die Shots sind jetzt im Spätsommer eine perfekte Ergänzung. Für meine Limos habe im Sommer auch oft Ingwertropfen genommen. Die geben eine schöne Würze und Geschmack, vll kann auch die für die Shots nehmen. Ich muss dann heut gleich mal noch die Zutaten kaufen.

Bea sagt:

Hallo, ich hätte da eine kleine Frage: Wie lange sind die Shots im Kühlschrank haltbar?

Elisabeth sagt:

Hallo Bea,

Ebru ist in ihrem Rezept von ein paar Tagen ausgegangen – vorausgesetzt, die Shots werden luftdicht und bestenfalls in einer dunklen Glasflasche im Kühlschrank gelagert.
Die dunkle Glasflasche verlängert nicht direkt die Haltbarkeit, sorgt aber dafür, dass die Vitalstoffe der Shots besser erhalten bleiben.

Liebe Grüße
Elisabeth

Silvi sagt:

Ingwer sollte man doch besser nur waschen, statt schälen. Ist doch dann noch wertvoller.
Besonders wenn Biozutaten verwendet werden.

Sinan sagt:

Good post!

One note on Curcuma though:

I think boiling it for a short while will activate much more Curcumin than in this recipe.

Elisabeth sagt:

Hi Sinan,

interesting point – I’ll try and do some research about this.

Thanks very much!

Rolly sagt:

Meine Frage:
Wo bekomme ich Inwertropfen her?
Tolle Rezepte, werde ich probieren.

Elisabeth sagt:

Hallo Rolly,

für Ingwertropfen gibt es einige Anbieter, sowohl offline (Reformhäuser vermute ich) als auch im Internet.
Für unsere Rezepte benötigst Du die Tropfen allerdings nicht. Frischer (Bio-)Ingwer reicht vollkommen aus 🙂 .

Viele Grüße
Elisabeth

Franz Hörberg sagt:

Ich ESSE täglich vor den Mahlzeiten 2x jeweils rund 50 Gramm frischen, rohen Ingwer, ungeschält, nur unter kaltem Wasser mit Wurzelbürste abgebürstet und gut gekaut. Schmeckt (mir) hervorragend, ist schön scharf und aromatisch! Alles andere dauert mir zu lange und ist mir zu umständlich. Auf jeden Fall SEHR gesund!

Elisabeth sagt:

Lieber Franz,
das ist auf jeden Fall die Turbo-Variante, um an die gesunden Inhaltsstoffe des Ingwers zu gelangen 😀 !
Respekt – ich könnte das nicht! Ebenso wenig ganze, rohe Knoblauchzehen oder Zwiebeln verdrücken, wie es auch von Einigen praktiziert wird.

Viele Grüße
Elisabeth

Dani sagt:

Bei dem Rezept Ingwer Shot mit Zitrone frage ich mich wie ich auf die 400 ml komme. Muss da noch Wasser ran? Und sind die shots auch für 5 jährige geeignet oder eher weniger?

Elisabeth sagt:

Hallo Dani,

erwischt, ja – da müssen noch 200 ml Wasser mit ran.
An und für sich ist in den Shots nichts ungesundes drinnen, lass Deine Kinder vielleicht einmal probieren, ob sie es überhaupt mögen.
Ich glaube die Schärfe wird nicht so gut ankommen 😉 .
Wenn sie die Shots trinken, würde ich trotzdem darauf achten, ihnen nicht zu viel davon zu geben, maximal einen Fingerhut.

Viele Grüße
Elisabeth

Jörg Ostermann sagt:

Fehlt beim ersten Rezept nicht noch Wasser? Sonst kommt man doch gar nicht auf die Menge!

Elisabeth sagt:

Hallo Jörg,

ja, das stimmt. Ich passe das Rezept heute noch an.
Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂 !

Liebe Grüße
Elisabeth

Dirk sagt:

Geht viel einfacher: Ingwer Pur Teebeutel von Lidl oder Aldi in einem Shotglas oder so mit einem “Schluck” kaltem Leitungswasser einweichen, Ein paar Minuten warten, ausdrücken, trinken. 2-3 mal täglich. Nie wieder Erkältung!

Elisabeth sagt:

Hi Dirk,

haha, ja – das ist wohl die Turbo-Variante 😀 !
Und wenn es einem nicht um die frischen Inhaltsstoffe oder Bio-Qualität geht – wieso nicht 🙂 ?
Ich wünsche Dir eine erkältungsfreie Winterzeit.

