3 leckere und einfache Naschereien für Ostern 1. März 2021

Von Odil Essen

Diese 3 Süßigkeiten für Ostern sind mit nur 4 Zutaten super einfach zu machen und das perfekte Geschenk für Naschkatzen in Deinem Umfeld. Auch für Dich selbst sind sie nach dem Mittagessen z.B. der perfekte kleine Snack, wenn Du dringend etwas Süßes brauchst. Ebenso als Ersatz zu gekauften Ostereiern machen sich unsere Naschereien gut und können im ganzen Haus und Garten für die Suche versteckt werden.

Cashew-Karamell-Häppchen
cashew clusters easy sweet treats

Zutaten: 

  • 1 Tasse weiche Karamellbrocken, ausgepackt
  • ½ Tasse ungesalzene Cashewnüsse
  • 1 Tasse weiße Schokolade, grob gehackt
  • Meersalz

Anleitung:

  1. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine Häufchen aus Cashews formen, die jeweils ca. einen cm Platz zwischen einander haben (5-7 Häppchen ca.).
  2. Lege die Karamellbrocken in eine mikrowellengeeignete Schüssel und stelle diese für 2-4 Minuten auf hoher Stufe in die Mikrowelle. Die Karamellbrocken können schäumen – das ist normal! Rühre diese anschließend durch, bis alles glatt ist. 1 Esslöffel Karamell auf jedes geformte Häppchen geben und das ganze dann in den Gefrierschrank stellen.
  3. Die weiße Schokolade in einer mikrowellengeeigneten Schüssel für 1-2 Minuten auf niedriger Temperatur in der Mikrowelle schmelzen lassen, dabei alle 20 Sekunden glatt rühren. Die geschmolzene Schokolade auf jedes Häppchen geben und die restlichen zerkleinerten Cashewnüsse (von Schritt 2) und eine Prise Meersalz darüber geben. Vor dem Verzehr 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

easy sweet treats

Avocado-Schokoladentrüffel

easy sweet treats

Zutaten: 

  • ⅓ Tasse zerdrückte Avocado (ca. ½ Avocado)
  • ½ Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • Kakaopulver
  • Meersalz zum Bestreuen

Anleitung:

  1. Avocado und eine Prise Meersalz in einer Küchenmaschine zusammenmischen lassen.
  2. Schmelze die Schokoladenstückchen, indem Du sie in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel gibst und 30 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzt. Immer wieder umrühren und weiter erhitzen, bis alles geschmolzen ist. Gieße die geschmolzene Schokolade zur Avocado in die Küchenmaschine und mixe diese. Wenn Du keine Küchenmaschine hast, kannst Du die Avocado mit einer Gabel zerdrücken und mit der Schokolade zusammen glattrühren.
  3. Die Mischung 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen. Sobald die Mischung etwas fester geworden ist, diese aus dem Kühlschrank nehmen und die Trüffel formen, indem Du jeweils einen Esslöffel der Mischung zu einer kleinen Kugel rollst. Du solltest ungefähr 10 Trüffel bekommen. Füllen eine flache Schüssel mit Kakaopulver und rolle jeden Trüffel, bis er überzogen ist. Auf Backpapier legen. Wenn Du es salziger magst, lasse das Kakaopulver aus und streue einfach ein paar Meersalzflocken auf jeden Trüffel. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Erdnussbutter-Bombeeasy sweet treats

Zutaten:

  • 2/3 Tasse Erdnussbutter
  • 1-2 Esslöffel Kokosmehl
  • 100 g 70%ige, dunkle Schokolade
  • Meersalz zum Bestreuen

Anleitung:

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Erdnussbutter und 1 Esslöffel Kokosmehl zusammenmischen. Je nach Konsistenz für die Festigkeit noch einen Esslöffel Kokosmehl ergänzen. Der Teig sollte zäh wie ein Keksteig sein.
  2. Am besten mit einem Eislöffel die Mischung löffelweise auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Es sollten ca. 8 Erdnussbutter-Bomben entstehen. Die einzelnen Häppchen oben mit dem Finger leicht glatt streichen. Dann für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.
  3. Nach 20 Minuten die Schokolade auf niedriger Temperatur in einem kleinen Topf schmelzen. Danach in eine Schüssel geben und die Erdnussbutter-Häppchen kurz eintunken, damit die Schokolade gleichmäßig über den Kügelchen verteilt ist. Diese dann wieder auf ein Backblech verteilen und für 30 Minuten bis 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.

Super Easy Sweet Treats

Letzter Beitrag
Unsere Osterdeko für Deinen Esstisch – einfach & schön Unsere Osterdeko für Deinen Esstisch – einfach & schön
Nächster Beitrag
Moderne Getränke für den modernen Geschmack Moderne Getränke für den modernen Geschmack

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.