5 großartig grüne Früchte, die Dir den Frühling versüßen 13. April 2021

Von Odil Essen
'); var toc = $(this).text(); var toc = toc.replace(/(\d+(?:\.\s)*)/, '$1'); $('.post-contents ol').append('
  • ' + toc + '
  • '); $('.post-contents').addClass('toc-inside'); }); });

    Bist Du bereit, fruchtig süß in den Frühling zu starten? Mit diesem Artikel wird das ein Kinderspiel! Wir erklären Dir, wie Du 5 frische, grüne Früchte richtig auswählst, lagerst und was Du leckeres mit ihnen kochen kannst.

    Wir sind riesige Frucht-Fans bei HelloFresh, wer ist das nicht? Sie sind nicht nur der perfekte Snack-Retter für ein Nachmittagstief, sie verleihen jedem Gericht auch noch eine exotisch fruchtige Geschmacksnote. 

    Also, bereit grün durchzustarten? Mit dabei sind: Avocados, Birnen, Äpfel, Limetten und Weintrauben – die sehen nicht nur auf den Fotos unfassbar gut aus, sondern schmecken auch noch himmlisch lecker! 

    Avocados

    Die richtige Auswahl: Wenn Du nach einer Avocado Ausschau hältst, die Du auch direkt verspeisen willst, solltest Du eine nehmen, die leicht nachgibt, wenn Du sie drückst. Außerdem sollte sie eine dunkle Farbe haben und der Stiel sollte schon frei beweglich sein. Wenn Du sie jedoch erst nach ein paar Tagen genießen willst, solltest Du zu einer etwas härteren Variante greifen. 

    Die richtige Aufbewahrung: Eine angenehm kühle Raumtemperatur ist dafür am besten. Wenn Du den Reife-Prozess beschleunigen willst, solltest Du sie in einer Papiertüte gemeinsam mit einem Apfel aufbewahren. 

    Passt gut zusammen mit: Koriander, Krabbenfleisch, Grapefruit, Limette, Shrimps, Tomaten, tropische Früchte, Thunfisch

    Rezept-Idee: Unsere Guacamole-Rezepte 

    Birnen

    Die richtige Auswahl: Wähle eine feste, gut gefärbte Birne, die kaum braune Stellen hat. Das Fruchtfleisch sollte hell und fest sein.

    Die richtige Aufbewahrung: Birnen sollten in kühlen Raumtemperaturen und aufrecht stehend gelagert werden. Sobald sie reif sind, können sie noch 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Außerdem sind Birnen sehr empfindlich, pass also auf, dass sie nicht eingedrückt werden.

    Passt gut zusammen mit: Blauschimmelkäse, Schokolade, Zimt, Nelke, Ente, Honig, Schweinefleisch, Geflügelfleisch, Rosmarin, Vanille, Thymian, Weißwein

    Rezept-Idee: Gebackene Birnen mit Honig und Nüssen

    Äpfel

    Die richtige Auswahl: Bei der Wahl der Äpfel solltest Du Exemplare vermeiden, die schon braune Stellen oder Punkte aufweisen. Überreife Äpfel erkennst Du daran, dass Du sie leicht eindrücken kannst. Leider schmecken sie dann nicht mehr knackig frisch, sondern eher mehlig.

    Die richtige Aufbewahrung: Im Kühlschrank kannst Du sie bis zu 2 Wochen lagern. In trockenen, kühlen Orten halten sie sogar noch länger.

    Passt gut zusammen mit: Aprikosen, Sellerie, Zimt, Curry, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Nüsse, Zwiebeln, Schweinefleisch, Geflügelfleisch

    Rezept-Idee: Apfelpizzen

    Limetten

    Die richtige Auswahl: Wenn Du auf der Suche nach der perfekten Limette bist, solltest Du vor allem die Augen nach hellen Exemplaren mit einer weichen Schale offen halten. Diese sollten sich für ihre Größe recht schwer anfühlen. Hier musst Du Dir keine Sorgen bei braunen Punkten machen – diese beeinflussen nicht den Geschmack. Vermeide Limetten, die sich noch hart anfühlen, wenn Du sie zum Auspressen benutzen willst, da diese nicht so viel Saft, sondern mehr Fruchtfleisch abgeben.

    Die richtige Aufbewahrung: Limetten, die noch nicht aufgeschnitten wurden, lassen sich wunderbar im Kühlschrank lagern — Persische Limetten bleiben bis zu 10 Tage gut, bei sogenannten echten Limetten sind es nur 5 Tage.

    Passt gut zusammen mit: Banane, Basilikum, Cashews, Hühnchen, Koriander, Kokosnuss, Fisch, Minze, Ananas, Schweinefleisch, Meeresfrüchte, Tomate

    Rezept-Idee: Perfekt einsetzbar für unsere Wassermelonen-Rezepte.

    Weintrauben

    Die richtige Auswahl: Wähle Weintrauben, die schön rund, duftend und noch fest am Stiel befestigt sind. Diejenigen, die etwas heller und farbintensiver sind, werden auch mehr Geschmack haben. Guck Dir gut an, wie die Frucht direkt am Stiel aussieht, da dies die Stelle ist, die als erstes schlecht wird.

    Die richtige Aufbewahrung: Wenn sie im Kühlschrank in einer Papiertasche und Plastik-Hülle aufbewahrt werden, halten sie bis zu einer Woche. 

    Passt gut zusammen mit: Mandeln, Äpfel, Blauschimmelkäse, Hühnchen, Fisch, Birnen, Pistazien, Walnüsse

    Rezept-Idee: Einfach für unsere verspielten Snack-Ideen für Kinder benutzen.