Liebe Grüße
Elisabeth

Nicki sagt:

Huhu!
Ich habe den Ingwer Shot gemacht und finde ihn super. Allerdings bin ich unsicher mit der Haltbarkeit. 400ml=10 Shots/Tage oder sogar noch mehr. Hält sich der Saft so lange?!

Elisabeth sagt:

Hallo Nicki,

im Post selbst gehen wir von einigen Tagen aus (3-5) 😉 .
Da ich selbst öfter Saft oder auch die Shots mache, habe ich ein paar Tipps, wie sie länger halten können:
1. Arbeite absolut sauber: Wasche Deine Hände gründlich und arbeite nur mit absolut sauberen Küchenutensilien.
2. Fülle den Saft in eine braune oder grüne Glasflasche.
3. Kühle ihn durchgängig und öffne ihn jeweils nur kurz, lasse ihn nicht länger geöffnet stehen.
Wenn es Dir um den Geschmack geht, solltest Du so hinkommen.
Aber: Wenn Du die gesundheitsfördernde Wirkung der Shots nutzen möchtest, dann würde ich Dir eher empfehlen, den Ingwer Shot jeden Tag frisch zuzubereiten 🙂 .

Liebe Grüße
Elisabeth

Klaus sagt:

Alles gut beschrieben, animierende Bilder und prima Rezepte. Alles in allem: Sehr professionelle Informationen zu und über diese leckeren und gesunden Ingwer Shot´s. Vielen Dank dafür!

Claudi sagt:

Wow – bin begeistert! Die Shots sind noch viel besser als die Produkte aus dem Supermarkt. Günstiger sind sie ja eh….Habe gerade einen Ingwer/Zitrone Shot gemacht und etwas Kurkuma zugefügt. Mega gut. Auch lecker mit einigen Stücken reifer Ananas. Toller Blog!! Viele Grüße.

Elisabeth sagt:

Hallo Claudi,

vielen, lieben Dank, das freut mich sehr!
Auch die Inspiration mit der Ananas ist prima – ich könnte mir vorstellen, Mango passt auch gut dazu.
Wenn Du solche gesunden Sachen magst, vielleicht gefällt Dir dann auch unser Rezept für Kurkuma Paste 🙂 ?

Liebe Grüße
Elisabeth

dennis sagt:

super Rezept !! aufjedenfall empfehlenswert!!

Jasmine sagt:

So tolle Rezepte!

Oliver sagt:

Über 5€ für einen Shot? Noch nie gesehen, selbst im teuren Edeka für 2-3€ zu haben. Mittlerweile gibt’s aber sogar bei Lidl 150ml Ingwer Kurkuma Shots für 99 Cent.
Selbst machen ist natürlich trotzdem am Besten, da hat aber nicht jeder die Lust und Zeit zu.

Anny sagt:

Wo ist das Rezept für den klassischen Ingwer Shot mit Zitrone? Ist nich zu finden.

Jutta sagt:

Sehr interessant unter dem
Rezept für Ingwer Shot mit Zitrone steht

Ei-liebt-Toast …. Rezept
Aber nicht schlimm , hab mir das Rezept woanders hergeholt . Ggf evtl vielleicht Mal ändern ???

Birgit sagt:

Danke für die tollen Rezepte, habe direkt ingwer zitrone shot zubereitet. Hatte leider keine dunkle Flasche zur Hand . Hoffe das es auch in einer einfachen Flasche bis Montag hält. Bin migräne Patientin und ingwer tee hat mir ein wenig geholfen. Evtl. hilft der shot etwas mehr…..😀

Tine sagt:

Macht ihr aus den Resten im Sieb noch etwas?
Vielleicht in ein Curry oder so? Könnte ich mir vorstellen, bin allerdings unsicher, ob das wirklich gelingt.
Schon mal jemand getestet? Fände es schade die ganzen Reste zu entsorgen.

anne sagt:

Ich wüsste auch gern, wo das erste Rezept mit Zitron und Agavendicksaft hin ist…
Aus den Resten aus dem Sieb habe ich schon mal eine Art Chutney gemacht – wieder etwas Flüssigkeit drauf, mit Agar Agar gekocht. Schmeckt süß und herzhaft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gemüsebrühe selber machen

Wissen & Ideen 31. Oktober 2020

Das perfekte Basic in der Küche und Wundermittel bei Erkältungssymptomen obendrein: Gemüsebrühe! Mit unserer Video-Anleitung lernst Du, wie Du eine einfache Gemüsebrühe selber machen kannst.

Weiterlesen

3 Kommentare

Dirk sagt:

Wie viele Eiswürfel braucht man denn ungefähr für einen Liter Brühe, wie sie in den Rezepten verwendet wird? (Man muss ja hoffentlich nur ein paar Würfel in ein Liter Wasser geben und das wird dann die Brühe – oder muss man für einen Liter einen Liter Brüheiswürfel auftauen?)

Ebru sagt:

Lieber Dirk,

tut mir Leid, dass die Antwort so lange hat auf sich warten lassen!
Ein Eiswürfel pro 500 ml Flüssigkeit sollte ausreichen. Wenn du es etwas würziger magst, nimm am besten direkt zwei. 🙂

Liebe Grüße
Ebru

nuvoh2O Filter sagt:

Simply want to say your article is as surprising.
The clarity in your post is just excellent and i can assume you’re knowledgeable
in this subject. Well together with your permission allow me to grab your feed to stay up to date with
coming near near post. Thank you 1,000,000 and please
continue the gratifying work.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit unserer Kürbissorten Übersicht durch den Herbst

Wissen & Ideen 24. September 2020

Welcher Kürbis gehört in die Suppe, welcher in den Ofen? Mit unserer Kürbissorten Übersicht wirst Du im Nu zum Experten der Herbstküche!

Weiterlesen

2 Kommentare

Our Site sagt:

It¡¦s really a great and helpful piece of information. I’m satisfied that you shared this helpful information with us. Please keep us informed like this. Thank you for sharing.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Apfelsaft selber machen im goldenen Herbst

Unsere Rezepte 23. September 2020

In diesem Jahr gibt es eine große Apfelernte. Hast Du auch einen Apfel-Überschuss? Wir zeigen Dir, wie Du Apfelsaft selber machen kannst – die perfekte Resteverwertung!

Weiterlesen

3 Kommentare

Petra sagt:

Was hat dieses Rezept bitteschön mit Apfelsaft zu tun?? In einen Apfelsaft gehören weder Pektin noch Wasser noch ein Süßungsmittel.

Sandra sagt:

Ich finde es wird ein guter Apfelsaft daraus! Wenn man keine Presse daheim hat und gleichzeitig sicher gehen will, dass der Saft nicht frühzeitig verdirbt, ist die Zugabe von Wasser und einer Einmachhilfe, wie Sorbinsäure, durchaus eine Option. Meine Großeltern haben die Einmachhilfe für alle eingemachten Sachen gebraucht, die keinen Vakuumverschluß gebildet haben.
Zucker (und Säure als Gegenspieler) sind ja nur eine Option, je nachdem wie man es lieber mag. Liebe Grüße

Natascha sagt:

Hey Petra, jeder kann ja seinen Apfelsaft so herstellen, wie man mag oder? Du kannst ja sicherlich andere Rezepte verwenden, es zwingt dich ja niemand dieses Rezept zu benutzen 🙂 Ich habe dieses Rezept letztens ausprobiert, da ich kein Problem mit den Zutaten hatte und war sehr begeistert 🙂 LG Natascha

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unsere Apfelsorten Übersicht für Deine Küche

Wissen & Ideen 22. September 2020

Dieses Jahr ein paar Äpfel gepflückt? Bei uns dreht sich alles rund um das leckere Obst – und was man alles daraus machen kann. Wir stellen Euch heute unsere Apfelsorten Übersicht für fünf Zubereitungsarten vor.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kürbis-Gnocchi selber machen – so geht’s

Essen 22. September 2020

Du liebst Kürbisse und der Herbst ist Deine Jahreszeit? Dann solltest Du unbedingt mal Kürbis-Gnocchi selber machen! Unser Koch Marco hat extra für uns sein Lieblingsrezept preisgegeben.

Weiterlesen

2 Kommentare

Ings sagt:

Hallo Ebru,
kann man für das Rezept auch eine andere Kürbissorte verwenden?
LG Inga

Ebru sagt:

Liebe Inga,

klar, für das Rezept kannst Du auch einen anderen Kürbis verwenden. Schau gerne einmal in unserer Kürbissorten Übersicht nach einer geeigneten Sorte – ich würde Dir ansonsten den würzigen Muskatkürbis empfehlen!

Ganz liebe Grüße,
Ebru

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

So geht’s: Eier pochieren

Essen 11. August 2020

Zum perfekten Frühstück gehören Eggs Benedict! Dafür musst Du Eier pochieren können – mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung kein Problem.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weitere Beiträge